In London seit 2014 im Einsatz, hier erst 2015 erforscht

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

In London seit 2014 im Einsatz, hier erst 2015 erforscht

Beitragvon TeeKay » Do 11. Jun 2015, 12:22

Die Emo Berlin hat sich wieder ein ganz besonders innovatives Forschungsprojekt im Rahmen des Schaufensters Elektromobilität überlegt. Beim Brainstorming sind alle über sich selbst hinausgewachsen und kamen darauf, doch mal zu erforschen, ob man Pakete in Berlin nicht auch elektrisch zustellen könnte. Dieses hoch innovative, noch nirgendwo erforschte, ja noch nicht einmal angedachte Konzept wird von Hermes mit 1 (in Worten einem) umgebauten Sprinter erprobt. Genial. Ein tolles Gefühl, in so einer Vorreiter-Stadt arbeiten zu dürfen. Da zahlt man doch gern massig Gewerbesteuer, wenn klar ist, dass damit an vorderster Front die Zukunft erforscht wird.

Die Meldung der Emo Berlin als koordinierende Instanz des ganzen Projekts enthält die genialen Worte: "In London stellt Hermes bereits seit 2014 Pakete zu 100% elektrisch mobil an seine Kunden zu."

Was zum Geier muss dann noch mit viel Geld erforscht werden, wenn Hermes Elektro-Transporter 1100km weiter seit einem Jahr im regulären Einsatz benutzt?
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10648
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: In London seit 2014 im Einsatz, hier erst 2015 erforscht

Beitragvon Herr Fröhlich » Do 11. Jun 2015, 12:27

Da könnten die "Inovativler" aus Berlin einfach mal in Aachen anrufen.
In Bonn und Umgebung gibt es dieses interessante Projekt in der Zusammenarbeit mit der Post:

http://www.streetscooter.eu/
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 795
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 21:07
Wohnort: Troisdorf

Re: In London seit 2014 im Einsatz, hier erst 2015 erforscht

Beitragvon TeeKay » Do 11. Jun 2015, 12:31

Forschung in Verbindung mit Elektromobilität sollte zum Unwort des Jahrzehnts gewählt werden. Das ist nichts anderes als ein Euphemismus für die Verschwendung hunderter Millionen Euro.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10648
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: In London seit 2014 im Einsatz, hier erst 2015 erforscht

Beitragvon Flowerpower » Do 11. Jun 2015, 12:32

In Neu-Ulm kommt man seit 2 Jahren auf 6 Kangoo Maxi ZE.

http://www.swp.de/ulm/lokales/ulm_neu_u ... 29,2278828
Flowerpower
 
Beiträge: 403
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 18:56

Re: In London seit 2014 im Einsatz, hier erst 2015 erforscht

Beitragvon TeeKay » Do 11. Jun 2015, 12:46

Weder Aachen noch Neu-Ulm sind Berlin. Dort gemachte Erfahrungen können also unmöglich auf andere Regionen übertragen werden, weshalb man das am besten gleich nochmal erforscht.

Forschen kann man nie zuviel und nächstes Jahr gibts das neue Elektromobilitätsforschungsergebnisarchivierungsgesetz. Die auf Basis des Gesetzes gegründete neue EMoArsch Berlin (Elektromobilitäts-Archivierungs-Schaufenster), ausgestattet mit 2 Mrd Euro und natürlich unter der Führung erfahrener Elektromobilitätsforschungsprojektvergabemanager, wird versuchen, alle Forschungsergebnisse zusammenzutragen und auf 50.000m2 Bibliotheksfläche zu archivieren. Mit dem Archivierungshochlauf ist 2020 nach dem Bau der Bibliotheksgebäude zu rechnen (Zeitnahe Baugenehmigung und pünktliche Baufertigstellung vorausgesetzt, aber unwahrscheinlich). Nach vollständiger Archivierung im Jahr 2025 hat man dann einen guten Überblick, was man anschließend tun muss, um die Elektromobilität zu fördern.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10648
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: In London seit 2014 im Einsatz, hier erst 2015 erforscht

Beitragvon old.mipu » Do 11. Jun 2015, 13:04

Hm, hier in Frankfurt sehe ich jeden Tag im Bereich Taunus- und Kaiserstraße zumindest einen der großen braunen UPS-Transporter, der als Elektrofahrzeug gekennzeichnet ist. Naja, Berlin - arm aber (un)sexy ;)
Automobiler Werdegang: Opel Ascona B, Ascona C, Renault R18 GTL, Audi 80, Volvo 480 ES, Renault Clio 2, Oldsmobile Aurora, Jeep Liberty, Clio 3, Renault Zoe Intens R240
old.mipu
 
Beiträge: 159
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:08

Re: In London seit 2014 im Einsatz, hier erst 2015 erforscht

Beitragvon TeeKay » Do 11. Jun 2015, 13:05

Ja, richtig. UPS fährt in Frankfurt schon seit mindestens 2011 elektrisch. Schon so lange, dass es den Hersteller des genutzten Transporters gar nicht mehr gibt.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10648
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: In London seit 2014 im Einsatz, hier erst 2015 erforscht

Beitragvon HubertB » Do 11. Jun 2015, 13:10

@ TeeKay:
Bis 2030 muss aber noch ein Verfahren entwickelt werden das den Zugang zu den Forschungsarchiven regelt.
Da könnte ja jeder kommen.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2035
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: In London seit 2014 im Einsatz, hier erst 2015 erforscht

Beitragvon Berndte » Do 11. Jun 2015, 13:33

In England herrscht aber Linksverkehr!
Das hast du wohl vergessen, das ist was völlig Anderes und nicht ohne weitergehende Forschung übertragbar.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5403
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: In London seit 2014 im Einsatz, hier erst 2015 erforscht

Beitragvon tom » Do 11. Jun 2015, 13:35

Die Schweizer Post praktiziert dies schon längst. Sehe diese Elektroroller überall rumkurven.

http://www.forum-elektromobilitaet.ch/f ... t_Wolf.pdf

Ab Seite 7 die Zahlen (Stand 2013!!!):
- 4113 Elektroroller (2- und 3-Räder)
- 12 Elektro-Lieferwagen
- E-Share Elektrofahrzeuge an 9 Stationen
- Hybride
- Mit Ökostrom betrieben

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1724
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste