Gewerblichen Kunde von e-Auto überzeugen (?)

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Gewerblichen Kunde von e-Auto überzeugen (?)

Beitragvon Major Tom » Di 29. Sep 2015, 09:42

Ein E-NV200 ist auf jeden Fall zu groß.

Twizi? Gibt es den auch ohne Batteriemiete? Ansonsten ist das immer ein 'Totschlagargument'.
Außerdem muss man den Twizi mögen. Er wird nicht von jedem als Auto gesehen. Aber ich nehme ihn in meine Liste auf.

Was meint ihr zu einem gebrauchten e-Smart? Sind die zu empfehlen?
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1021
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Anzeige

Re: Gewerblichen Kunde von e-Auto überzeugen (?)

Beitragvon Cavaron » Di 29. Sep 2015, 09:46

Klaro, der E-Smart ist ein ordentlicher, kleiner Flitzer. Zu beachten wäre, dass es ihn optional mit Akku-Miete gibt - also immer fragen, ob er mit Kauf-Akku oder Miet-Akku ist. Manche haben sogar ein 22kW-Ladegerät verbaut, das gibt es als Sonderausstattung.
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste