EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon mdecker » Di 6. Nov 2018, 20:48

Habe mir auch schon V2 heruntergeladen und teste es demnächst mit einem VGate iCar Pro BT 3.0 und einem Alcatel Pixi 4 Handy, das permanent im Auto bleibt.

Ich hätte noch ein paar Fragen dazu:
-> Muss der Dongle immer bei ausgeschaltenem Fahrzeug eingesteckt werden, oder kann das auch bei Zustand ON, ACC oder START gemacht werden?
-> Im Forum wurde mal vor Nebenwirkungen von Dongles berichtet, die angeblich die Elektronik stören würden. Gibt es hierzu Erfahrungen?
-> Kann der Dongle immer eingesteckt bleiben oder soll er besser nur eingesteckt werden, wenn man die Kommunikation nützen möchte?
-> Ich hätte diese konkreten Anwendungsfälle für EVNotify:
1) Schnellladen unterwegs und Info zwecks Ladeabbruch und
2) Monitoring der Ladung über Wallbox entweder mit PV Überschuss tagsüber oder Nachtstrom.
3) Wenn möglich: Akku-Temperatur-Überwachung und Ladeleistungsüberwachung. Aktuell teste ich dafür Torque.
mdecker
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 11. Okt 2018, 12:48

Anzeige

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon umrath » Mi 7. Nov 2018, 11:26

Ich habe bisher keinerlei störende Einflüsse feststellen können.

Ich rate aber dringend dazu, das Dongle bei Nichtnutzung abzuziehen. Ich habe mir schon mehrfach damit die 12 V-Batterie runtergenudelt.
Sangl #136: IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" seit 05.04.2017
Konavorbestellung #34, erwartete Lieferung Ende 11/18
Blog zum Thema Elektroauto
umrath@Mastodon
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2665
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon kernm23 » Mi 7. Nov 2018, 12:14

Gibts vielleicht einen ausschaltbaren Dongle, damit diesen bei Bedarf nicht abziehen muss und kein Problem mit der 12 V Batterie bekommt?
kernm23
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 26. Apr 2018, 13:51

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon kernm23 » Mi 7. Nov 2018, 12:33

Hat jemand Erfahrung mit diesem OBD2 Adapter?

Vgate iCar 2 WiFi WLAN EOBD OBDII OBD 2 KFZ Auto Interface Diagnose Android iOS Windows https://www.amazon.de/dp/B00OY0X8IS/ref ... 4BbPDWJSM0

Ich verwende günstiges Android 6 Handy im Auto als 2. Gerät (Alcatel Pixi 4) und iphone x.
kernm23
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 26. Apr 2018, 13:51

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon Basti_ » Mi 7. Nov 2018, 12:41

Ich hab diesen Dongle im Einsatz:https://amzn.to/2SSvOaP. Der lässt sich auch ausschalten, aber ich weiß nicht ob er im ausgeschalteten Zustand tatsächlich keine Strom zieht.

Gruß, Basti
Benutzeravatar
Basti_
 
Beiträge: 98
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:51

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon Jarod » Do 8. Nov 2018, 15:35

Ich habe diesen: https://www.amazon.de/gp/product/B01JU1 ... UTF8&psc=1
Bisher hat er sich immer von selbst ausgeschaltet und nie die 12V Batterie leer gesaugt.

Ich nutze ihn aber nicht mit EVNotify und kann daher nicht sagen ob er kompatibel ist.
Jarod
 
Beiträge: 177
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 15:28

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon kernm23 » Do 8. Nov 2018, 15:57

Mit welcher App verwendest du denn den Adapter?
mit IOS oder Android?
kernm23
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 26. Apr 2018, 13:51

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon Jarod » Fr 9. Nov 2018, 10:34

Torque unter Android.
Jarod
 
Beiträge: 177
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 15:28

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon GcAsk » Fr 9. Nov 2018, 11:44

So, sorry für die späte Antwort meinerseits. Habe derzeit etwas viel Stress, u.a. berufsbedingt, Vorstellungsgespräch und anstehende Abschlussprüfung.

@mdecker
-> Der Dongle kann jederzeit eingesteckt werden. EVNotify kümmert sich vollautomatisiert um das Connecten. Zu beachten ist lediglich, dass valide Daten nur bei eingeschaltetem Auto oder ladenendem Auto erfolgen. Andernfalls kommen keine Daten über die Schnittstelle. Aber auch hier kümmert sich EVNotify und versucht es immer wieder erneut, bis gültige Daten dann kommen, sobald das Auto eingeschaltet wurde oder lädt.
-> Bisweilen gibt es nur einen Dongle mit einem Chipsatz, der das Verhalten auslöst. Das passiert immer dann bei diesem Dongle, wenn man irgendeine App nutzt, die in dem Moment kommuniziert, wenn man den Dongle gerade absteckt. Beendet man die App vorher und schaltet das Auto aus, bevor man den Dongle abzieht, gibt es selbst mit dem Dongle dann keine Probleme. Das Problem ist ironischerweise bisweilen nur bei dem teuren, laut Hersteller originalen ELM327-Chip, aufgetreten. Die günstigen China-Kracher haben alle keine Probleme verursacht, selbst bei über einem Jahr intensiver Nutzung. Bei Problemen hilft übrigens, wenn es doch dazu kommt, die 12V Batterie für 30 Minuten abzuklemmen.
-> Der Dongle sollte nicht immer angesteckt bleiben, auch wenn EVNotify inzwischen ein aggressives Energiesparmanagement hat. Nicht jeder Dongle kann dies. Während andere (auch ich) den Dongle wochen- oder monatelang gesteckt lassen können, gibt es manche Dongle, die die 12V Batterie in nur wenigen Stunden vollständig entleert. Dongle mit Ein-/Ausschaltknopf können permanent gesteckt bleiben, solange man sie manuell ein / ausschaltet. Viele Dongle werben auch mit eigenem Energiesparmanagement.

1) Geht
2) Geht. Mit Api. Und in v2 auch mit neuer Api sowie WebHooks, um automatisiert Aktionen an Deinem Server / Service ausführen zu lassen bei bestimmten Events
3) Akku-Parameter werden gerade nach und nach in v2 implementiert. Auch Ladeleistung ist schon drin. v2 hat jetzt schon - vor offiziellem Release - glaube ich über 12 verschiedene Daten, die schon ausgewertet werden.

@kernm23
Ich selbst nutze mehrere Dongle (habe inzwischen schon zu viele :P ) - der neuste hat einen Ausschalt-Knopf, der steckt jetzt seit Wochen schon drin. Ohne Probleme. Allerdings hat der ein Bluetooth pairing Problem, weshalb ich ihn noch nicht empfehlen möchte (ggf. kriege ich Ersatz über Amazon).

Dein verlinkter Dongle geht nicht mit EVNotify. Das ist ein WiFi-Dongle, die werden (noch) nicht in EVNotify unterstützt. Es muss sich derzeit noch um ein OBD2 BLuetooth Dongle handeln.
Mit v2 kann der Ladezustand und alles weitere in der plattformunabhängigen WebOberfläche jederzeit eingesehen werden (auch über den PC). Das Handling im Auto muss aber noch ein Android Gerät sein.


v2 ist in voller Entwicklung. Geplanter Release ist wie auf v2.evnotify.de zu sehen, in 22 Tagen. Der Termin kann sich ggf. verschieben, da ich noch vorher meine Abschlussprüfung habe, Abschlussprojektdoku machen muss und auch so viel noch machen muss.
Hier gibt es übrigens einen kleinen, unprofessionellen, von mir erstellten Teaser ;) https://www.youtube.com/watch?v=BlXc1dZa1eU

Ein paar Dongle gibt es übrigens hier - der erste verlinkte (günstigste) ist der populärste, den auch ich und viele andere, verwenden. https://github.com/GPlay97/EVNotify/wiki/Compatibility

/EDIT:
Ach ja, seit dem gestrigen Pre-Alpha Release von EVNotify v2 ist es nun offiziell möglich, seinen eigenen Server direkt in der App anzugeben - sodass all eure Daten unkompliziert vollkommen in Eurer Hoheit sind, ohne dass ihr selbst eine App oder etwas dergleichen bauen müsst. Eine entsprechende Anleitung für den Server Selbst-Host wird es bald geben. Die Einrichtung wird ~2 Minuten benötigen ;)
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2131
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon krf » Do 15. Nov 2018, 23:36

MrSpoon hat geschrieben:
Solche Gratis-Sim Karten wie in DE gibt es bei uns leider nicht.


Bei 3 gibt es gratis sim Karten mit 20mb täglich gratis-Stichwort „Initiative 100%“.
Alternativ 20gb für 365 Tage um 30 Euro.
krf
 
Beiträge: 2
Registriert: So 23. Sep 2018, 14:19

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BernhardLeopold, Valkberni und 12 Gäste