Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon Greenhorn » Fr 25. Sep 2015, 09:16

@fridge S3
Die Vorlagen sind glaube ich von eAuto TV. Da kannst Du auch die Vorlage für die Ladescheibe ausdrucken.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4113
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon Rudi L. » Fr 25. Sep 2015, 09:21

Ladepunkt besetzt? Ich nehme dann den freien nebendran ;)

Das ist kein SciFi sondern Realität. Umso mehr habe ich mich gestern über den dicken Doofen geärgert der schwadroniert, wie folgt

"Wir haben einen Konflikt mit Tesla"

A....l..h!
Rudi L.
 

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon DeJay58 » Fr 25. Sep 2015, 09:25

Toumal hat geschrieben:
Einparken. Mein Auto war leider schon ganz leer, es ging sich nur noch bis genau dort hin aus. Dumme Sache, dass das Auto genau vor einem Falschparker zum stehen kam...

Kann aber ins Auge gehen. Könnte IMO als Nötigung ausgelegt werden.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3719
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon Toumal » Fr 25. Sep 2015, 09:47

DeJay58 hat geschrieben:
Kann aber ins Auge gehen. Könnte IMO als Nötigung ausgelegt werden.


Das waere im Vorsatzfall so, aber natuerlich nicht wenn das Auto leider komplett leer war und keinen Meter weiter fahren kann, da man ja schon herumgefahren ist um Alternativen zu suchen.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1562
Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon prophyta » Fr 25. Sep 2015, 09:54

Genau, wer bleibt schon absichtlich hinter einem stinkenden Verbrenner stehen ?
:idea: Genau, kein EV- Fahrer.
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon Greenhorn » Fr 25. Sep 2015, 09:55

Ich habe mich auch schon quer davor gestellt. Das 7 Meter Kabel quer über den Falsch Parker zur Säule und Zettel mit meiner Rufnummer auf mein Armaturenbrett.
Die gutste hat 3 Stunden gewartet, weil sie nicht bei mir ins Auto geschaut und die Telefonnummer gesehen hat. Hat sich fürchterlich Aufgeregt, weil Sie einen Termin absagen musste.
Ob es sie interessieren würde, dass ich wegen dem Heckmeck an der Ladesäulen zu spät zu meinem Termin gekommen bin und den nächsten gar nicht erreiche, wenn ich hier nicht laden kann, habe ich gefragt. Das war ihr völlig egal. Also habe ich ihr noch mal 15 Minuten zugestanden, weil das einpacken des Kabels nicht ganz so schnell geht und ich ihr die dort angebrachten Verkehrszeichen erläutert habe, da sie diese nicht zu kennen scheint.
Wer nicht hören will, muss fühlen :lol:
Ich bin mir sicher, das dieses Auto vor keiner Ladesäulen mehr falsch parkt.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4113
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon imievberlin » Fr 25. Sep 2015, 11:48

Was ich mache ?
Erstmal versuchen runter zu kommen um nichts falsches im richtigen Moment zu tun.
Dann bei ordentlicher Beschilderung die 110 anrufen und meine Ladenot erklären.
Je nach Feedback am Telefon dann einparken und mit langem Kabel laden oder auf die Herren und Damen in grün/blau warten.
In der Zwischenzeit werden Fotos gemacht und dem Eierkopf einen Zettel hinter den Scheibenwischer geklemmt.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 18:25
Wohnort: Berlin

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon TimoS. » Fr 25. Sep 2015, 12:38

VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 877
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 19:33

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon prophyta » Fr 25. Sep 2015, 13:11

Bisher bei mir noch nicht vorgekommen.

Aber ich habe heute mal eine Anwaltskanzlei angeschrieben ob da was geht .

Eigentlich bin ich bei der Recherche zu einem anderen Thema auf die gestoßen.
Nämlich Falschparker auf privatem Grundstück.

Anstatt abschleppen zu lassen, bei dem man auf die Kosten sitzen bleiben kann, gibt es nämlich die Möglichkeit den Falschparker abmahnen zu lassen. Und das wird für den Verursacher teuer. Ca. 150 bis 300 €. Hat man natürlich selber nichts davon. ;)

Jetzt will ich von der Kanzlei mal wissen, ob das auch bei zu geparkten Säulen geht.
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: Ladepunkt von Verbrenner zugeparkt - Was macht Ihr?

Beitragvon nodojo » Fr 25. Sep 2015, 13:18

Die sind klasse, die nehme ich auch und klemme sie den Falschparkern unter der Windschutzscheibe. Aussedem habe ich die Karten von thenewmotion mit dabei.
ZOE Intens 06/2013
8,235 KwP PV Anlage mit 8 KW Sonnenbatteriespeicher und 22 KW Typ2 Ladebox.
Benutzeravatar
nodojo
 
Beiträge: 397
Registriert: Do 5. Mär 2015, 09:43
Wohnort: Wesermarsch

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste