NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer Strand

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon Greenhorn » Do 15. Jun 2017, 08:01

Dann mache ich den Bericht drei Minuten länger und gebe noch ein paar Erläuterungen.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 80.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4284
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon joloeber » Do 15. Jun 2017, 22:26

Ich verstehe die Kabeldiskussion in Fallingbostel nicht. Da es sich dort um eine Crowdfunding-Lademöglichkeit mit 43kW handelt, sollte doch klar sein, dass dort ein festes Typ2 Kabel dran ist. Das Kabel ist also immer für den maximalen Ladestrom geeignet, egal ob 3x 16A oder 1x 32A. Ich habe letztes Jahr im Dezember einmal mit einer geliehenen Q210 in Fallingbostel geladen - dort gab es keine Möglichkeit ein mitgebrachtes Kabel in eine Typ2 Dose zu stecken.

Joakim
joloeber
 
Beiträge: 104
Registriert: So 18. Aug 2013, 16:17

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon rolandk » Do 15. Jun 2017, 22:27

Bad Fallingbostel hat mehr als eine Ladestation.

Er war nicht an der CF Station. Da hätte er wahrscheinlich das Problem nicht gehabt.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4233
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon harlem24 » Do 15. Jun 2017, 22:42

Ich hätte jetzt gesagt, dass er an der Säule am Rathaus war?
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 3708
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon rolandk » Do 15. Jun 2017, 22:49

so, nebenbei mal OFFTOPIC....

wer von den Diskutanten kommt denn hier auch aus dem Raum, der hier angefahren wurde? Also alles zwischen Harz, Heide und Küste....

Ich brauche noch ein paar E-Fahrer die am Sonntag die Charity Rallye "Drive for help" mitfahren.

Mehr steht in meiner Signatur (einfach die Signatur anklicken)

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4233
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon Nordlicht » Do 15. Jun 2017, 22:52

...die überregionale Presse ist übrigens auch vertreten und somit besteht die Chance zu zeigen, dass Elektromobilität wirklich funktioniert...
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 19.07.2018
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1464
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 17:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon Hanseat » Do 15. Jun 2017, 23:00

Ist sogar ein i3 dabei.
Ich hoffe, er braucht kein Hotel auf der Route. :lol:
Nissan Leaf Tekna 24 kWh
Chevrolet Volt
Benutzeravatar
Hanseat
 
Beiträge: 363
Registriert: Do 17. Sep 2015, 13:13
Wohnort: Ahlerstedt

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon joloeber » Fr 16. Jun 2017, 07:36

@rolandk

Das mit der CF-Box schloß ich aus Jan - Hinnaks Aussage: "Ich hatte mit ihm vor der Fahrt mehr als 2 Stunden telefoniert und ihn darauf hingewiesen, dass der CF-Punkt Bad Fallingbostel kein Schnellladepunkt für ihn wäre."
joloeber
 
Beiträge: 104
Registriert: So 18. Aug 2013, 16:17

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GcAsk und 7 Gäste