HILFE! Ich bin in Hildesheim gestrandet.

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: HILFE! Ich bin in Hildesheim gestrandet.

Beitragvon redvienna » Di 9. Sep 2014, 19:35

Ja ich !

Über Nacht (zu Hause) oder bei Ausflügen.

(Ist halt praktisch wenn man nicht weit gehen muss)
Tesla S70D 3/16 - 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6233
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: HILFE! Ich bin in Hildesheim gestrandet.

Beitragvon Torwin » Di 9. Sep 2014, 19:39

redvienna hat geschrieben:
Ja ich !

Über Nacht (zu Hause) oder bei Ausflügen.

(Ist halt praktisch wenn man nicht weit gehen muss)


Ich habe ein einziges Mal mit 10A geladen und das hat mir gereicht. Es musste ein 16A-Lader her. In der Garage mit festem Kabel (vom Volt) und unterwegs UM-EVSE. Am liebsten hätte ich 32A, aber das macht der Leaf leider nicht mit. Lässt sich der Ford mit 32A laden?
Renault ZOE Intens, 06/14
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 457
Registriert: Di 12. Nov 2013, 23:13
Wohnort: Heilbronn

Re: HILFE! Ich bin in Hildesheim gestrandet.

Beitragvon redvienna » Di 9. Sep 2014, 19:53

Ja, siehe Anhang

An einer 22 kWh Station brauche ich 3,5 Stunden für eine Voll-Ladung

Bei 11 kWh sind es ca. 4 -5 Stunden (noch nicht ausprobiert)
Dateianhänge
LADEZEITEN FORD FOCUS ELECTRIC.jpg
Tesla S70D 3/16 - 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6233
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: HILFE! Ich bin in Hildesheim gestrandet.

Beitragvon Torwin » Di 9. Sep 2014, 20:26

@redvienna: Danke für die Info. Das hätte ich auch gerne. Mal sehen, was B-Klasse ED als Ladeoptionen bekommt. Bei 22KW könnte ich schwach werden und umsatteln.
Renault ZOE Intens, 06/14
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 457
Registriert: Di 12. Nov 2013, 23:13
Wohnort: Heilbronn

Re: HILFE! Ich bin in Hildesheim gestrandet.

Beitragvon redvienna » Di 9. Sep 2014, 20:30

Verstehe ich auch nicht, dass es 22kWh Lader nur bei ganz wenigen E-Autos gibt. (Tesla, Renault und Smart)

Dann wäre ich ja in einer Stunde vollgeladen...

Meiner lädt ja nur 6,6 kWh.
Tesla S70D 3/16 - 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6233
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: HILFE! Ich bin in Hildesheim gestrandet.

Beitragvon Twizyflu » Di 9. Sep 2014, 23:35

Torwin hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Echt mies gelaufen tut mir leid :(
Sowas ist wirklich Pech.
Trotzdem. 6 Std an Schuko hätten immerhin ca 12 kWh gebracht.
Das wären 50 km.
Damit wäre ich zu einem nahegelegenen Hotel gefahren. Die haben sicher Schuko. Über Nacht laden und voll ist er.


6 Std. am Schuko - dann ist der Akku eigentlich voll, es sei denn man lädt mit dem Originalziegel und nur 10A. Tut das sich überhaupt jemand an?


Ich musste mit dem Zoe in Kroatien so laden.
Von 30% auf 100%: 14 Std ;)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Nachhaltige Accessoires aus Holz: https://www.holzreich.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Ordered: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21129
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste