Kommt die E-Wende bei VW?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Kommt die E-Wende bei VW?

Beitragvon ev4all » Do 15. Okt 2015, 20:44

Zweimal 30 Minuten Ladeweile und wieder etwas schlauer:
Horst Lüning erläutert anschaulich und unterhaltsam den Aufwand, den Dieselmotor "sauber" zu machen, die Kooperation von Automobilwirtschaft und Politik in Deutschland zur Förderung der Diesel-Technik und den abstrusen Schmu der Abgasprüfung ohne Messung.

Wenn man diese alte Welt als Elektromobilist quasi von außen rückblickend betrachtet, fasst man sich angesichts der technischen Komplexität an den Kopf. Wie geradezu simpel und problemlos ist im Vergleich dazu doch der Elektroantrieb.

Für eine Wende bei VW aus eigenen Stücken muss sicher noch ein ausgedehnter Umdenkprozess einsetzen.

Teil 1:

Teil 2:
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1286
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Anzeige

Re: Kommt die E-Wende bei VW?

Beitragvon bernd » Do 15. Okt 2015, 20:46

Genauso wie ein bekannter großer Erfinder Gleichstrom bevorzugte.
Nur wurde er von einen gewissen Hr. Tesla eines besseren gelehrt....

Musste sein, sorry.
Aber dein "Der Heilsbringer" Gleichstrom nur weil du einen gekauft hast, ist .....
Hört sich an wie die Gebete der Applejünger
bernd
 
Beiträge: 365
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:02

Re: Kommt die E-Wende bei VW?

Beitragvon -Marc- » Do 15. Okt 2015, 20:47

Maverick78 hat geschrieben:
-Marc- hat geschrieben:

Vieleicht noch mit 43kW....... :oops:


Man stelle sich vor, VW kann sogar 48 kW ;)

:roll:
So war das doch nicht gemeint :)

Ich meinte doch AC damit man auch zu Hause mit viel PV Laden kann

Ich hoffe echt das sie jetzt die Kurve bekommen ;)

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2178
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Kommt die E-Wende bei VW?

Beitragvon Maverick78 » Do 15. Okt 2015, 20:52

bernd hat geschrieben:
Genauso wie ein bekannter großer Erfinder Gleichstrom bevorzugte.
Nur wurde er von einen gewissen Hr. Tesla eines besseren gelehrt....

Musste sein, sorry.
Aber dein "Der Heilsbringer" Gleichstrom nur weil du einen gekauft hast, ist .....
Hört sich an wie die Gebete der Applejünger


Komisch das Hr. Tesla AC predigte und Firma Tesla DC lebt. Sorry musste sein.
Maverick78
 

Re: Kommt die E-Wende bei VW?

Beitragvon Micky65 » Do 15. Okt 2015, 21:43

Maverick78 hat geschrieben:
bernd hat geschrieben:
Komisch das Hr. Tesla AC predigte und Firma Tesla DC lebt. Sorry musste sein.

Der Antriebsmotor in den Teslas ist ein Wechselstrommotor.
Passt also. DC ist nur der Stromspeicher.
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es gibt zu viele Verbrenner, die diese zuparken...
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 652
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Re: Kommt die E-Wende bei VW?

Beitragvon Maverick78 » Do 15. Okt 2015, 21:53

Nein?
Doch!
Ooh!

:roll:
Maverick78
 

Re: Kommt die E-Wende bei VW?

Beitragvon Alex1 » Do 15. Okt 2015, 22:50

Maverick78 hat geschrieben:
Nein?
Doch!
Ooh!

:roll:
My flowers are beautiful!

Was sagt man denn dazu!
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8123
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Kommt die E-Wende bei VW?

Beitragvon Micky65 » Do 15. Okt 2015, 23:10

Ich glaube das Tesla-Markensymbol zeigt auch den Anker eines Wechselstrommotors. Und hat praktischerweise die Form eines "T".

Und die Videos vom Herrn Lüning auf YT sind wirklich zu empfehlen (auch die Whisky-Tastings)
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es gibt zu viele Verbrenner, die diese zuparken...
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 652
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Re: Kommt die E-Wende bei VW?

Beitragvon Naumbürger » Fr 16. Okt 2015, 00:02

Als ich vor über einem Jahr erstmals vom Hybrid-Passat gelesen habe (jetzt: GTE), dachte ich: Cool, VW hat die Zeichen der Zeit erkannt. Ich habe schon mal Interesse bei meinem VW-Händler bekundet, den E-Passat Probe zu fahren, wenn er raus kommt.
Die Monate vergingen, mein treuer Passat TDI lief und lief und fuhr auch mal zur Wartung bei VW vor - der Händler hat sich nicht gemeldet, auch als der GTE schon auf dem Markt war. Meine Neugier trieb mich inzwischen zu BMW und ich habe mich bald in den i3 verguckt. Kurz vor dem #Dieselgate dann die Bestellung bei BMW ausgelöst. Vor einer Woche rief dann mein VW-Händler an. Ich hätte mich doch mal für den Passat GTE interessiert, ob das noch aktuell sei. Ehrlich, ich wusste nicht, ob ich lachen sollte ... Und nun der Elektro-Phaeton. Ich fand den alten Straßenkreuzer aus Dresden nicht übel, bin ihn auch schon mit Freude gefahren - aber habe mir auch gemerkt: Der hat soviel Klasse wie Masse. Und diese Masse will VW jetzt elektrisch bewegen. Was für ein Unfug! Wer hat VW & Co. nur eingeredet, Elektromobilität sei die Domäne von SUVs und Dickschiffen? Das sind doch nicht die Konzepte von morgen. Oder?
Naumbürger
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 02:14
Wohnort: Leipzig, Naumburg a. d. Saale

Re: Kommt die E-Wende bei VW?

Beitragvon volker » Fr 16. Okt 2015, 09:35

Naumbürger hat geschrieben:
Wer hat VW & Co. nur eingeredet, Elektromobilität sei die Domäne von SUVs und Dickschiffen? Das sind doch nicht die Konzepte von morgen. Oder?


Vor den Konzepten von morgen muss VW den Anschluss ans Heute finden. Tesla baut Model S und Model X mit je über 2t, die in dieser Klasse zu Preisen von 77.000€ bis knapp an 150.000€ über den Tisch gehen.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
volker
 
Beiträge: 265
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 21:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste