Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon bangser » Mi 14. Sep 2016, 10:46

Hallo,

wollen wir den Ioniq Electric auch unter förderbar listen? Zusage gibt es von Hyundai und bestellbar ist er auch schon.
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 803
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 20:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Anzeige

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon Naheris » Mi 14. Sep 2016, 10:53

Gerne. Wenn Du ihn eintragen willst... ich komme vor heute Abend nicht dazu. :) Die Liste darf gerne frei von jedem Modifiziert werden. Wenn es mir nicht passt rolle ich halt zurück. ;) :P

Ehrlich gesagt denke ich, die Förderliste bedarf insgesamt etwas überarbeitet. Ich habe die schon länger nicht mehr angeschaut. Und ich denke, der Tesla P100DL fehlt auch noch.
Ladeleistung und Übersicht derzeit gängiger EVs (Link im Forum)
Fahrzeug: Passat GTE. Bild
... and I paced (#22).
Naheris
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon bangser » Mi 14. Sep 2016, 11:05

Beim Hyundai Ioniq
- Den Zusatz "Electric" ergänzt (Gibt ihn ja auch als Hybrid und Plug-In)
- Typ2-Kabel auf Serie gesetzt
- Bei den Förderbaren eingetragen

Soweit ich weiß kann der Schuko-Ladeziegel 13A. Somit wären das 3,1kW bei Schuko. Kann das jemand bestätigen?
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 803
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 20:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon Naheris » Do 22. Sep 2016, 15:48

Einige cW und Stirnflächen-Werte eingetragen sowie CdA dafür berechnet (Formel). Zudem die Reichweiten von Chevrolet Bolt und i3 94 Ah angepasst.

Das Bild selber ist noch nicht angepasst, nur die Datei.
Ladeleistung und Übersicht derzeit gängiger EVs (Link im Forum)
Fahrzeug: Passat GTE. Bild
... and I paced (#22).
Naheris
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon EV Fahrer » Di 10. Jan 2017, 21:11

Wollte mal Anfragen ob die Liste ein Update erhalten würde und Aktualisiert wird. Ich habe leider kein Plan davon wie da geht :|
Hyundai IONIQ PHV Style/Autohaus Hensel Nr.01 / best. 31.8.2017 erwartete Lieferung Dezember 2017/Januar 2018
Benutzeravatar
EV Fahrer
 
Beiträge: 254
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 19:26
Wohnort: Löbau

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon erunner » Di 10. Jan 2017, 21:55

bangser hat geschrieben:
Soweit ich weiß kann der Schuko-Ladeziegel 13A. Somit wären das 3,1kW bei Schuko. Kann das jemand bestätigen?


Meine Messung mit dem original Ziegel sagt 2560W / 236V = 10,8 A , aber vielleicht gibt es da auch eine Serienschwankung.
Benutzeravatar
erunner
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 2. Jun 2016, 23:50

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon Prignitzer » Mi 26. Jul 2017, 18:15

Der hellgraue Golf GTE (2017) mit der 9.9 Batterie ist wohl nicht in Sicht.
Müsste bei den GTE Modellen von VW bei Schuko nicht 2,3 stehen?
Ebenso bei den AUDI e-Trons.
VW Passat Variant GTE MJ 2017, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW
Benutzeravatar
Prignitzer
 
Beiträge: 162
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 13:42

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon Naheris » Mi 26. Jul 2017, 19:08

Du kannst die Liste gerne selber pflegen und den Golf GTE raus nehmen. :)

Die Ladeleistung der GTEs und des A3 e-Tron ist bis zu 16A an einer Typ-2 Ladestation (2x16A beim Audi Q7). Daher sollte das schon so stimmen.
Ladeleistung und Übersicht derzeit gängiger EVs (Link im Forum)
Fahrzeug: Passat GTE. Bild
... and I paced (#22).
Naheris
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon Karlsson » Mi 26. Jul 2017, 19:18

Der Zoe Q210 lädt mit dem 14A Renaultkabel keine 3,3kW, sondern nur 2,5kW Wirkleistung.
Zoe Q210 seit 06/15, elektrischer Erstwagen mit Langstreckeneignung, großem Kofferraum und AHK für max 20k€ als 2-jähriger mit max 30tkm gesucht
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 11964
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon Prignitzer » Do 27. Jul 2017, 08:50

Naheris hat geschrieben:
Die Ladeleistung der GTEs und des A3 e-Tron ist bis zu 16A an einer Typ-2 Ladestation (2x16A beim Audi Q7). Daher sollte das schon so stimmen.

Ich habe ja auch geschrieben "bei Schuko" und nicht Typ-2. Beim e-Golf ist es ja auch so eingetragen.
VW Passat Variant GTE MJ 2017, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW
Benutzeravatar
Prignitzer
 
Beiträge: 162
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 13:42

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: no6mis und 8 Gäste