nie wieder Reichweite

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon renfluenceze » So 28. Dez 2014, 10:19

TeeKay hat geschrieben:
renfluenceze hat geschrieben:
Hokuspokus wie Nullpunktenergie nur in Esoterikforen anzusprechen.


Ich habe selbst solch einen Generator/Konverter als Miniarurmodel gebaut. Und er funktioniert !
und nicht nur ich...
https://www.youtube.com/watch?v=tMumLZJCD3s
https://www.youtube.com/watch?v=fsRlYMRYdaM
Renault Fluence Z.E.
Benutzeravatar
renfluenceze
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 00:20
Wohnort: Probsteierhagen

Anzeige

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon TeeKay » So 28. Dez 2014, 10:36

Lass mich raten: Das Patentamt hat deine geniale Konstruktion trotz perfekter Funktion ohne externe Energiezufuhr nicht zur Patentanmeldung angenommen, um die Ölmafia zu schützen?
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon Großstadtfahrer » Mo 29. Dez 2014, 11:52

Alex1 hat geschrieben:
Rückengerät?


Tauchen ;-)
Zuletzt geändert von Großstadtfahrer am Mo 29. Dez 2014, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon DeJay58 » Mo 29. Dez 2014, 14:10

renfluenceze hat geschrieben:
TeeKay hat geschrieben:
renfluenceze hat geschrieben:
Hokuspokus wie Nullpunktenergie nur in Esoterikforen anzusprechen.


Ich habe selbst solch einen Generator/Konverter als Miniarurmodel gebaut. Und er funktioniert !
und nicht nur ich...
https://www.youtube.com/watch?v=tMumLZJCD3s
https://www.youtube.com/watch?v=fsRlYMRYdaM

Und warum versorgst Du damit nicht Dein haus und Dein Elektroauto mit Strom?
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3856
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon Cavaron » Mo 29. Dez 2014, 14:37

@renfluenceze:
Verschwende nicht deine Zeit und dein Geld für den Käse. Der junge N. Tesla war ein begabter Erfinder, der alte war leider geistig nicht mehr ganz beisammen. Hätte es eine Verschwörung gegen ihn gegeben, hätte man schon den jungen ausgeknipst.

Denk mal rein logisch - wäre was dran an seinen Ideen, dann hätte es irgend jemand bereits erfolgreich umgesetzt. Selbst wenn die westlichen Regierungen komplett unterwandert gewesen wären, hätten es andere Länder oder Regime gemacht. Japan hat im zweiten Weltkrieg Teslas Todesstrahlforschung mit viel Aufwand ergebnislos verfolgt. Jeder Diktator unter Blokade zwischen Kuba, Afrika und dem mittleren Osten hätte gerne unendlich Energie gehabt. Ebenso die UdSSR, die haben Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt um die Atombombe zu bekommen, da wäre so ein kleiner Generator auch möglich gewesen, wenn es eben möglich gewesen wäre ;)

Wenn du natürlich glaubst, dass die komplette Welt und alle Regierungen und Regime von den Ölkonzernen unterwandert sind, dann rede ich vermutlich gegen eine Wand :(
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon DeJay58 » Mo 29. Dez 2014, 14:46

Nicht nur die Regierungen sondern auch alle Physiker und die Physik an sich... ;)
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3856
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon Großstadtfahrer » Mo 29. Dez 2014, 15:04

Ja! Der Widerstand der Physik stellt sich als die härteste Nuss zu knacken heraus ;-)
Aber daran wird auch gearbeitet :-)

http://www.medicalcity.de/index.php?id=641

... Ein Freund des Nobelpreisträgers Stephan Hawkins [sic!] hielt einmal einen Vortrag über das Universum, die Galaxien und die Relativitätstheorie....

Hier wird nur mit erstklassigen Quellen gearbeitet ;-)
(BTW: Hawking hat keinen Nobelpreis ;-) )

------------
When you open your mind too much, your brains will fall out ;-)
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon renfluenceze » Mo 29. Dez 2014, 17:01

[quote="TeeKay"]Lass mich raten: Das Patentamt hat deine geniale Konstruktion trotz perfekter Funktion ohne externe Energiezufuhr nicht zur Patentanmeldung angenommen, um die Ölmafia zu schützen?[/quote

Ich starte mein Miniaturmodel mit herkömlicher AA-Batterie und dann schalte ich die Batteriezufur ab und lasse eine LED leuchten . Wie gesagt es ist sehr klein-
weiter bin ich noch nicht!

Vielleicht ist es auch völliger Blödsinn! Aber ich beschäftige mich weiterhin mit dem Thema Freie Energie.
Renault Fluence Z.E.
Benutzeravatar
renfluenceze
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 00:20
Wohnort: Probsteierhagen

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon DeJay58 » Mo 29. Dez 2014, 17:18

Nicht vielleicht.... ;)
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3856
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon Cavaron » Mo 29. Dez 2014, 17:58

Ist doch super mit dem Model! Eine LED verbraucht allerdings sehr wenig Strom. Versuch mal AA-Akkus mit dem Strom von dem Ding wieder auf zu laden. Oder Miss mal wieviel Strom du rein stecken musst und wie viel du raus ziehen kannst. Wenn es mehr ist als du rein gesteckt hast, dann ist dir der Nobelpreis und noch dazu eine Million Euro sicher. Ich bin bei der GWUP, unter Anderem für den Beweis von Nullpunktenergie haben sie den Preis von einer Million ausgesetzt. Da genügt schon ein funktionierender Generator im Kleinformat.

Wenn du nicht mehr Energie rausholen kannst, dann gratuliere ich trotzdem zu diesem wissenschaftlichen Experiment. Jede Falsifikation ist auch Wissensgenerierung ;) Lässt sich sicher auch ein lustiges Buch drüber Schreiben - Ich und die Freie Energie oder so was ;)
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste