NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer Strand

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon Nik » Di 13. Jun 2017, 09:25

rolandk hat geschrieben:
Lustig war seine Frage, ob einer von uns dreien schon mal liegen geblieben ist und wir alle drei gleichzeitig den Kopf schüttelten.
Auf die Nachfrage ob wir denn jemanden kennen würden gab's als Antwort: Klar....
Ja, und wer?
"mit schöner Regelmäßigkeit Journalisten, die sich vorher nicht informieren."


:lol: :danke:
Sehr gut gekontert. Ich freue mich auf den Bericht.
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 783
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
Wohnort: Nordharz

Anzeige

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon Cooper » Di 13. Jun 2017, 09:54

@Roland
ich werde mich hüten. ;)
Kannst du mir bitte die Kontodaten für "Drive for help" mitteilen, möchte mich beteiligen.
Teilnehmen kann ich leider nicht, muss arbeiten.

@Nordlicht
danke, ja, ich hätte es wissen können.
Cooper
 
Beiträge: 211
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 11:57
Wohnort: Hannover

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon Greenhorn » Di 13. Jun 2017, 10:53

Was ist mit den Anzeigen neuer Posts im Forum los.
Ich lasse mir immer alle neuen Informationen anzeigen.
Dieser taucht heute das erste mal auf, obwohl Guy ihn am 01. bereits erstellt hat.
Da läuft was, wo man Informationen liefern kann und bekommt es nicht mit.
Sehr schade.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4136
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon Nordlicht » Di 13. Jun 2017, 11:00

Greenhorn hat geschrieben:
Da läuft was, wo man Informationen liefern kann und bekommt es nicht mit.
Sehr schade.


Wir klären das bei Deinem Einweihungsgrillevent des Stromspeichers... :lol:
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1322
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon Elektrolurch » Di 13. Jun 2017, 11:18

Aus dem Artikel:
Und dabei spielt auch eine Rolle, wie das Wetter gerade ist (denn bei kalten Temperaturen sinkt die Leistung der Batterie deutlich) und welche anderen Verbraucher, etwa Radio oder die Klimaanlage, eingeschaltet sind.

Oh Mann. Muss diese Panikmache denn wirklich immer sein? Jahreszeitenabhängig: ja. „wie das Wetter gerade ist“ - da wird Max Mustermann gleich wieder unsicher, wenn es im Sommer mal nur 15°C hat, ob er noch ankommt. Und Radio - echt jetzt, das macht sowas von gar nix aus in puncto Reichweite. Im Meterbereich vielleicht. :roll:
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2776
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon eSmart » Di 13. Jun 2017, 11:33

Die Leute nicht überfordern. Da werden immer falsche Schlüsse gezogen. Neulich fragte mich auch jemand wie man das Auto auflädt. Habe ihm das Kabel im Kofferraum gezeigt das ich dabei hatte, da es eben ein Typ2 und kein Schuko ist. Einfach um mal den Stecker zu zeigen.
Der dachte gleich das Kabel sei fest im Innenraum angeschlossen und das man den Kofferraum beim Laden offen lassen muss.

Einen Reporter hatte ich hier zur Eröffnung der Ladesäule. Es geht immer etwas verloren wenn man einer Person etwas "neues" vermitteln will und der gleich einen Bericht schreibt ohne je selbst das ausprobiert zu haben.

Wie schmeckt sauer ? Muss man probieren
Smart ed >50.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 375
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon rolandk » Di 13. Jun 2017, 11:54

eSmart hat geschrieben:
Die Leute nicht überfordern.


+1

Absolut.

Und wie man am Spiegel-Online Artikel sieht, genügt dazu eben nicht nur eine lange Fahrt von A nach B. Am SPON-Artikel sieht man jetzt nach und nach, das es eben doch funktioniert.

Und wenn man Mißstände nachweisen will (was Panorama3 ja von sich selbst sagt), dann sollte man diese Mißstände nicht von Journalisten aufzeigen lassen, die bisher überhaupt keine Ahnung vom Thema haben, auch wenn man hier sagen muß, das sich der Redakteur zumindest im Vorfeld schon mal kundig gemacht hat und insgesamt auch interessiert war. Aber es war ihm ganz klar anzumerken, das er mit dem Thema insgesamt schon ganz schön gefordert war.

Ich verstehe auch nicht, warum man nicht Leute nimmt, die die E-Mobilität schon voll in ihr Leben integriert haben.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4095
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon powmax » Di 13. Jun 2017, 12:12

Wir sind jedenfalls nach rund fünf Stunden Fahrtzeit und rund drei Stunden Ladezeit gut am Timmendorfer Strand angekommen. Gegen einen Benziner, der im günstigen Fall die Strecke in drei Stunden schaffen kann, sind acht Stunden ganz schön lang.


Man, man - die Strecke (Han. - Timmendorf) fahre ich unter 2.75h (sofern kein Stau) mit dem i3 REx + 40 min ohne REx. Aber 8h!!! :shock: :o

In Hamburg/Harburg gibt es 'Drei' 50kW CCS Lader

Grüsslies
Ilse Bert
powmax
 
Beiträge: 178
Registriert: So 13. Nov 2016, 13:49
Wohnort: Hangover

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon Nordlicht » Di 13. Jun 2017, 13:22

Eben in N3 aktuell kam ein kurzer Vorgeschmack auf heute Abend. Warum schreiben die nur immer meinen Namen falsch und vor allem, habe ich wirklich so eine große Zahnlücke??? :?
Ach ja, der Bericht. Der Bericht macht Lust auf heute Abend...
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1322
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon Fluencemobil » Di 13. Jun 2017, 13:29

rolandk hat geschrieben:
Lustig war seine Frage, ob einer von uns dreien schon mal liegen geblieben ist und wir alle drei gleichzeitig den Kopf schüttelten.
Auf die Nachfrage ob wir denn jemanden kennen würden gab's als Antwort: Klar....
Ja, und wer?
"mit schöner Regelmäßigkeit Journalisten, die sich vorher nicht informieren."


Ob sie die Antwort wohl senden? :lol:
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1590
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: coolmann75, JuGoing und 8 Gäste