Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Beitragvon wp-qwertz » Di 2. Dez 2014, 13:15

werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3726
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Beitragvon wp-qwertz » Di 2. Dez 2014, 13:46

werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3726
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal


Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Beitragvon wp-qwertz » Mi 10. Dez 2014, 17:21

werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3726
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Beitragvon Elektrolurch » Mi 10. Dez 2014, 17:46

wp-qwertz hat geschrieben:
http://www.wz-newsline.de/home/wirtschaft/post-kauft-elektromobil-hersteller-streetscooter-1.1811635

Die Post will 20 000 Fahrzeuge auf Strom umrüsten

Post-Vorstand Jürgen Gerdes hatte zuletzt verlauten lassen, dass die Post ihre gesamte Zustellflotte unter Strom setzen wolle. Diese zählt im Moment rund 32 000 Fahrzeuge. Und er sprach von 20 000 Streetscootern, auf die die Post dabei setzen wolle. Es könnten nun sogar noch mehr werden.

Zunächst soll die Produktion auf etwa 5000 Fahrzeuge im Jahr hochgefahren werden. Doch die Post will das Elektromobil, dass es vom Zweisitzer bis zum Großkastenwagen in vielen flexiblen Varianten gibt, nicht nur für den Eigenbedarf produzieren, sondern eben auch verkaufen.

:applaus:
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Coming soon: Ratgeber Elektroautos
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2708
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 08:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Beitragvon wp-qwertz » So 14. Dez 2014, 17:20

ja, fand ich auch klasse, als ich das las. und, wer weiß, vlt. wird es ja von der post mal ein ev für uns, das volk geben...?!?
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3726
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Beitragvon Greg68 » Di 16. Dez 2014, 15:41

Frage mich, wer DIE Studie wieder mal finanziert hat:

http://www.sueddeutsche.de/news/wissen/ ... 5-99-02825

Unbestritten ist natürlich, dass E-Autos mit erneuerbarer Energie am saubersten fahren. Aber 80% mehr Schaden bei Strommix? Das ist mir neu und kommt mir stark übertrieben vor.
ZOE Intens (Q210, EZ 11/14, weiß) seit 27.01.2017
Twike III Active (Bj. 2001, 6kWh LION seit 2013) seit 06.2013
Pedelec
Verbrennerfrei seit 01.2017
Benutzeravatar
Greg68
 
Beiträge: 412
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 15:00
Wohnort: Mainz (D)

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Beitragvon e-lectrified » Di 16. Dez 2014, 17:01

Was immer ausgelassen wird, ist, wie viel Strom verbraucht wird, um Öl zu fördern und schließlich weiterzuverarbeiten. Das geht alles nicht in den CO2-Wert ein, der bei den Verbrennern eingegeben wird. Da würden sonst manche ihr blaues Wunder erleben ;-) . Aber bei Verbrennern steckt halt eine (noch) mächtige Lobby dahinter, die schon dafür sorgt, dass das Verbrennertum schöngeredet wird.
e-lectrified
 

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Beitragvon Spürmeise » Di 16. Dez 2014, 18:23

Oder auch hier: 3000 Tote jährlich, während der gute Benziner nur 900 Tote jährlich erzeugt. Pro Fahrzeug, oder was?

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/oekobilanz-elektroautos-strommix-entscheidend-aber-in-deutschland-top-a-1008636.html

Wieviel Feinstaub und Ozon produzieren Kohlekraftwerke eigentlich so? Und wieviel davon in den Innenstädten? Gab es in Deutschland nicht mal Filter für die Anlagen? Wenn nicht, sollten wir dann nicht alle wieder von der LED-Lampe zur Petroleumleuchte zurückkehren?
Spürmeise
 

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Beitragvon eAndal » Di 16. Dez 2014, 20:40

Ja zu der Studie werden auch "tolle" Beiträge bei Google+ gepostet....
Wie zum Beispiel der hier: https://plus.google.com/107569685419859340235/posts/GanXgEZTNG8
Der war gerade da als ich meine Google+ App auf den Handy öffnete. :wand:
Der Studie wird natürlich blind vertraut und das ganze als Argument gegen Elektroautos verwendet!! :evil:
Seit 1.08.15 mit einem ZOE Intens Perlmuttweiß unterwegs ! 8-)
Ohne eigene Lademöglichkeit. | Zu 100% auf öffentliche Ladung angewiesen.
Benutzeravatar
eAndal
 
Beiträge: 177
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 15:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste