Lokale Frage: nutzt jemand in HH das P+R Angebot?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Lokale Frage: nutzt jemand in HH das P+R Angebot?

Beitragvon ChristianF » Mo 2. Apr 2018, 11:58

Moin,

Man möge mir die lokale Frage verzeihen : nutzt jemand in Hamburg das Park+Ride Angebot mit einem Elektroauto?
Hintergrund : in Hamburg gilt ja grundsätzlich das kostenfreie Parken für gekennzeichnete Elektroautos auf öffentlichen Parkplätzen bis zur Höchstparkzeit mit Parkscheibe. Die P+R Anlagen gehören ja auch der Stadt. Damit müssten diese eigentlich auch kostenfrei sein. In den (vier Jahre alten) Bedingungen auf der Homepage steht das auch so drin, in den aktuellen Bedingungen, die am Parkhaus angeschlagen sind, fehlt der entsprechende Passus.

Parkt jemand regelmäßig dort? Kauft Ihr einen Parkschein? Gab es schon mal Ärger ohne Parkschein, aber mit E-Auto?

Die Betriebsgesellschaft habe ich angerufen, dort wusste niemand Bescheid, ich müsste aber im Zweifelsfall eine Karte kaufen um auf der sicheren Seite zu sein.

Danke und
Viele Grüße
Christian
Viele Grüße,
Christian
e-Up Fahrer (wenn meine Frau mich läßt :massa: ) // e-Golf-Warter (bestellt 9.11.17, Liefertermin: erst 01/2018 dann 07/2018 und nun 03/2018) :evil:
ChristianF
 
Beiträge: 448
Registriert: Di 2. Feb 2016, 21:01
Wohnort: Norderstedt bei HH

Anzeige

Re: Lokale Frage: nutzt jemand in HH das P+R Angebot?

Beitragvon Elektro » Di 3. Apr 2018, 19:14

Die Antwort findet man in der Benutzungsordnung für die P+R-Anlagen in Hamburg unter Punkt 2.h

Elektrofahrzeuge und Fahrzeuge, die im Rahmen des Projektes zur
komplementären Mobilität (switchh) genutzt werden, dürfen ohne Befreiung
von den übrigen Regelungen der Benutzungsordnung entgeltfrei
parken, sofern die Fahrzeuge eindeutig als Elektro- oder switchh-
Fahrzeuge gekennzeichnet sind.


Quelle: https://www.pr.hamburg/fileadmin/park-und-ride/Dokumente/Info-820-P%2BR-Benutzungsordnung%20Fassung%2014.07.2014-140714_v1.pdf
Elektro
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 20. Aug 2013, 19:01

Re: Lokale Frage: nutzt jemand in HH das P+R Angebot?

Beitragvon ChristianF » Di 3. Apr 2018, 20:21

ChristianF hat geschrieben:
In den (vier Jahre alten) Bedingungen auf der Homepage steht das auch so drin, in den aktuellen Bedingungen, die am Parkhaus angeschlagen sind, fehlt der entsprechende Passus.


...
Viele Grüße,
Christian
e-Up Fahrer (wenn meine Frau mich läßt :massa: ) // e-Golf-Warter (bestellt 9.11.17, Liefertermin: erst 01/2018 dann 07/2018 und nun 03/2018) :evil:
ChristianF
 
Beiträge: 448
Registriert: Di 2. Feb 2016, 21:01
Wohnort: Norderstedt bei HH

Re: Lokale Frage: nutzt jemand in HH das P+R Angebot?

Beitragvon Hanseat » Mi 4. Apr 2018, 07:53

Ich parke ab und zu in Neugraben im P+R-Parkhaus.
Da gibt es keine Probleme (=Tickets) dank E-Kennzeichen.
Nissan Leaf Tekna 24 kWh
Chevrolet Volt
Benutzeravatar
Hanseat
 
Beiträge: 361
Registriert: Do 17. Sep 2015, 13:13
Wohnort: Ahlerstedt

Re: Lokale Frage: nutzt jemand in HH das P+R Angebot?

Beitragvon ChristianF » Mo 9. Apr 2018, 22:19

Hanseat hat geschrieben:
Ich parke ab und zu in Neugraben im P+R-Parkhaus.
Da gibt es keine Probleme (=Tickets) dank E-Kennzeichen.
Danke, auf genau so eine Antwort hatte ich gehofft :)

Thema ist damit erledigt.
Viele Grüße,
Christian
e-Up Fahrer (wenn meine Frau mich läßt :massa: ) // e-Golf-Warter (bestellt 9.11.17, Liefertermin: erst 01/2018 dann 07/2018 und nun 03/2018) :evil:
ChristianF
 
Beiträge: 448
Registriert: Di 2. Feb 2016, 21:01
Wohnort: Norderstedt bei HH


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mitleser, wnjwd und 9 Gäste