Nie wieder tanken! - Unendliche Reichweiten für E-Autos

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Nie wieder tanken! - Unendliche Reichweiten für E-Autos

Beitragvon midimal » Di 16. Jul 2013, 20:10

Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5975
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: Nie wieder tanken! - Unendliche Reichweiten für E-Autos

Beitragvon Twizyflu » Di 16. Jul 2013, 20:45

Wäre ja schön, wenn sich das etablieren ließe...
Aber bis dahin wirds wohl noch ein wenig dauern.
Beim Handy gibts das ja auch schon ^^.

Fein wäre es, und damit würde man wirklich einen großen Schritt nach vorne machen!
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Nie wieder tanken! - Unendliche Reichweiten für E-Autos

Beitragvon Desti » Do 18. Jul 2013, 17:04

Das kann man gleich in die Märchenkiste, neben dem fliegenden Auto, legen.

Die Städte sind doch nichtmals in der Lage normale Straßen Instand zu halten, wie soll das dann erst mit deutlich teureren Ladestraßen aussehen?

Zudem ist der Wirkungsgrad einfach mieserabel bei dem normalen Abstand zwischen Unterboden und Straßenbelag und die Autos auf 2 cm tiefer legen ist auch keine praktisch nutzbare Lösung.
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 393
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Re: Nie wieder tanken! - Unendliche Reichweiten für E-Autos

Beitragvon drreen » Do 18. Jul 2013, 17:10

Denke auch, dass gerade der niedrige Wirkungsgrad gegen das Konzept spricht. Wenn, dann muss man eigentlich das gesamte System Straße/Auto überdenken und so konzipieren, dass es wirtschaftlich betrieben werden kann.
drreen
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 16. Jul 2013, 11:17

Re: Nie wieder tanken! - Unendliche Reichweiten für E-Autos

Beitragvon molab » Do 18. Jul 2013, 17:22

Generell sehe ich das zwar auch nicht, für Sonderanwendungen aber schon. Eine Stadt (Name vergessen) stattet Taxibuchten damit aus. Die Taxis stehen da meist lang genug und können auch langsam vorrollen, ohne dass die Ladung abbricht. Wird mit Leaf-Taxis getestet.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Nie wieder tanken! - Unendliche Reichweiten für E-Autos

Beitragvon Dennis » Fr 19. Jul 2013, 11:52

Die Firma KARABAG http://elektroauto-karabag.de/informationen/induktionsladung/ in Hamburg hat ein induktives Ladesystem was über das vordere Kennzeichen, bzw. dem Ladeequipment auf höhe des Kennzeichens und einer Ladesäule vor dem Auto funktioniert.

Das gesamte Konzept soll in die Gebäudetechnik intergriert werden so das ich mein Auto als Speicher nutzen kann.

Als Service Partner für die Elektroautos steht die Firma Still mit ihren Niederlasungen zur Verfügung.
PV Anlage 6,664 kWp, 28x SunPower SPR 238-WHT
Sonnenbatterie Classic M --> 10,2 kWh LiFePo4 Speicher
400V CEE rot 16A
Dennis
 
Beiträge: 91
Registriert: Di 19. Jun 2012, 18:14
Wohnort: Brietlingen

Re: Nie wieder tanken! - Unendliche Reichweiten für E-Autos

Beitragvon Cavaron » Mo 22. Jul 2013, 10:11

War die genannte Kooperation zwischen einem "Auto-Hersteller" und dem Gabelstapler-Bauer etwa auch Karabag? Also da konnte man nicht von "Preisen vergleichbar mit herkömmlichen Autos" reden und Fiat hat da auch nicht wirklich kooperiert. Soweit ich weiß, haben die nichtmal 500er ohne Motor geliefert. Wenn da wirklich Karabag gemeint war, dann ist der Beitrag wohl auch schon älter?

Das Wechsel-System am Ende sah dem von Tesla ziemlich ähnlich und klang fast genau so. Ist vielleicht der Lieferant? :)
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Nie wieder tanken! - Unendliche Reichweiten für E-Autos

Beitragvon Twizyflu » Mo 22. Jul 2013, 10:20

Cavaron hat geschrieben:
War die genannte Kooperation zwischen einem "Auto-Hersteller" und dem Gabelstapler-Bauer etwa auch Karabag? Also da konnte man nicht von "Preisen vergleichbar mit herkömmlichen Autos" reden und Fiat hat da auch nicht wirklich kooperiert. Soweit ich weiß, haben die nichtmal 500er ohne Motor geliefert. Wenn da wirklich Karabag gemeint war, dann ist der Beitrag wohl auch schon älter?

Das Wechsel-System am Ende sah dem von Tesla ziemlich ähnlich und klang fast genau so. Ist vielleicht der Lieferant? :)


Ja richtig, die mussten den Fiat 500 mit kleinstem Benzinmotor kaufen und den dann rausmachen...
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Nie wieder tanken! - Unendliche Reichweiten für E-Autos

Beitragvon Flünz » Fr 15. Nov 2013, 13:32

Twizyflu hat geschrieben:
Ja richtig, die mussten den Fiat 500 mit kleinstem Benzinmotor kaufen und den dann rausmachen...

Dann kann ja nicht mehr viel kaputt gehen... :lol:
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1355
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Nie wieder tanken! - Unendliche Reichweiten für E-Autos

Beitragvon Twizyflu » Fr 15. Nov 2013, 21:59

Also ich hatte einen 2008er Fiat Grande Punto.
Echt jetzt der Motor war top
(1.4l 75PS Saugbenziner).
Nie was gehabt.
Aber nach 1 Jahr Rost an der Motorhaube und am Heckklappenfalz war bitter.
Wollten sie net machen obwohl ja Gewährleistung.
Dank Anwalt und nettem Gespräch ;) wurde dann alles gemacht ;)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: delink2000, Morganix und 8 Gäste