Hauptnachteil von Verbrennern gegenüber E-autos

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Hauptnachteil von Verbrennern gegenüber E-autos

Beitragvon Eauto » Mo 24. Nov 2014, 18:40

CNG, LPG, Diesel u. Benzin sollen halt durch Strom ersetzt werden meine ich. Ob Übergangslösung oder nicht. CNG u. LPG sind ja auch Fossile Energie.

Aber das ganze hat ja nichts mit dem Thema hier zu tun.

lg
Eauto
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 6. Sep 2012, 20:43

Anzeige

Re: Hauptnachteil von Verbrennern gegenüber E-autos

Beitragvon Hamburger Jung » Mo 24. Nov 2014, 22:43

Hallo,

der Hauptnachteil steht im Betreff. Der Verbrenner...

Nachteile gibt es so unendlich viele. Die Anfälligkeit, die Wartungen, der Höhe Verschleiß, VW...

Und das schreibe ich, obwohl ich bei meinem i3 einen REX vermisse.
Ich mag auch die Amperas und Volt dieser Welt. Es ermöglicht einer breiten Masse auf die E Mobilität aufmerksam zu werden und einzusteigen. Ich denke auch, dass 90% der Ampera und ℅. Fahrer als nächstes Auto ein e Auto kaufen werden.

Kurz um, ein Verbrenner hat viele Nachteile, ermöglich uns aber zur Zeit noch die uneingeschränkte Mobilität.

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: Hauptnachteil von Verbrennern gegenüber E-autos

Beitragvon xado1 » Mo 24. Nov 2014, 22:54

ein großer nachteil bei kalten temperaturen ist der schädliche kaltlauf des verbrenners,und die fehlende heizung.
meinen leaf heize ich 10 minuten vor abfahrt vor,und hab ein warmes auto inkl.sitz-und lenkradheizung,was selbst mit standheizung nicht möglich ist
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4042
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Hauptnachteil von Verbrennern gegenüber E-autos

Beitragvon ATLAN » Mo 24. Nov 2014, 23:29

Zumindest in Europa: Das Getriebekonzept, welches fast ständig manuelles eingreifen verlangt um den Verbrennungsmotor im Optimalen Arbeitspunkt zu halten ... :P

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Hauptnachteil von Verbrennern gegenüber E-autos

Beitragvon Carsten » Di 16. Dez 2014, 13:01

Hier mal wieder ein aktueller Artikel, der erzählt, daß ein Verbrenner im Vergleich gar nicht so dreckig sei
http://www.n-tv.de/wissen/Elektroautos-sind-nicht-immer-sauber-article14158641.html

Ich kann es mir gar nicht vorstellen. Wer weiß, wer diese Forscher sponsort.
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 783
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: Hauptnachteil von Verbrennern gegenüber E-autos

Beitragvon TeeKay » Di 16. Dez 2014, 13:32

Was mir auffällt: Es wird Feinstaub aus der Landwirtschaft mit Feinstaub aus Verbrennungsmotoren in einen Topf geworfen. Der Feinstaub aus der Landwirtschaft ist aber in der Regel nicht lungengängig, der aus dem Motor hingegen schon. Üblich ist es, Teilchenanzahlen zu vergleichen. Wenn man ein Ergebnis produzieren will, dass Verbrenner günstig erscheinen lässt, misst man aber die Masse der Teilchen. Dabei schneiden dann die nicht lungengängigen Teilchen deutlich schlechter ab.

Ich vermute, dass das in der Studie genau so gemacht wurde. Anders ist es nicht zu erklären, dass der beim Bau von Solarkraftwerken entstehende Feinstaub mehr Tote produzieren soll als die Verbrennerflotte.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste