Forum nur für ZOE andere werden nicht geduldet.

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Forum nur für ZOE andere werden nicht geduldet.

Beitragvon Bauchweh » Mo 1. Dez 2014, 23:30

Schön langsam geht mir das am Nerv jeden Beitag den man hier zu lesen bekommt ist von Zoe oder für Zoe.
Ich denke die Zoefahrer hier sollen sich ein eignes Forum anlegen. Was wollen die ZOE damit bezwecken wie gut sie sind, dulden sie keine CCS oder Chademo Fraktion. Gottseidank gibt es noch andere EV's als die Franzosen. Was ich immer wieder herauslese ist. Mein Zoe ist das überdrüber Auto kann 43 AC was brauchen wir noch mehr. Schade wenn die Zoes so egoistisch sind werde ich mit einen Japaner , wenn ich mit typ 2 an der Säule hänge und SCHNECKENLADE sicher keinen Zoe Platz machen. Da könnten 10000 Zoes Not am Strom haben ich werde das Ladegerät nicht auf 6,6 KW sonder auf 3,7 einstellen wenn ein Zoe wartet. Das ist das was ich bisher in dem Forum gelernt habe. Ein ZOE ist ein rote Tuch für mich. Einen Tesla werde ich aber sicher Platz machen.
Das musste ich jetzt einmal kundgetan haben. War schon Zeit.
Benutzeravatar
Bauchweh
 
Beiträge: 271
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 21:41
Wohnort: Wien

Anzeige

Re: Forum nur für ZOE andere werden nicht geduldet.

Beitragvon arthur.s » Mo 1. Dez 2014, 23:35

Bauchweh hat geschrieben:
Schön langsam geht mir das am Nerv jeden Beitag den man hier zu lesen bekommt ist von Zoe oder für Zoe.
Ich denke die Zoefahrer hier sollen sich ein eignes Forum anlegen. Was wollen die ZOE damit bezwecken wie gut sie sind, dulden sie keine CCS oder Chademo Fraktion. Gottseidank gibt es noch andere EV's als die Franzosen. Was ich immer wieder herauslese ist. Mein Zoe ist das überdrüber Auto kann 43 AC was brauchen wir noch mehr. Schade wenn die Zoes so egoistisch sind werde ich mit einen Japaner , wenn ich mit typ 2 an der Säule hänge und SCHNECKENLADE sicher keinen Zoe Platz machen. Da könnten 10000 Zoes Not am Strom haben ich werde das Ladegerät nicht auf 6,6 KW sonder auf 3,7 einstellen wenn ein Zoe wartet. Das ist das was ich bisher in dem Forum gelernt habe. Ein ZOE ist ein rote Tuch für mich. Einen Tesla werde ich aber sicher Platz machen.
Das musste ich jetzt einmal kundgetan haben. War schon Zeit.



Was soll das?

Ein Zoefahrer
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 623
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Re: Forum nur für ZOE andere werden nicht geduldet.

Beitragvon Robert » Mo 1. Dez 2014, 23:38

Selektive Wahrnehmung ?

Ganz wertfrei:
Der Renault ZOE scheint doch eines der ersten Elektroautos zu sein, dass dem Anspruch eines Pendlers technisch und finanziell gerecht wird ?

Persönliche Befindlichkeiten und Marken-Terror scheint mir bei dem jungen, zarten Elektroautpflänzchen echt unangebracht.

Was kommt als nächstes ? Fliegende Fäuste ?

Der langen Rede kurzer Sinn: Gehen wir uns nicht gegenseitig auf den Keks sondern denen die uns Mickey Mouse Batterien und Ladewüsten liefern.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4351
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Forum nur für ZOE andere werden nicht geduldet.

Beitragvon tommy_z » Mo 1. Dez 2014, 23:40

Hi Bauchweh,

sag mal, bist Du nicht stolz auf Dein Elektroauto? Klar, Autos sind Männerspielzeuge, und wenn man schon nicht mit PS und Höchstgeschwindigkeit protzen kann, dann halt mit Ladezeiten etc.

Dafür ist der BMW i3 schneller, der Golf teurer, der Leaf komfortabler, der Smart kleiner etc. u.s.w.

Ich habe mich halt für den Zoe entschieden, weil ich kein Vermögen ausgeben wollte, und außerdem gerne schneller lade. Die anderen Fraktionen haben andere Gründe, und so mancher (i3) hat sogar einen Range Extender (igitt :D ). So what?

Das wesentliche ist doch, dass wir alle zusätzliches Geld in die Hand genommen haben, ein Elektroauto trotz widriger Regierung gekauft haben und uns täglich mit den Besonderheiten der Ladeinfrastruktur herumkämpfen. Auch wenn wir im Moment noch eine belächelte Minderheit sind: Wir werden argwöhnisch beäugt von den Verbrenner-Herstellern und neidisch von den Noch-Verbrenner-Fahrern, die im Moment noch ihren Kumpels erzählen, dass das mit der Elektromobilität ja bloß ein Hype ist - bis sie sich auch so ein Teil leisten können.

Darum sollte es uns gehn. Und wenn Dich einer meiner Zoe-Kollegen anfrotzelt, dann erzähle ihm eben, was für eine geniale Karre Du in der Garage stehen hast, und warum Du mit der Franzosenschaukel im Leben nicht in der Öffentlichkeit gesehen werden möchtest ;) Hauptsache, Du fährst elektrisch!

In diesem Sinne: Nix für ungut, das Forum braucht Dich.
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 449
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Re: Forum nur für ZOE andere werden nicht geduldet.

Beitragvon Bauchweh » Di 2. Dez 2014, 00:04

sag mal, bist Du nicht stolz auf Dein Elektroauto? Klar, Autos sind Männerspielzeuge, und wenn man schon nicht mit PS und Höchstgeschwindigkeit protzen kann, dann halt mit Ladezeiten etc.

Männerspielzeuge? Wenn ich mich spielen will kaufe ch mir ein Matchboxauto mit einer AAA Batterie. Wir ich aber gelesen habe spielen auch Frauen damit oder ?-:)
Für mich ist Autofahren nichts anderes als ein Fortbewegungsmittel von A-> B sonst nichts. Das es elektisch fährt ist nichts anderes als der Trend und weil es eine andere Fahreigenschaft ist. Im übrigen ist widerlege ich alles was zum Thema teuer hier immer geschrieben wird. Ist alles falsch und trifft villeich nur bei den ZOES zu. Vergleich einen ENV200 mit einen VW Touran mittlere Ausstattung und dann zieht noch die Föderung ab und rechnet die billigern Erhaltungskosten weg. Na ....
Mit Ladezeiten protzen, haben Zoefahrer Komplexe?
Darum sollte es uns gehn. Und wenn Dich einer meiner Zoe-Kollegen anfrotzelt, dann erzähle ihm eben, was für eine geniale Karre Du in der Garage stehen hast,

Was wollen die Zoe mit iher Zigarettenschachtel ausser das Sie AC Schnelladen können,ist das Auto für nichts brauchbar.
Zeitweise glaube ich das das Forum von Renault gesponsert wird.
Benutzeravatar
Bauchweh
 
Beiträge: 271
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 21:41
Wohnort: Wien

Re: Forum nur für ZOE andere werden nicht geduldet.

Beitragvon Robert » Di 2. Dez 2014, 00:11

Da kann ich dich beruhigen. Gesponsert wird von Renault gar nichts. Im Gegenteil. Das Forum ist schuld, dass einige bei Renault schlecht geschlafen haben. Stichwort Armaturenbrett. ...
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4351
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Forum nur für ZOE andere werden nicht geduldet.

Beitragvon Hamburger Jung » Di 2. Dez 2014, 00:14

Hallo Bauchweh,

vorab, ich fahre einen i3 und würde mir niemals einen Zoe kaufen. Einige Gründe sprechen für mich dagegen.

Das die Zoe Fahrer hier Ihren Zoe so hochleben lassen, dass hat wohl meiner Meinung nach mehrere Gründe.
Zum einen sind es sehr viele Zoe Fahrer. Dann kommt dazu, dass sich in dieser Preisklasse auch der normalo einen Zoe leisten kann. Hierdurch wird das Spektrum der Nutzer größer. Ich hoffe das habe ich verständlich ausgedrückt.

Ich selber finde auch, dass der Zoe einige Vorteile hat.
Da darf die Zoe Fraktion gerne mal ein paar Spitzen schießen. Es ist doch wahr, warum kann ein "billiger" Renault Zoe mit 22 KW laden, ein "teuerer" i3 nur mit 7,4?

Warum hat der Zoe eine Wärmepumpe serienmäßig, die der i3 nur mit Aufpreis hat?

Die Vergleiche sind auch mit anderen Modellen zu ziehen. Aber Hey, scheiss drauf, soll doch jeder seine Meinung haben.
Freuen wir uns, dass uns alle dieses Hobby vereint.

Spinner gibt es bei den Zoe Fahrern, den i3 Fahrer, den Leaf Leuten, ach und sonst wo...
Die gehören zum Leben dazu.

Also. Wut hast Du abgelassen, dass tat sicher gut. Weitermachen, tolerant sein.

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: Forum nur für ZOE andere werden nicht geduldet.

Beitragvon ATLAN » Di 2. Dez 2014, 00:22

Was läuft hier bitte nicht rund? Ein fall von Schnarchladefrust? :mrgreen:

Kann ich verstehen, hab ich auch, aber deswegen echauffiere ich mich nicht über andere, die es eben besser haben dank passender Technik. Offenbar hast du ohnehin einen Lader mit 6,6 kW und als Option Chademo, also sei glücklich und denk daran, es gibt andere die es nicht so gut haben und mit 3,7kW das ende der Fahnenstange erreicht haben.

Außerdem habe ich hier nicht den Eindruck, das hier permanent über alle anderen Modelle gemotzt wird, so wie du es unterstellst. Wenn jemand sich freut, das sein Fahrzeug mit der vorhandenen Infrastruktur gut kann, muss man sich deswegen nicht gleich auf den Schlips getreten fühlen. "Geduldet" werden hier ALLE Marken und Modelle, sonst würde es ja "Goingrenault-ze.de" oder so heißen. :roll:

Also, Cool down & take ist easy ! 8-)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Forum nur für ZOE andere werden nicht geduldet.

Beitragvon e-lectrified » Di 2. Dez 2014, 01:05

Ich finde man muss auch mal auf dem Teppich bleiben:

1. Ich liebe meinen Leaf und ich werde ihn auch nicht hergeben, selbst, wenn der Zoe mit Kaufakku käme!
2. Trotzdem darf man seine Augen nicht verschließen und sollte anerkennen, dass Renault sich nicht ganz ungeschickt angestellt hat! Schau dir doch mal die Ladesäulen da draußen an und zähle die Gleichstrom-Schnelllader vs. die Typ2-Lader. Typ2 ist halt ein Anschluss, der weltweit sicherlich die größte Anerkennung findet und dementsprechend clever war die Wahl - vorerst. Ich denke der einzige Fehler von Renault war, die Version mit Kaufakku noch immer nicht herausgebracht zu haben.
3. Spannend wird es aber, wenn die Akkukapazitäten steigen. Dann muss sich Renault fragen, wie es weitergeht und die Antwort wird dann wohl Gleichstrom lauten müssen.

Ich denke auch, dass wir uns hier auf keinen Fall auf so ein Niveau herablassen sollten, dass wir anfangen Elektorautos von Hersteller A oder B niederzumachen. Klar, manche Hersteller treiben es zu bunt, blockieren die Elektromobilität mit eigenen Ladestandards, interessieren sich nur für ihren Verbrennerverkauf, etc., aber für den Markt ist besser, es gibt diese Elektroautos, als das Gegenteil davon!

Und während der Zoe-Fahrer sich über seine extrem schnelle Ladung freuen darf, freue ich mich über meine warmen Finger ob der genialen Lenkradheizung oder erfreue mich an der extrem präzisen 360° Kamera. Und ich gönne jedem Tesla-Fahrer sein Mega-Display und die krasse Reichweite bei Top-Fahrleistungen. Ich sage mir immer: die nächste Generation von E-Autos kann viel von der aktuellen Produktpalette lernen und je mehr Ideen kommen, desto besser wird die nächste Generation auch.

Schließlich: wenn du willst, das mehr über den Leaf oder andere Fahrzeuge gesagt wird, poste doch selbst: stoße neue, interessante Themen an! Ich diskutiere gerne mit und ich denke den anderen Leaf-Fahrern geht es genauso, aber ich möchte mich nur ungern an einer Diskussion über das schönste, beste, schnellste, tollste E-Auto beteiligen, weil das ein Verbrenner-Ansatz ist, den sich die Elektomobilitätsindustrie nicht leisten kann. Dazu ist sie leider noch immer viel zu fragil.
e-lectrified
 

Re: Forum nur für ZOE andere werden nicht geduldet.

Beitragvon Deef » Di 2. Dez 2014, 07:35

Kinderkram Es gibt doch hier Unterforen. Wenn Du keinen Zoe fährst und DU DICH genervt fühlst von Anderen, dann geh doch einfach nur in das Forum, welches Dein Auto behandelt und fäddich. Oder gründe ein eigenes. Tschüss.
Schon mal Zoe gefahren? Was hackst Du denn so auf dem Auto rum? Ist doch fein?
Ich hätte gerne so ein Ding... zusätzlich zum LEAF.
Leaf 2 Zero bestellt in schwarz - 60tkm Pendelei mit dem Japan-Leaf seit 2013
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 770
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste