Navigations App Idee

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Navigations App Idee

Beitragvon Bogenfisch » Mi 21. Dez 2016, 23:38

Moin in der Runde,

So kurz vor Weihnachten kann mann auch mal der einen oder andere Wünsch haben.

Ich stelle mir vor einen Navigations App die folgende Funktion anbietet
  • einen vernuftiges Navigation zur Ziel
  • aus der GE Datenbank die Ladestation (Stecker bitte mit Filter versehen) mit einen vordefinierte Abweichung von der Route mit einberechnen
  • das Entfernung bis zur nächste Ladestation angeben
  • Das Entfernung bis zur übernächste Ladestation angeben.
  • one touch einfügen der nächste/übernächste Ladestation als zwischen stop in der Route.

Damit könnte mann einfach los fahren ohne großartige Vorplannungen etc. Das App sagt dir wie weit es ist zur nächste Ladepunkt, und abhängig von deinen Fahrstil / Bedingungen kann der Nutzer interactive entscheiden ob er beim nächste oder übernächsten Ladepunkt einen Stopp einlegen möchte.

Ich hoffe einen von die Programmiere hier dieses Anreiz aufnimmt, und uns einen schönes Weihnachts-Geschenk machen kann. Weihnachten 2017 wäre völlig in Ordnung :wink:
BMW i3 CCS REX
I001-17-07-500
52569/55506 km ==> 94,7% Elektrisch seit 28.07.2015 Stand 05.09.2017
22kW Grubentelefon
Benutzeravatar
Bogenfisch
 
Beiträge: 132
Registriert: Di 6. Jan 2015, 20:18
Wohnort: Quelkhorn

Anzeige

Re: Navigations App Idee

Beitragvon ulflieger » Do 22. Dez 2016, 13:32

Hallo,
EVPlugFinder ist so eine App.
Zwar noch in der Erprobung und noch nicht im AppStore zu kaufen
Aber wahrscheinlich genau das was Du suchst.
https://remuslazar.github.io/EVPlugFinder/de/
Ich teste schon eine Weile und bin ganz begeistert.
Gruß Jörg
Smart ED 3 Bild
22kw Ladestation
Sonomotors Sion preordered
Benutzeravatar
ulflieger
 
Beiträge: 61
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 11:45
Wohnort: Trendelburg

Re: Navigations App Idee

Beitragvon panoptikum » Do 22. Dez 2016, 14:14

Und wann gibt's die für Android?
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Navigations App Idee

Beitragvon ulflieger » Do 22. Dez 2016, 16:14

Smart ED 3 Bild
22kw Ladestation
Sonomotors Sion preordered
Benutzeravatar
ulflieger
 
Beiträge: 61
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 11:45
Wohnort: Trendelburg

Re: Navigations App Idee

Beitragvon panoptikum » Do 22. Dez 2016, 16:17

:evil: Aaaarghhhh
Dafür kaufe ich mir aber auch kein Eierfon.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Navigations App Idee

Beitragvon ulflieger » Do 22. Dez 2016, 16:26

Für Android gibt es die e-kwh App
Hat ähnliche Funktionen konnte ich aber mangels Android Gerät nicht testen.
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.rwe.emobility.ekwh
Gruß Jörg
Smart ED 3 Bild
22kw Ladestation
Sonomotors Sion preordered
Benutzeravatar
ulflieger
 
Beiträge: 61
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 11:45
Wohnort: Trendelburg

Re: Navigations App Idee

Beitragvon panoptikum » Fr 23. Dez 2016, 09:34

ulflieger hat geschrieben:
Für Android gibt es die e-kwh App

Ich bin kein RWE-Kunde und kann es auch nicht werden, da in Ö beheimatet.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Navigations App Idee

Beitragvon Bogenfisch » Fr 23. Dez 2016, 22:55

@ulflieger: EVPlugFinder ist in sich einen nettes kompactes tool, aber leider ist es nicht das was ich suche. Oder ich habe den Funktion nich gefunden. @Remus?

Beispiel: http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/routenplaner/969418/. Ich fahre von Bremen nach Berlin. Navi ist entsprechend programmiert und leitet mir über Hannover auf den A2. Eingestellt sind Alle CSS mit 43 kW oder mehr, die innerhalb 10 km von der Route, an zu zeigen. Vor Braunschweig wird unten im Display dieser Ladestation, mit Entfernungs angaben, angezeigt: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-1/7121/ und als nächste alternativ, ebenfalls mit Entfernungs angaben: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... z-5/10900/ . Dieses ist nur einen paar km weiter weg. Abhängig von meiner einschätzung zur Akku ladestand kann ich den Navi-App wärend der Fahrt den Nächsten, oder den Alternativ antippen , und dieses wird als zwischen Ziel dann angesteuert. Fahre ich den Abfahrt für den VW Säule vorbei, wird den am Flughafen aufrücken zur status Nächste, und der übernächste wird http://www.goingelectric.de/stromtankst ... r-1/12728/ was an der 70 km weiter weg ist, und logischerweise keinen echten Alternativ ausser für Tesla.

All dies soll interactiv/dynamisch wärend der Fahrt passieren.

Heute planne ich das alles vorher mit den GE Routen planner. Mit den heutiger Technik, müsste dieses so funktionieren das ich einfach in den Auto einsteige und los fahren kann.

Die Benziener haben bei jeden Autobahn Rastplatz/Tankstelle einen paar km vorher den Schild "Nächste Tankstelle XX km".

Ich wünsche einen App der mir sagt "Entlang deiner Route, ist der nächste CSS Ladestation XX km, und danach YY km."

Einen Frohe Weihnachten an Alle.
BMW i3 CCS REX
I001-17-07-500
52569/55506 km ==> 94,7% Elektrisch seit 28.07.2015 Stand 05.09.2017
22kW Grubentelefon
Benutzeravatar
Bogenfisch
 
Beiträge: 132
Registriert: Di 6. Jan 2015, 20:18
Wohnort: Quelkhorn

Re: Navigations App Idee

Beitragvon lsmobile » Mo 26. Dez 2016, 12:01

Das könnte ich tun. Sendet mir Eure Wünsche, Entwurfe von Screenshots etc.
Benutzeravatar
lsmobile
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 10:58
Wohnort: Dresden

Etappenplanung

Beitragvon wrzlpfrmft » Fr 6. Jan 2017, 09:07

Hallo,

ich plane nun erstmals eine längere Strecke, auf der ich nur kostenlose CCS-Ladevorgänge vornehmen möchte. Ich habe mir alle Ladestationen für unterwegs rausgeschrieben und per Routenplaner die Einzeldistanzen berechnen lassen. Diese möchte ich nun so kombinieren, dass ich jeweils eine bestimmte Etappenlänge zwischen den einzelnen Stationen nicht überschreite und andererseits so selten wir möglich laden muss. Für die Berechnung der Etappen wäre optimalerweise auch der Höhenunterschied zu berücksichtigen.
Gibt es sowas schon fertig? Wenn möglich natürlich inkl. meiner ganzen Vorbereitungsschritte?

Schönes Wochenende
Martin
i3 94 Ah nonREX, Protonic Blue, seit 20.10.16
wrzlpfrmft
 
Beiträge: 232
Registriert: Di 23. Aug 2016, 12:00
Wohnort: Bad Aibling

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste