Nachtstrom

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Nachtstrom

Beitragvon Cavaron » Di 19. Feb 2013, 14:04

Da gibt's noch einen Unterschied - manche lokalen Betreiber bieten extra günstige Tarife für Wärmepumpen und Nachtspeicheröfen an, die dann wirklich mit einem extra Zähler abgerechnet werden und laut AGB nur für diese Geräte gelten. Die Preise dafür liegen oft noch niedriger als bei normalem Nachtstrom, ist bei mir auch so (Nachtstrom 21 Cent, Wärmepumpe 19 Cent).
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Anzeige

Re: Nachtstrom

Beitragvon Desti » Di 19. Feb 2013, 19:39

Man muss unterscheiden zwischen den sogenannten Heizstrom-Tarifen, die tatsächlich nur für fest angeschlossene Geräte genutzt werden dürfen (extra Zähler), und zeitbasierte Tarife, die nur über einen einzelnen Zähler laufen und somit für die ganze Hausversorgung gelten. Bei letzteren ist der Unterschied zwischen Tag und Nacht Tarif geringer, es lohnt sich aber häufig bereits, wenn man mindestens 50% des gesamten Verbauchs in der günstigeren Zeit hat.
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 393
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Re: Nachtstrom

Beitragvon dibu » Di 19. Feb 2013, 22:09

Wenn ich den meisten Strom für den Zoé zu Hause ziehe, lohnt sich Nachtstrom auf jeden Fall. Bei meinem Anbieter kostet ein kombinierter Tarif Tag/Nacht 2 Euro/Monat mehr als der Eintarifzähler. Die Einheiten am Tag sind gleich, während der Nacht aber 4,4 Cent/kWh billiger. Für meinen "normalen" bisherigen Strom zahle ich also 12 x 2 Euro = 24 Euro pro Jahr mehr, weil der Grundtarif etwas höher ist. Für den Strom des Elektroautos spare ich aber bei jeder kWh 4,4 Cent. Bei 10.000 km pro Jahr und 170 Wh pro Kilometer (insgesamt also 1700 kWh) wären das etwa 1700 x 0,044 = ca. 75 Euro Ersparnis. Insgesamt also 75 - 24 = ca. 50 Euro weniger, als wenn ich alles über reinen Eintarif-Strom bezahlen würde. Auf die gesamte Stromrechnung bezogen sind das dann immerhin 5 bis 10 % Ersparnis.

Ich werde also einen Nachtstrom-Tarif beantragen. Vielleicht spare ich ja noch mehr, wenn ich Waschmaschine, Kühltruhe, usw. zum Teil auch mit Nachtstrom bezahle.

dibu
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 932
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Re: Nachtstrom

Beitragvon Robert » Di 19. Feb 2013, 22:48

Ich hatte von 1974 bis ca. 1994 Nachtstrom. Dann hat sich mein überaus innovativer Netzbetreiber entschlossen diesen ersatzlos zu streichen...
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4346
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Nachtstrom

Beitragvon Hausdorfer62 » Mi 20. Feb 2013, 14:08

Ich werde also einen Nachtstrom-Tarif beantragen. Vielleicht spare ich ja noch mehr, wenn ich Waschmaschine, Kühltruhe, usw. zum Teil auch mit Nachtstrom bezahle.

dibu[/quote]

Denke aber dran, daß du enweder eine 2 Tarifzähler oder einen neuen Smartzähler brauchst. Bei meinem Netzbetreiber kostet so ein Umbau ca 100 €.
Bei den Tarifen habe ich mal unter check24 nachgesehen und nur einen wirklich preiswerten Ökotarif gefunden.

AleMannenEnergie
Marke der Stadtwerke MüllheimStaufen
AleMannenStrom Tag und Nacht SICHER+
Arbeitspreis Hauptzeit brutto (netto): 24,60 (20,67) Ct. / kWh
Grundpreis brutto (netto): 129,60 (108,91) € / Jahr
Verbrauch von 0 kWh bis 0 kWh:
Arbeitspreis Nebenzeit brutto (netto): 20,43 (17,17) Ct. / kWh
Grundpreis brutto (netto): 0,00 (0,00) € / Jahr

Aber das kann ja in anderen Versorgungsgebieten ja auch anders sein.

Gestern hatte ich übrigens einen Flayer von Care Energy im Kasten - Ökostrom für 0,199 € /kwh :o ganztägig

Hat davon schon jemand was gehört?
Zoe Intens, Black Pearl, Eon 11kW BasisBox

"gehst du mit der Herde, folgst du nur den Ärschen"
Benutzeravatar
Hausdorfer62
 
Beiträge: 137
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 14:38
Wohnort: Glashütte OT Hausdorf

Re: Nachtstrom

Beitragvon Jogi » Mi 20. Feb 2013, 14:20

Hausdorfer62 hat geschrieben:

Gestern hatte ich übrigens einen Flayer von Care Energy im Kasten - Ökostrom für 0,199 € /kwh :o ganztägig

Hat davon schon jemand was gehört?

Die sind auch schon anderweitig aufgefallen.
Ich würde die Finger davon lassen.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3185
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Nachtstrom

Beitragvon BuzzingDanZei » Mi 20. Feb 2013, 15:15

You get what you pay for!

Wenn Ökostrom, dann bitte Naturstrom.de oder als Alternative Greenpeace Energy, Schönau Elektrizitätswerke oder Lichtblick eV. Alles andere ist eigentlich Käse, halbgar, Augenwischerei oder knapp vor Betrug!
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2592
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Nachtstrom

Beitragvon Hausdorfer62 » Mi 20. Feb 2013, 17:47

Da hast du sicherlich recht, aber da es hier ja um Nachtstrom geht... Ich habe da halt nichts besseres gefunden.

Und sicher kannst du dir bei Ökostrom zu 100% nur bei Eigenproduktion sein ;) Ich sage nur Pferd ;)
Zoe Intens, Black Pearl, Eon 11kW BasisBox

"gehst du mit der Herde, folgst du nur den Ärschen"
Benutzeravatar
Hausdorfer62
 
Beiträge: 137
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 14:38
Wohnort: Glashütte OT Hausdorf

Re: Nachtstrom

Beitragvon BuzzingDanZei » Mi 20. Feb 2013, 17:52

Eigenproduktion schlägt alles, korrekt. Aber dazu muss man auch Eigenheimbesitzer sein. :(

Mein Post bezog sich auf:

Hausdorfer62 hat geschrieben:
Gestern hatte ich übrigens einen Flayer von Care Energy im Kasten - Ökostrom für 0,199 € /kwh :o ganztägig
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2592
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Nachtstrom

Beitragvon dibu » Mi 20. Feb 2013, 20:56

BuzzingDanZei hat geschrieben:
You get what you pay for!

Wenn Ökostrom, dann bitte Naturstrom.de oder als Alternative Greenpeace Energy, Schönau Elektrizitätswerke oder Lichtblick eV. Alles andere ist eigentlich Käse, halbgar, Augenwischerei oder knapp vor Betrug!


Das sehe ich sehr ähnlich. Meine Beispielrechnung weiter oben bezog sich auf Naturstrom.de, den ich über einen speziellen Tarif bei meinem lokalen Versorger bs.energy in Braunschweig bekommen kann. Preise sind nachzulesen unter http://www.bs-energy.de.

dibu
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 932
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast