EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon hagu » Mi 4. Apr 2018, 14:08

Sehr schön,danke,schon bestellt....
Benutzeravatar
hagu
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 23. Feb 2017, 13:34
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee

Anzeige

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon GcAsk » Mi 4. Apr 2018, 20:47

Supi. Wenn was ist, melde dich.

Soeben wurden planmäßige Wartungsarbeiten von mir am Server durchgeführt. Dabei wurden diverse Updates gemacht und große Sicherungen durchgeführt, neben den sowieso täglich kleinen stattfindenen.

Außerdem wird jetzt am Freitag / Samstag der HTTP Endpunkt, wie schon länger angekündigt, von EVNotify endgültig abgestellt. Nur noch Anfragen über HTTPS sind dann möglich. Entwickler bzw. Nutzer, die diesen genutzt haben und noch immer nicht umgestellt haben, sollten dies schleunigst tun.
Entwickler bzw. Nutzer, die meine API nutzen, sollten, vor allem bei der Javascript Library von mir (https://github.com/GPlay97/EVNotifyAPI/) die Dokumentation (https://api.evnotify.de) in den kommenden Tagen / Wochenende genauer beobachten. Es wird größere Änderungen geben, bei denen aktuelle Implementierungen ggf. Umgestellt bzw angepasst werden müssen.
Dies liegt vor allem an der Unterstützung für EVNotify Web, einer bald kommenden zentralen Weboberfläche.
Bei Fragen oder Problemen jederzeit hier oder auf GitHub oder per Mail an info@evnotify.de schreiben.

Auch wird es am Wochenende einen neuen Beta Patch geben. Mehr dann über https://evnotify.slack.com. Auch das OBD2-Rewrite Update wird sehr bald in einem geschlossenem Nutzerkreis getestet werden können. Das Update wird genial, freut euch drauf.
Danke auch an die Spenden. Da wird sich @olsvse freuen. Er leistet tolle Arbeit.

/Edit:
Danke für die Rückmeldung zum OBD 2 dongle. Beruhigend zu hören, dass es bei einigen auch so geht :-) der Standby Modus von mir soll zusätzliche Sicherheit bieten. Aber auch da keine 100%ige Chance, dass jeder dongle das unterstützt.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2131
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon Adolar » Fr 6. Apr 2018, 18:26

Hallo,

ich bin vorgestern über diesen Fred gestolpert und möchte mich auch ersteinmal bedanken.
Bis jetzt läuft alles sehr gut. Es ist wirklich ein super Projekt, Respekt vor dem Entwickler.

Möglicher Weise möchtest du auch Wünsche/Vorschläge für die Erweiterung der App?

Ich würde mir wünschen, daß die Ladestandsanzeige des im Auto befindlichen Händies übermittelt wird. Leider ist beim Soul die 12V Dose nicht bestromt beim Laden und wenn er ruht. Es wird nur wärend der Fahrt geladen.
Ohne die App hat der Strom immer gereicht. Es läuft wärend der Fahrt Torque und Blitzer.de mit. Heute wärend des Ladens(probieren der EVnotify) ging dem Händie leider der Saft aus. Lässt sich die Übermittlung des Ladestandes umsetzen?

Ist es normal, daß Torque und EVnotify nicht gleichzeitig auf den OBD-Dongle zugreifen können?

Bis hierher nochmals vielen Dank.

Adolar

Edit sagt noch: Hardware ist der Konnwei Dongle und ein Cubot Max mit Android 6, das ständig im Auto verbleibt.
Gruß,
Adolar

ca. 20KKm/Jahr
Verbrenner bis 2007
Kangoo electricite bis 2008
Saxo electrique bis 2012
iOn bis 2017
Soul EV bis ...
Adolar
 
Beiträge: 80
Registriert: So 2. Mär 2014, 09:20

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon GcAsk » Fr 6. Apr 2018, 21:31

@Adolar
Vielen Dank.

Vorschläge jederzeit sehr gerne. Da bin ich sehr erfreut. Auch konstruktive Kritik sehe ich gerne :)

Das mit dem Batterie-Status des Handys ist eine grandiose Idee. Bin schon am Programmieren ;)

Der "Ladezustand" des Handys wird dann in der bald verfügbaren Web-Oberfläche einsehbar sein - da wird man dann auch seine Accounts / Geräte verwalten können mit einem zentralen Zugang. Plattformunabhängig (also auch iOS) und von der ganzen Welt aus.

Auch wird es Benachrichtigungen geben, wenn der Ladezustand des Handys einen kritischen Wert erreicht - cool oder? :D

Geniale Idee.

Ich programmiere jetzt mal ein bisschen. Mal gucken, was ich jetzt alles schaffe. Morgen gibt es ein neues Beta-Update, da wird einiges geändert, mehr aber dazu dann später.

Bezüglich Torque: Ja, kann gut sein, dass das nicht zeitgleich geht. Kann Probleme mit mehreren Bluetooth Verbindungen geben, zudem könnte der Dongle nicht mehrere Verbindungen gleichzeitig behandeln können.

Auch möchte ich noch was ankündigen, ergänzend zu meinem vorherigen Post (der zukünftig Änderungen für API etc. bedeutet).

An diesem Wochenende wird ein Mechanismus eingebaut, der ALLE inaktiven Accounts mit ALLEN dazugehörigen Daten, vollkommen (ja, komplett) löscht. Nichts bleibt übrig.

Warum? Im Gegensatz zu Facebook und Co. interessieren mich Daten nicht. Ich verdiene kein Geld damit - ganz im Gegenteil. Daten bedeuten Speicher und der ist teuer.

Aus diesem Grund werden ab sofort alle Accounts mit allen dazugehörigen Daten restlos gelöscht, die MEHR ALS 1 MONAT nicht aktiv waren UND AUTOSYNC aktiviert haben. Denn nur damit werden auch Daten an den Server übertragen.
Eine Aktivität ist ein Request an meinen Server - ausgelöst durch einen Sync.


Selbstverständlich kann jederzeit einfach ein neuer Account angelegt werden.

Das neue Update wird außerdem die Funktion erhalten, dass im Falle eines solchen Falles, der User eine Meldung erhält, dass der Account nicht mehr existiert bzw. er nicht mehr authorisiert ist.

Außerdem mache ich Vorbereitungen gerade für den "Realtime-Sync" - vielleicht geht das doch schneller als erwartet. Dann würde der Sync-Intervall wegfallen - und man kriegt in Echtzeit den Ladezustand übermittelt. Das wäre cool!

/EDIT:
Daten werden NICHT gelöscht!
Zuletzt geändert von GcAsk am Mo 9. Apr 2018, 18:55, insgesamt 1-mal geändert.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2131
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon Ernesto » Sa 7. Apr 2018, 00:19

GcAsk hat geschrieben:

Außerdem mache ich Vorbereitungen gerade für den "Realtime-Sync" - vielleicht geht das doch schneller als erwartet. Dann würde der Sync-Intervall wegfallen - und man kriegt in Echtzeit den Ladezustand übermittelt. Das wäre cool!

Das wäre ein wichtiger Meilenstein in meinen Augen! Genial!
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Renault Zoe R110 Limited Blueberry Violett für meine Frau ab 12/18
- Sono Motors Sion Reservierung since 11.Juni 2018 #4760
- PV-Anlage 7,95kWp + Tesla PW2
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1200
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon olsvse » Sa 7. Apr 2018, 06:31

GcAsk hat geschrieben:
An diesem Wochenende wird ein Mechanismus eingebaut, der ALLE inaktiven Accounts mit ALLEN dazugehörigen Daten, vollkommen (ja, komplett) löscht. Nichts bleibt übrig.


Ich würde nicht so radikal vorgehen.
Nach einem Monat werden die Daten gelöscht, aber der Akkaunt bleibt bestehen

Nach 3 Monaten wird auch der Akkaunt gelöscht.
Ausnahme er markiert sich Sporadischer/Urlaubsnutzer.
Dann bleibt sein Akkaunt max .13 Monate bestehen. Also von Sommerferien zu Sommerferien.
Denn wenn ich nur daheim lade brauche ich die App eigentlich ja nicht.
Weil nichts ist blöder als wegen 2 Sporatischer Ladungsrunden jedes mal alles anlegen zu müssen. Bei solchen Nutzern dürften ha auch keine Daten dazwischen anfallen.

Wobei wenn meine Verbrauchserfassung mit drin ist, dürfte es auch Heimlader geben, die die App regelmäßig nutzen werden.

Gruß,
OlSvSe

P.S.:
Werde erst heute Nachmittag dazukommen am Rewrite weiter zu machen.
Dann so eine bis zwei Stunden.
Nach fast 11 Monaten, seit dem 22.01.2018, mit einem Ioniq in Marina Blue elektrisch unterwegs.
Benutzeravatar
olsvse
 
Beiträge: 275
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 10:59

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon kassiopeia » Sa 7. Apr 2018, 11:50

Ein Monat scheint mir auch etwas zu kurz zu sein, das überlebt ja einen autolosen Urlaub nicht.
Und dann einen neuen Account auf 3 Handys (davon eines immer im Ioniq) und 2 Rechnern einrichten zu müssen wäre schon blöd...

gesendet von unterwegs
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Anfang 2019 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 645
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 00:21

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon GcAsk » Sa 7. Apr 2018, 20:40

Ich habe mal eine Nacht darüber geschlafen.

Vielen Dank für Euer Feedback.

Ihr habt vollkommen recht. Das ist unpraktisch und unvorteilhaft.

Ich bleibe zwar der Meinung, dass Daten für mich selbst nutzlos sind und die keinen, finanziellen Vorteil oder so bieten, im Gegensatz zu facebook und Co., werde aber tatsächlich die automatische Löschung der Konten und allen dazugehörigen Daten VORERST NICHT machen. Eventuell irgendwann mal nach einem Jahr Inaktivität oder so, aber das werde ich nochmal ankündigen.

Aktuell hab ich auch absolut noch genügend Speicher, alles super.

Der Grund für meinen "Kurzschluss" gestern, war, dass ich gerade ein wenig "sauer" bin auf den Hosting-Anbieter von meinem Server für EVNotify. Es gab zwar, im Gegensatz zu früher, schon länger keine größeren Probleme (Downtime), aber aus gegebenem Anlass musste ich den dortigen Support kontaktieren.
Dort warte ich nun vergeblich seit fast 4 Tagen auf eine Antwort... Grauenvoll.

Es wird vermutlich darauf hinauslaufen, dass ich früher oder später, zu einem anderen Hosting-Anbieter wechseln werde (vermutlich 1und1) - das wird zwar wesentlich teurer, aber da stimmt halt vieles. Nur hier ist halt Speicherplatz wesentlich beschränkter.

Aber selbst das - aktuell brauche ich mit fast 200.000 Datensätzen (Accounts + Statistiken) gerade mal insgesamt rund 3GB. Und da ist schon das gesamte andere Zeugs eingerechnet, was für den Server selbst und Betriebssystem und so weiter draufgeht.

Also alles null Probleme. Selbst wenn sekündlich ein Ladezustand übermittelt werden würde, wäre das selbst auf längere Zeit gesehen, kein Problem. Aktuell gibt es in Spitzenzeiten im Schnitt alle 5 Sekunden einen Ladezustand.

Dafür erstmal tausend Dank, dass das so fleißig genutzt wird.

Ich werde mit Hochdruck und allen mir möglichen Mitteln daran arbeiten, EVNotify immer besser zu machen.

Wie gesagt, Server-Wechsel steht bestimmt irgendwann an, mal gucken. Sind halt auch wieder 60-120€, die dann erstmal weg sind..

Anderes:
Beta-Update wird gerade getestet.

- Ladezustands-Anzeige komplett überarbeitet (eigenes, simples Handling, ohne externe Libraries)
- viele Fehlerbehebungen (auch die, die ich versehentlich vergessen hatte beim letzten offiziellen Update - sorry!)
- Polling-Intervall wurde entfernt - alle 2 Sekunden wird nun der Ladezustand ausgelesen (bald wird das mit dem OBD2 Rewrite sogar ganz automatisiert gehandhabt)
- Ladezeiten werden nun berechnet :) (Diese sollen nur als Hilfe dienen und können von der tatsächlichen Ladezeit minimal abweichen).

OBD2-Rewrite ist im vollen Gange. Wie immer tausend Dank an @olsvse für seine tolle Arbeit.
Und - was ganz cooles ist von mir gerade in Bearbeitung (#Realtime) :D
Dateianhänge
Screenshot_20180407-015750.png
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2131
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon cacula » Sa 7. Apr 2018, 21:27

wegen hosting: kennst du uberspace.de? vielleicht haben die was du suchst. ich bin dort schon seit längerem und sehr zufrieden.
Benutzeravatar
cacula
 
Beiträge: 69
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 12:03

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon ZehAhEss » So 8. Apr 2018, 09:29

cacula hat geschrieben:
wegen hosting: kennst du uberspace.de? vielleicht haben die was du suchst. ich bin dort schon seit längerem und sehr zufrieden.

+1
Benutzeravatar
ZehAhEss
 
Beiträge: 162
Registriert: Do 17. Aug 2017, 14:05

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: PowerTower, rp-curl und 9 Gäste