ÖAMTC Test Golf - i3 - Soul = Testsieger

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: ÖAMTC Test Golf - i3 - Soul = Testsieger

Beitragvon Wackelstein » Mi 4. Feb 2015, 07:26

Bei einer deutschen Autozeitschrift wäre es unmöglich gewesen, dass der Soul gewinnt. Noch dazu gegen VW und BMW.
Da sind wir in Ösiland halt im Vorteil :mrgreen: :mrgreen:

und 7 Jahre Garantie auf das ganze Fahrzeug sind auch eine ordentliche Ansage

Yupp. Wenn man bedenkt, dass VW nur zwei Jahre Garantie geben...
Kia hat hier kein revolutionäres Fahrzeug abgeliefert. Aber sie haben eins gebaut, das wieder (mindestens) einen Schritt in die richtige Richtung geht. Finde ich super!
Meine Liebe zu Benzin/Diesel steigt mit dem Quadrat der Entfernung
Wackelstein
 
Beiträge: 505
Registriert: Do 30. Mai 2013, 12:24

Anzeige

Re: ÖAMTC Test Golf - i3 - Soul = Testsieger

Beitragvon JuergenII » Mi 4. Feb 2015, 08:07

eBee hat geschrieben:
Es stehen sicherlich auch zu wenig Schnelllader in der Fläche; auch hier zeigt Tesla, wie es geht.

Dafür, dass angeblich CCS nur eine dt. Sonderlösung sein soll, und vor einem Jahr gerade mal 2 CCS Lader in Deutschland instaliert waren, wächst das Netz gewaltig. Mittlerweile gibt es bereits 726 Lader über Europa verteilt. Siehe hier: http://ccs-map.eu/.

Allerdings fehlen noch langstreckentaugliche CCS EV's und die beginnen bei mir ab > 50 kW Akkuleistung.
Wackelstein hat geschrieben:
Bei einer deutschen Autozeitschrift wäre es unmöglich gewesen, dass der Soul gewinnt. Noch dazu gegen VW und BMW.
Da sind wir in Ösiland halt im Vorteil :mrgreen: :mrgreen:

So ganz stimmt das nicht: Autobild. Wobei ich bei den dortigen Reichweitenangaben eher vermute, dass man einfach nur die Prospektangaben der beiden Hersteller genommen hat.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: ÖAMTC Test Golf - i3 - Soul = Testsieger

Beitragvon xado1 » Mi 4. Feb 2015, 13:01

ich glaube ,schön langsam dämmerts auch in den verbohrtesten verbrennerköpfen,das der zug fahrt aufnimmt,und das poppen der popcorns nicht mehr zu überhören und zu stoppen ist.
mir kommt es vor wie eine stille revolution.der kunde will und kauft ein produkt,das noch fern jeder vernunft und preis/leistungeverhältnis ist.
der bmw verkäufer hat mich mitleidig belächelt,als ich mitte 2013 nach dem i3 gefragt habe,ob er das heute auch noch macht?
auch VW erkennt schön langsam den ernst der sache,obwohl das geschäft mit verbrennern boomt wie nie,denken doch einige leute in die zukunft.
ich denke,das sich der elektroauto anteil in 10 jahren bei 30% einpendeln wird,und von dem kuchen wollen sicher einige mitnaschen.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: ÖAMTC Test Golf - i3 - Soul = Testsieger

Beitragvon Rob. » Mi 4. Feb 2015, 14:53

JuergenII hat geschrieben:
Dafür, dass angeblich CCS nur eine dt. Sonderlösung sein soll, und vor einem Jahr gerade mal 2 CCS Lader in Deutschland instaliert waren, wächst das Netz gewaltig. Mittlerweile gibt es bereits 726 Lader über Europa verteilt. Siehe hier: http://ccs-map.eu/.
Von Hamburg nach Berlin, keine Chance! Hamburg > Hannover: Fehlanzeige! Das sind nur zwei Beispiele. Natürlich hat sich da 'was getan, doch Tesla baut nicht nur einen SuC, sondern immer gleich vier bis acht Ladeplätze pro Standort. Selbst mit einem Tesla, der real nur 250 km schaffen würde, könnte man (fast) überall hin fahren. Im Gegensatz zu den aktuellen CCS-Fahrzeugen, die fast immer nur einen einzigen Lader ansteuern und hoffen müssen, dass der dann auch funktioniert. Und viele Fahrzeuge von BMW und VW haben noch nicht mal CCS verbaut.

JuergenII hat geschrieben:
Allerdings fehlen noch langstreckentaugliche CCS EV's und die beginnen bei mir ab > 50 kW Akkuleistung.
Klar, mit größeren Batterien im Auto fährt man hoffentlich z. B. von Berlin ohne Zwischenladung nach HH oder H oder L, DD etc. Dauert eben nur noch mindestens zwei Jahre. Nur im Winter wird's dann wieder haarig :roll:

Viele Grüße
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV, Sion (Prototype)
Rob.
 
Beiträge: 646
Registriert: Do 22. Mai 2014, 17:10
Wohnort: Germany

Re: ÖAMTC Test Golf - i3 - Soul = Testsieger

Beitragvon rolfrenz » Sa 7. Feb 2015, 21:53

fbitc hat geschrieben:
ich glaube in Österreich ist CCS serienmäßig

Und ich weiß es… ;-)
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.8.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017 Bild
rolfrenz
 
Beiträge: 670
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Re: ÖAMTC Test Golf - i3 - Soul = Testsieger

Beitragvon Twizyflu » Sa 7. Feb 2015, 23:10

Habe auf der Vienna Autoshow gemeinsam mit einem iMiev Fahrer mit dem zuständigen Redakteur gesprochen.
Auch wegen dem IMiev Langzeittest.

Nach einer guten Stunde mit interessanten Ideen und Meinungsaustausch hatte er uns von diesem Test erzählt (und das er in der nächsten Ausgabe kommen wird).

Scheinbar hat man ein bisschen was von dem Gesagten (Worauf es ankommt beim Thema E-Mobilität) zumindest versucht einzupflegen.

Mich freut es, dass der Soul EV gewonnen hat. Zurecht.

Auch wolle der ÖAMTC weiter Ladestationen anbieten. Dass Typ 2 hier wichtig ist habe ich natürlich erwähnt. Man hatte auch absolut Verständnis dafür. Nur beim Thema Reichweite und Akkupreise in den nächsten Jahren waren sie ein bisschen verhalten.

Naja. Sie müssen ja jeden "verstehen". Auch die Verbrennerfahrer.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18788
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: ÖAMTC Test Golf - i3 - Soul = Testsieger

Beitragvon Solarstromer » Sa 7. Feb 2015, 23:44

LiquidCrystal hat geschrieben:
Der Golf hat standardmäßig CCS?
Wäre mir aber neu...


Ist in vielen Ländern beim eGolf/e-Up Serie, z.B. Frankreich, Schweiz, Österreich.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1702
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: ÖAMTC Test Golf - i3 - Soul = Testsieger

Beitragvon LiquidCrystal » So 8. Feb 2015, 00:25

Solarstromer hat geschrieben:
LiquidCrystal hat geschrieben:
Der Golf hat standardmäßig CCS?
Wäre mir aber neu...


Ist in vielen Ländern beim eGolf/e-Up Serie, z.B. Frankreich, Schweiz, Österreich.

Schade dann, dass es in Deutschland aus irgend einem Grund nicht geht :/
LiquidCrystal
 
Beiträge: 141
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 17:14

Re: ÖAMTC Test Golf - i3 - Soul = Testsieger

Beitragvon DeJay58 » So 8. Feb 2015, 08:54

Mich wundert, dass niemand die Bremswege angeschaut hat. Die sind ja extrem schlecht!
Sicher haben die Autos Winterreifen drauf, aber so schlecht?

Auf der anderen Seite bestätigt es mich. Winterreifen sind eindeutig schlechter, egal bei welcher Temperatur, sofern es trocken oder nass ist. Ich hatte da mal eine sehr lange, recht emotionale Diskussion mit einem ÖAMTC Fahrtechnik Instruktor. Der wollte von seiner Meinung nicht weg, dass unter 7 Grad die Sommerreifen den Winterreifen klar unterlegen sind. Und dann kommt so ein Test bei 5 Grad...
Möchte gar nicht wissen wieviele Leute schon sterben mussten, weil Leute (auch im Sommer) mit Winterreifen herumfahren. DAS gehört in meinen Augen gesetzlich geregelt, und nicht dass man auf Schnee nur mit WR fahren darf. Das sollte eh sowieso jeder wissen. Nur beim WR im Sommer herrscht ein gewaltiger Wissenmangel und vorallem kann halt die Reifenindustrie daraus keinen Profit erzielen...
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3849
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: ÖAMTC Test Golf - i3 - Soul = Testsieger

Beitragvon Robert » So 8. Feb 2015, 09:30

Unsere Politiker trauen sich nicht mal eine echte Winterreifenpflicht einzuführen....

Pkw und Lkw bis 3,5 t
Pkw und Lkw mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht bis zu 3,5 t dürfen während des Zeitraumes 1. November bis 15. April bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen wie insbesondere Schneefahrbahn, Schneematsch oder Eis nur dann in Betrieb genommen werden, wenn an allen Rädern Winterreifen angebracht sind.

Man hätte natürlich auch sagen:

Alle Pkw und Lkw bis 3,5 t müssen vom 1. Oktober bis 1. Mai Winterreifen montiert haben. Wäre aber zu einfach gewesen. Anwälte und diverse Instanzen brauchen ja auch Arbeit. :?

Sorry for ot
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4352
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste