komische Frage?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: komische Frage?

Beitragvon tubi » Sa 24. Okt 2015, 08:57

Das ist keine komische Frage und ich mache mir die gleichen Gedanken über derzeit käufliche EV´s.

Ich bin gespannt, wann es neben dem Tesla S ein EV gibt, welches kleiner ist, aber Antrieb und Ladetechnik ähnlich unterbringt und ein besseres Volumen-Nutzungsverhältnis für den Menschen hat.
Tesla Model S ist Technik von vor 2012, da sollte doch bald was von anderen Herstellern kommen !?
Die Pferdekutsche war auch lange Zeit das Chassis für die ersten Autos, das dauert manchmal etwas...
tubi
 
Beiträge: 496
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 15:40
Wohnort: Bad-Nauheim

Anzeige

Re: komische Frage?

Beitragvon Ernesto » Sa 24. Okt 2015, 17:33

Nachdem ich den GTE gefahren bin muss ich sagen, ich würde sogar vom großen Touran auf den Golf zurück gehen, Qualität ist super. ich war echt pos. begeistert, wie der Golg GTE verarbeitet ist! Entgegen der Renault Zoe, dass geht garnicht. Sry aber eine Fahrersitzhöhenverstellung brauche ich schon! Der E-Golf wäre schon eine feine Sache aber irgendwie habe ich mit der Reichweite und dem hohe Anschaffungskosten ein Problem. Was ist denn dann in 7-8 Jahren mit dem Fahrzeug, wird man den noch los, was sagt der Akku und und und... ist echt schwierig finde ich, eines weis ich jedoch... ich will elk. fahren!
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1065
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: komische Frage?

Beitragvon tubi » Sa 24. Okt 2015, 18:04

Ich denke eine EV mit einer so geringen Reichweite ist in ein paar Jahren wertlos, wenn es zwischenzeitlich kein Akkuupdate gibt.
Die Verarbeitung ist dann zweitrangig.
tubi
 
Beiträge: 496
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 15:40
Wohnort: Bad-Nauheim

Re: komische Frage?

Beitragvon Berndte » Sa 24. Okt 2015, 18:29

Bist du eigentlich der neue Karlsson?
Du musst dich schon selber entscheiden.

Wenn dir der Zoe von der Ausstattung nicht reicht, dann halt der eGolf.
Aber einen Schnellladefähigen, gut verarbeiteten und ausgestatteten eGolf für den Preis eines Zoes wirst du lange suchen müssen. Entweder du nimmst was es auf dem Markt gibt, oder wartest und wartest und wartest...

Irgendwann kommt sicher das perfekte Elektroauto für ganz kleines Geld! :roll:
Zuletzt geändert von Berndte am So 25. Okt 2015, 09:33, insgesamt 1-mal geändert.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5476
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: komische Frage?

Beitragvon m.k » Sa 24. Okt 2015, 19:23

mlie hat geschrieben:
Ja, dieses Plattformmodell wird die etablierten, ausschließlich auf die Kosten achtenden Hersteller noch früh genug um die Ohren fliegen. Sobald diese optimierte Efahrzeuge entwickeln müssen, muss da was neues her.


Naja bei den VW Modellen wurde der ganze Baukasten auf eine mögliche Elektrovariante ausgelegt. Beim Motorraum hätten sie sich aber wirklich mehr Mühe geben können, wenn man da auch optional einen Verbrenner mit DSG (GTE/e-tron) zusätzlich unterbringt hätte man vermutlich auch einen Frunk schaffen können, daran hat nur Tesla und BMW gedacht...

@berndte: So weit sind Zoe und e-Golf nicht auseinander wenn man 2 Vorführer mit Kaufakku nimmt.
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 976
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Re: komische Frage?

Beitragvon umberto » Sa 24. Okt 2015, 19:39

m.k hat geschrieben:
@berndte: So weit sind Zoe und e-Golf nicht auseinander wenn man 2 Vorführer mit Kaufakku nimmt.


Bei gleicher Ausstattung? Never.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: komische Frage?

Beitragvon Ernesto » Sa 24. Okt 2015, 22:17

Ja ich warte noch. Mein Touran ist ja gerade erst 6 Jahre. Bis ca 2020 hällt der noch denk ich! Bin gespannt was sich nächstes Jahr tut auf dem EV Markt, denke 2016 wird ein gutes Jahr für EV.
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1065
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: komische Frage?

Beitragvon tubi » So 25. Okt 2015, 06:06

Im März 2016 erfahren wir zum ersten mal etwas genaues vom kleinen Tesla und so richtig los geht es wahrscheinlich erst 2017/2018. Die letzte IAA war ja erstmal wieder Stillstand für neue bezahlbare EV´s.
Nach VW Skandal geht´s vielleicht jetzt wieder nach vorn ?!
tubi
 
Beiträge: 496
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 15:40
Wohnort: Bad-Nauheim

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GcAsk und 5 Gäste