Gebrauchte Diesel bald unverkäuflich?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Gebrauchte Diesel bald unverkäuflich?

Beitragvon eIsNext » Mi 10. Mai 2017, 20:11

Quelle: www.welt.de

Experten erwarten dramatische Wertverluste für Diesel-Pkw

"Der Einbruch der Gebrauchtwagenpreise bei Dieselfahrzeugen wird schnell kommen und dann wird es dramatisch, dann gibt es eine Lawine", sagt Ferdinand Dudenhöffer vom Center Automotive Research (CAR) der Universität Duisburg-Essen.

Auch Stefan Bratzel vom Center of Automotive Management (CAM) [...] „Viele Händler sprechen schon jetzt von einer deutlichen Kaufzurückhaltung der Kunden.“
[...]Der Dieselanteil bei den Neuzulassungen war im April um mehr als 19 Prozent eingebrochen gegenüber dem Vorjahr.

[...]Eine Befragung von Dieselfahrern im Auftrag der DAT ergab zudem, dass immerhin 22 Prozent angaben, dass sie ihr Auto möglichst schnell loswerden möchten, weil sie einen Wertverlust und sinkende Preise befürchten. 21 Prozent sagten, sie wollten ihren Diesel möglichst schnell loswerden, weil sie von Fahrverboten betroffen wären.


Wenn es erst mal losgeht werden die Preise für Dieselautos lawinenartig in den Keller rauschen.

Meine Prognose: In 4-5 Jahren wird jeder, der heute einen neuen Diesel kauft bitterlich weinen und sich fragen, wie er so blind sein konnte damals.
Er wird das Auto weiter fahren müssen, bis es zusammen bricht.
Oder einen Wertverlust in Kauf nehmen, der extrem schmerzhaft sein wird.
Ioniq Elektro bestellt am 23.12.16 (Sangl Nr.68) - Produziert 21.02.17, Ankunft Bremerhaven 05.04.17, Zulassung 04.05.17, Abholung in Landsberg 17.05.17 :thumb:
Benutzeravatar
eIsNext
 
Beiträge: 511
Registriert: Do 22. Dez 2016, 12:07
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Re: Gebrauchte Diesel bald unverkäuflich?

Beitragvon Ludego » Mi 10. Mai 2017, 20:34

In Düsseldorf gab es letzte Woche eine Informationsveranstaltung für Handwerker zum Thema Dieselverbot, dort war auch ein Vertreter des Kfzgewerbes. Der meinte wenn Leute einen Diesel leasen, kann es sein das man am Ende des Leasing, bei einem theoretischen Restwert von 20000€, 10000€ nachzahlen müsste wenn der tatsächliche Wert nur noch 10000€ ist.

Die Neuwagenpreise für Diesel gehen jetzt schon in den Keller.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 714
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Gebrauchte Diesel bald unverkäuflich?

Beitragvon Helfried » Mi 17. Mai 2017, 10:11

Volkswagen gibt auf:

http://orf.at/stories/2391893/

Im Streit rund um das ökologische und ökonomische Dieseldesaster zieht sich Volkswagen vom Dieselmotor zurück. Damit geraten auch andere Hersteller, Politiker und vor allem auch Gebrauchtwagenbesitzer unter Druck.

Der furchtbare Dieselautolärm könnte sich damit laaangsam dem Ende zu neigen. Endlich!
Helfried
 
Beiträge: 5031
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Gebrauchte Diesel bald unverkäuflich?

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 17. Mai 2017, 10:47

Volkswagen gibt nie und nimmmer auf, die machen beim Diesel den "last man standing". Wetten?

Und was Volvo macht, wie in dem verlinkten Bericht angegeben, ist wegen der Verbreitung des Fahrzeuges irrelevant.
Einzig interessant wäre der DIesel Hybrid zu erwähnen, der wäre dann auch Tod.

(der Outi ist ein Benziner, oder?)
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2981
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Gebrauchte Diesel bald unverkäuflich?

Beitragvon Tho » Mi 17. Mai 2017, 11:27

Ich habe keinen, sonst würde ich ihn zeitnah verkaufen.
Beim im Haushalt verbliebenen Benziner mache ich mir aber auch meine Gedanken.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5623
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Gebrauchte Diesel bald unverkäuflich?

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 17. Mai 2017, 11:47

Info für Tho, für Karlsson uninteressant...
http://www.wiwo.de/unternehmen/auto/feinstaub-bei-benzinern-wenn-ein-smart-so-dreckig-wie-ein-luxusdampfer-ist/19785582.html

Interessant finde ich darin aber folgende Aussage:

„dass der Blick auch auf die Benziner geht“. Das könne dazu führen, dass manche Kunden weder Diesel noch Benziner wollten – und ganz auf den Autokauf verzichteten.


Tja, wie wenn Benzin oder Diesel die einzigen möglichen Antriebe für Fahrzeuge wären.... :roll:
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2981
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Gebrauchte Diesel bald unverkäuflich?

Beitragvon Dachakku » Mi 17. Mai 2017, 11:58

Ich sehe das Thema zu hoch gekocht. Es gibt prozentual gesehen nur ganz wenige Städte die ein Fahrverbot aussprechen müssen.

Und an der Küste oder auf dem Land interessieren "Umweltzonen" nicht die Bohne, immer frischer Wind, für die Städte und Gemeinden an der Küste ist das ein Fremdwort.
Tausende Käufer aus Schleswig-Holstein freuen sich schon darauf einen Tiguan TDI mit Euro5 aus Stuttgart fürn Appel und nen Ei zu kaufen :twisted: Die Nachfrage wird daher schon vorhanden sein.

Der Markt reguliert sich schon, es ist ein Irrglaube, man könne in 1-2 Jahren einen 3-4 jährigen Euro5 Diesel für 10-20% vom Neupreis erwerben - Soooo preiswert werden sie dann auch nicht verschleudert. :roll: Günstig ja, aber nicht verschleudert.

Und rechnen tut sich ein Diesel eh nur für Vielfahrer, die Karren gehen mit 300Tkm als 4-Jährige eh nach Afrika oder Osteuropa.
Dann hat der dt. Erstkäufer den Wagen voll abgeschrieben, bzw. er ist bezahlt/abgerechnet . Dann ist es egal ob der Wagen 1000,- oder 3000,- Euro bringt.

Wer sich einen Diesel kauft und nur 15Tkm/anno fährt, ja, dem ist schon vor dem Kauf nicht mehr zu helfen, da fehlen "oben" wichtige Zellen . Diesel Klientel muss und darf ruhig bluten :twisted:

Und wenn wir jetzt mal explizit über die VW TDI reden, die Nachgebesserten sind sowieso verschlimmbessert und leiden unter Folgeschäden der neuen Software.

Hier noch von "Wert" zu reden wäre zu viel verlangt, die Dinger waren eh nie den hohen Preis "wert", schon ab Werk nicht. Nur weil WOB da eine exorbitante Summe für aufgerufen hat ? :lol:

Wenn die, als typische 3-jährige mit 50Tkm, noch 25-30% des Neupreises bringen , dann ist das aus meiner Sicht nur fair ggü. den Käufern.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2326
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Gebrauchte Diesel bald unverkäuflich?

Beitragvon Robert » Mi 17. Mai 2017, 15:48

Wer heute als Durchschnittsmichel noch einen neuen Diesel kauft ist ohnehin nicht zu retten.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4334
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Gebrauchte Diesel bald unverkäuflich?

Beitragvon Pianist » Mi 17. Mai 2017, 16:48

Lest Euch ruhig mal die vielen 100 Kommentare zu den Artikeln auf Welt.de durch, die da fast täglich erscheinen. Die haben sich da ziemlich auf das Thema eingeschossen, von Dieselverbot bis Tesla-Aktie. Und da hängen viele Leute echt total an ihrem Diesel und wettern mit abenteuerlichen bis absurden Argumenten gegen Elektroautos.

Matthias
Wäre beinahe Ioniq-Fahrer geworden.
Pianist
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 18:32

Re: Gebrauchte Diesel bald unverkäuflich?

Beitragvon Dachakku » Mi 17. Mai 2017, 17:32

Robert hat geschrieben:
Wer heute als Durchschnittsmichel noch einen neuen Diesel kauft ist ohnehin nicht zu retten.


1+ ich suche den "gefällt mir Button" !
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2326
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jürg, phonehoppy, Schneemann, sengewald und 10 Gäste