HILFE!!! Das richtige E-Auto

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: HILFE!!! Das richtige E-Auto

Beitragvon Twizyflu » So 24. Jan 2016, 13:58

Majaleia hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Ist das wirklich so? :P


Ja, so sind manche Frauen...modebewusst eben. Daher sollten die Autohersteller wirklich darauf achten für welche Zielgruppe sie Autos designen. Frau hat auch ein Wort mitzureden, wenn es um den Kauf eines Autos geht. ;)


Wenn man eine hat ;-)
Ich bin jung und alleine. Da muss ich nur mit mir einen Konsens finden :D
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18560
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: HILFE!!! Das richtige E-Auto

Beitragvon FaJoRu » So 24. Jan 2016, 15:01

Greenhorn hat geschrieben:
Wirklich interessant, wie die Meinungen immer auseinander driften. Wirklich hilfreich ist das glaube ich nicht.
Ich will aber auch mal.
Zoe würde ich ausschließen wegen Batterie Miete zu hoch bei der Fahrleistung.
Wenn ich lese ohne Heizung schaffst Du das, fallen Golf und B-ED auch raus.
Bleiben nur Soul und Leaf.
Soul hat mir hier zu viel Kinderkrankheiten.
Leaf 24 fahre ich immer mit Heizung. Ich will nicht verzichten. 110 km gehen immer. Und das auch mit Pause und per App wieder Vorheizen. Mit dem 30er sollte das Problemlos klappen.
Tesla ist reine Budgetfrage. Vermute, das es die durchaus gibt, sonst hättest Du dich schon in die Richtung entschieden.



Was meinst du den mit Kinderkrankheiten beim soul ev!
FaJoRu
 
Beiträge: 20
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 22:18

Re: HILFE!!! Das richtige E-Auto

Beitragvon FaJoRu » So 24. Jan 2016, 15:05

Für den Nissan hab ich eine Probefahrt angefragt!

Hab mir den soul jetzt auch angeschaut und ja könnte doch auch gefallen. Probefahrt!
Was mich ein bisschen stört ist die fehlende App (gut wird vielleicht noch kommen).

Was mir absolut wichtig ist. APPLE CarPlay. Ich/wir sind apple freaks. Und das Fahrzeug muss Kompatibel sein. Kann mir dazu noch jemand was sagen!

Zu dem kurz anhalten und laden. Das kommt nur bei einem (mal) Umweg in frage um sicherzustellen wieder zuhause anzukommen. Das hat sonst nichts mehr mit spaß zu tun. Täglich fünfzehn Minuten anhalten und laden. Nachdem mein Arbeitsweg ja unter umständen manchmal schon einfach 1-1,5 Std. in Anspruch nimmt.

Und die Triple ladestation würde nur während der Pause besetzt!!!
FaJoRu
 
Beiträge: 20
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 22:18

Re: HILFE!!! Das richtige E-Auto

Beitragvon 300bar » So 24. Jan 2016, 15:51

Ich kann mit apple carplay nichts anfangen?!?

Auf jeden Fall gibt es im Soul 2 USB und einen Chinch-Anschluss.

Ausserdem habe ich schon zig unterschiedliche Geräte per Bluetooth angebunden (iphone, ipad, ipod, windows phone, android)
Alle werden problemlos erkannt und können dann über das Fahrzeug gesteuert werden.
Wahlweise direkt am Lenkrad oder im BC.

Ja, Du musst die normale Strecke auf jeden Fall ohne Laden schaffen. Täglich unterwegs Laden ist sicherlich nicht akzeptabel.
Deshalb der Hinweis, zur Not mal den Schnelllader nehmen, wenn es doch mal einen Umweg gibt.

Dein Profil kann der Soul auf jeden Fall leisten.

Edit: Rechtschreibfehler entfernt
Zuletzt geändert von 300bar am So 24. Jan 2016, 16:18, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 789
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: HILFE!!! Das richtige E-Auto

Beitragvon Greenhorn » So 24. Jan 2016, 15:59

@FaJoRu

Kinderkrankheiten ist vielleicht zu hoch ausgedrückt, aber mir viel dafür kein anderes Wort ein.

Schau in den Soul Bereich, da ist mehr los als beim Leaf.
Am gravierensten für mich, die Sache mit dem Getriebe und dem Verhalten von Kia.

Beim Leaf ging die App nicht, was mit der neuen Version behoben ist und die Ladestationen im Navi. Und auch da gibt es mittlerweile eine Möglichkeit diese selber einzulesen. Ansonsten tut der Leaf was er soll; problemlos fahren.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: HILFE!!! Das richtige E-Auto

Beitragvon 300bar » So 24. Jan 2016, 16:16

Ja, alle sind herzlich eingeladen sich im Soul Forum auf die Suche nach Fehlern zu machen. Viel Glück!

Den Hinweis auf das Getriebe kann ich offen gestanden nicht mehr hören.
Ein Fahrer hat durch eine krasse Fehlbedienung einen Getriebeschaden verursacht. Kia hat kulanterweise einen großen Teil der Kosten übernommen. Damit ist die Geschichte schon erzählt.

Ansonsten gilt wie ich schon eingangs geschrieben habe. Beide Fahrzeuge, sowohl Leaf wie auch Soul, sind für das Profil bestens geeignet.
Zum Soul gibt hier einen gut recherchierten Testbericht.
http://www.heise.de/autos/artikel/Ausfa ... 64002.html
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 789
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: HILFE!!! Das richtige E-Auto

Beitragvon FaJoRu » So 24. Jan 2016, 21:30

Ich werde jetzt beide mal Probefahren. Ich halte euch auf dem laufenden.

Und ich danke euch allen schon mal für eure Hilfe. das war nötig denn von allen Fahrzeugen die probegefahren bin. Und mich schon nahe zu entschieden hatte! Bin ich jetzt bei zwei ganz anderen gelandet.

gruß Fabian
FaJoRu
 
Beiträge: 20
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 22:18

Re: HILFE!!! Das richtige E-Auto

Beitragvon BED » So 24. Jan 2016, 21:58

@FaJoRu:

Zum Thema "Apple CarPlay":
...gibt es bei der Zoe leider nicht :(
...dafür als kostenlose Sonderausstattung (Code: 14U) beim B250e - wenn man das Command Online nimmt (Code: 531). Siehe aktuelle Preisliste Seite 45
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e | ZOE R90 | Model3 reserviert am 31.03.16 | EQ-Fan
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 624
Registriert: So 10. Mai 2015, 00:54

Re: HILFE!!! Das richtige E-Auto

Beitragvon ThEhrlich » Mo 25. Jan 2016, 10:29

Bei der B Klasse ist Apple Carplay bestellbar. Code 14U stimmt nur Command brauchst du dafür nicht extra ordern.

Die App bei Mercedes ist sehr gut gemacht und Connect me ist ne feine Sache....

Apps können aber auch andere Hersteller sehr gut ;)


Nicht alle Autoverkäufer haben keine Ahnung.... Möchte ich mal betonen, da ich selbst im Vertrieb eines Deutschen Herstellers arbeite.... Bitte nicht verallgemeinern, sondern lieber mal Empfehlungen für die guten Verkäufer aussprechen ;)

Gruß aus Nordfriesland
Homepage: http://www.emobil-nf.de *** NEUE SEITE SEIT 05/2016 ***
Facebook: Elektromobilität in Nordfriesland

eGolf 2017 CCS ab April 2018
Zoe 12/2015 steht zum Verkauf
Benutzeravatar
ThEhrlich
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa 12. Sep 2015, 11:30
Wohnort: Ostenfeld bei Husum

Re: HILFE!!! Das richtige E-Auto

Beitragvon Alex1 » Mo 25. Jan 2016, 10:44

stefan6800 hat geschrieben:
Du musst mindestens 5% Alterung des Akkus reinrechen pro Jahr..
Hmmm, bei mir waren´s 2% in einem Jahr...

Kommt halt auch drauf an, wie man das Auto fährt, pflegt oder drischt... :D

Am Arbeitsplatz kannst Du aber schon laden, FaJoRu? Es genügt ja eine Schukodose IRGENDWO :D
Zuletzt geändert von Alex1 am Mo 25. Jan 2016, 11:00, insgesamt 1-mal geändert.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8077
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kriton und 4 Gäste