Extras beim Elektroautokauf

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Extras beim Elektroautokauf

Beitragvon Electrohero » Sa 23. Jan 2016, 18:09

An alle Elektroautokäufer. Ich höre mehrfach, dass die Entscheidung über die Extras beim Eauto schwierig sind. Also braucht man beim Leaf das Solarpanel auf dem Dach, um die Klimaanlage zu betreiben und kostet 2500 € extra. Gibt es da irgendein Onlinedokument zu, dass die Entscheidung vereinfacht.
Electrohero
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 18:04

Anzeige

Re: Extras beim Elektroautokauf

Beitragvon Jogi » Sa 23. Jan 2016, 19:06

Electrohero hat geschrieben:
braucht man beim Leaf das Solarpanel auf dem Dach, um die Klimaanlage zu betreiben und kostet 2500 € extra.

Das ist natürlich Unsinn, das Solarpanel kostet 300,-€.
Ist aber echt nur Spielerei.

Gibt es da irgendein Onlinedokument zu, dass die Entscheidung vereinfacht.

Hier, die Nissan-Website:
http://www.nissan.de/DE/de/vehicle/elec ... odels.html
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3143
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22

Re: Extras beim Elektroautokauf

Beitragvon Greenhorn » Sa 23. Jan 2016, 19:12

Sprich, Du suchst Kaufhilfe zum Leaf.
Du solltest in jedem Fall das Winterpaket nehmen und den 6,6kW Lader.
LED Licht gibt es nur beim Tekna.
Akku mit 30 kWh sollte Pflicht sein.
Und solltest Du sparsam sein und ein Visia nehmen, den Chademo (Schnellader) dazu nehmen.
Das war es schon.

Nach Auslieferung: Fahren und genießen.

PS: und das Dauergrinsen nicht vergessen

Edith: Sch.... Rechtschreibkorrektur.
Zuletzt geändert von Greenhorn am So 24. Jan 2016, 12:55, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4113
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Extras beim Elektroautokauf

Beitragvon Electrohero » Sa 23. Jan 2016, 20:46

Danke, aber hängt euch nicht am Leaf auf. Ich kenn kein Sonderheft einer (unabhängigen) Autozeitschrift, die sich mit dem Thema befasst und es gibt ja einfach neue Extras. Habt Ihr da irgendwas zur Hand.
Electrohero
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 18:04

Re: Extras beim Elektroautokauf

Beitragvon BED » So 24. Jan 2016, 10:41

Am besten Vollausstattung - wegen des hohen Wertverlusts des Antriebsstrangs fällt die sonstige SA nicht ins Gewicht.
Im Gegensatz zum Verbrenner :-)
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e | ZOE R90 | Model3 reserviert am 31.03.16 | EQ-Fan
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 617
Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54

Re: Extras beim Elektroautokauf

Beitragvon Greenhorn » So 24. Jan 2016, 13:02

Es gibt keine unabhängigen Autozeitschriften.

Die Ausstattung solltest Du nach deinen Wünschen wie bei einem Verbrennen aussuchen.

Dazu kommen Besonderheiten, wie eine Heizung mit Wärmepumpe (Klimaautomatik ist immer dabei), eine Schnelladefunktion (CCS oder Chademo).

Die EV sind meistens sehr gut ausgestattet. Bei BMW und Mercedes hast Du entsprechende Ausstattungslisten. Andere Hersteller bieten zwei oder drei Ausstattungsvarianten an und gut.

Es hilft nur lesen, lesen, lesen.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4113
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Extras beim Elektroautokauf

Beitragvon Harkon » Mo 25. Jan 2016, 11:33

Keyless go (so heißt es bei VW) und eine automatische Abstandsregelung und beheizbare Sitze (ggf. beheizbares Lenkrad) sollten ebenfalls in die engere Wahl fallen.
Harkon
 
Beiträge: 79
Registriert: Di 12. Aug 2014, 07:09

Re: Extras beim Elektroautokauf

Beitragvon Navi-CC » Mo 25. Jan 2016, 11:42

Harkon hat geschrieben:
Keyless go (so heißt es bei VW) und eine automatische Abstandsregelung und beheizbare Sitze (ggf. beheizbares Lenkrad) sollten ebenfalls in die engere Wahl fallen.

Von "Keyless Go" sollte man aber wegen der nun bekannten Sicherheitsprobleme (Diebstahl!) die Finger lassen. Ansonsten sind alle verfügbaren Assistenzsysteme sicher schon mal eine gute Wahl.
Golf GTE seit 04.2015
Navi-CC
 
Beiträge: 240
Registriert: Do 8. Mai 2014, 16:10
Wohnort: Dresden

Re: Extras beim Elektroautokauf

Beitragvon marxx » Mo 25. Jan 2016, 11:43

Unbedingt Sitzheizung in unseren Breiten ...
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 459
Registriert: Do 12. Jun 2014, 21:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: Extras beim Elektroautokauf

Beitragvon Hachtl » Mo 25. Jan 2016, 16:04

Navi-CC hat geschrieben:
Harkon hat geschrieben:
Keyless go (so heißt es bei VW) und eine automatische Abstandsregelung und beheizbare Sitze (ggf. beheizbares Lenkrad) sollten ebenfalls in die engere Wahl fallen.

Von "Keyless Go" sollte man aber wegen der nun bekannten Sicherheitsprobleme (Diebstahl!) die Finger lassen. Ansonsten sind alle verfügbaren Assistenzsysteme sicher schon mal eine gute Wahl.

Naja - man muß halt ein paar sachen beachten. Aber wer klaut schon heute ein e-Auto? Weit kommt er eh nicht [FACE WITH TEARS OF JOY]
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1835
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 22:02
Wohnort: Eggolsheim

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: LiquidCrystal und 7 Gäste