EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon Ernesto » Do 9. Nov 2017, 21:39

wird die Fernabfrage immer per Telegramm laufen oder ist eine es irgendwann als Integration in die App vorgesehen. Ich komme mit diesem Telegram nicht klar.
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1047
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Anzeige

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon GcAsk » Do 9. Nov 2017, 21:43

Die Fernabfrage wird zunächst ausschließlich über Telegram laufen, da es dort viele Möglichkeiten gibt, mit dem User in Echtzeit platfform-und standortunabhängig zu kommunizieren. Auch eine Kommunikation andersherum (User schreibt Bot, welcher dann antwortet) ist darüber möglich.

Aber: Ich plane eine Web-Version - damit wird man zukünftig seinen EVNotify Account einsehen und auch bearbeiten können. Stand heute kannst Du ja schon durch die Sync-Modes (wofür ich noch den Wiki-Artikel schreiben muss fällt mir gerade ein :P ) den Ladezustand mit einem anderen Gerät abfangen.

/Edit:
Zur Telegram Integration werde ich am besten Mal ein Video machen :)
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
GcAsk
 
Beiträge: 889
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon Jarod » Sa 11. Nov 2017, 17:02

campr hat geschrieben:
Irgendwie ruft das ganze nach einer Hardware-Lösung. Ein OBD2-Dongle braucht man eh, warum dann nicht gleich einen Arduino mit direktem OBD2-Anschluss und GSM-Anschluss nehmen, was dann SMS versenden kann?


Die Idee ist in der Tat interessant und ich hatte sie auch selbst schon mal vor recht langer Zeit. So ganz trivial ist das aber nicht. Out of the box kann ein Arduino erstmal kein OBDII oder GSM. Es sei dann man kauft je noch einen Shield dazu, oder gleich Hardware wie einen Teensy oder z.B. https://freematics.com/store/index.php? ... duct_id=85

Am besten wäre es wohl die Hardware einmal selber zu designen. Damit es auch einigermassen schick und klein wird.

Am besten sollte man sich dann an den Server von EVNotify dranhängen, warum alles noch mal neu entwickeln. Dann braucht es aber TLS auf der Arduino Seite.

Der Raspberry kam hier ja ein paar mal vor. Der hat genug Poewr auch für TLS. Aber auch für den braucht man einen extra GSM und einen OBD2 Adapter. Ich vermute zudem der Raspberry ist viel zu Hungrig das da die 12 V Batterie lange mitmacht.
Jarod
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 15:28

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon marin71 » Sa 11. Nov 2017, 21:06

Konnte heute wieder mit meinem 4.1.2 Sendehandy die neue Version testen.
Leider bleibt die Prozentanzeige beim Sendehandy immer noch nach einiger Zeit hängen.
Eventuell hängt dies mit dem Sperrbildschirm zusammen!?!?
Habe gerade vorhin am Handy eingestellt, dass sich der Sperrbildschirm wenn geladen wird nicht einschalten soll.
Werde morgen nochmals testen. Wenn es wieder nicht funktioniert, dann nochmals mit einem aktuellen Android Handy.
Glaube, dass dann mein altes Sendehandy irgendwie eine Macke hat.

Was mir heute noch aufgefallen ist. Ich bekomme keine aktuellen Prozente übertragen, sobald ich aber mit der Zentralverriegelung aufsperre aktualisiert sich wieder der Prozentstand.

Irgendwie seltsam das Ganze ;)
05/17: Hyundai IONIQ Electric Premium
Benutzeravatar
marin71
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 16:43
Wohnort: St. Pölten

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon GcAsk » Sa 11. Nov 2017, 21:52

@marin71 - Was heißt einige Zeit? So ungefähr? Kannst Du da mal die Debug Daten aktivieren? (Die werden bald an mich übertragen automatisch, aber leider muss das jetzt noch manuell immer gemacht werden).
Teste zurzeit viel mit einem Android TV Stick (Android 4.4), welcher headless läuft, einfach im Auto liegt. Der pusht den Ladezustand hoch, sodass ich immer sehen kann, was der Ladezustand ist (und ob die Überwachung funktioniert). Auch ein Test jetzt über eine Stunde war kein Problem - dabei war er nur am Laden und ich daheim, während das Auto draußen stand - natürlich verriegelt). Also das sollte kein Problem sein.
ABER: Beim Verriegeln und Motor an und aus wird die Schnittstelle kurz getötet - EVNotify sollte das aber bemerken und nach wenigen Sekunden die Schnittstelle einfach neu aufbauen. Wenn das nicht klappt mehrmals, kriegst Du eine Benachrichtigung, dass es einen Ladeabbruch gab.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
GcAsk
 
Beiträge: 889
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon marin71 » So 12. Nov 2017, 18:29

einige Zeit sind ein paar Minuten.
Habe heute bei einer Fahrt von ca 80KM je Strecke evNotify mitlaufen lassen. Bei der Hinfahrt wurden beide Handys mit Strom versorgt und da kam es zu keinen Abbrüchen.
Bei der Rückfahrt habe ich beide Handys nur über Akku laufen lassen. Das ging auch einige Zeit lang gut, irgendwann aber blieb die Anzeige am Empfangshandy wieder stecken. am Senderhandy hat es gepasst.
Direkt das abgreifen vom Bluetooth Dongle dürfte passen. Ob nun beim Senden zum Server oder biem Empfangen das Problem liegt kann ich noch nicht sagen.
Bei nächster Gelegenheit werde ich zuerst das Sendehandy, dann das Empfangshandy gegen ein anderes Modell tauschen.

Übrigens dachte ich, dass während des Ladens der Medien Bluetooth Anschluss vorne mittig in der Konsole ständig mit Strom bedient wird.
Heute in der Früh beim Laden, war dem nicht so.

Und noch ein kleines Problem. Beim 4.1.2 Handy gelingt es mir nicht, das Intervall auf 5 oder 10 Sekunden zu stellen. Habe alle Intervalle auf 30 Sekunden und wollte heute auf 10 Sekunden vor der Fahrt umstellen. Man kann die 10 Sekunden auswöhlen, aber sie werden nicht übernommen.
1 Minute zB geht zum ändern.
05/17: Hyundai IONIQ Electric Premium
Benutzeravatar
marin71
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 16:43
Wohnort: St. Pölten

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon GcAsk » So 12. Nov 2017, 18:44

@marin71 Vielen Dank für die Rückmeldung. Ich werde mir das ganze mal näher ansehen, ob beim Empfangs-Modus vielleicht ein Bug noch ist, der nach einer gewissen Zeit erst auftritt.
Hatte ich auch gedacht und wurde vor wenigen Tagen des Besseren belehrt - scheint wohl nicht immer der Fall zu sein. Entweder ein Bug oder ein Feature (vielleicht abhängig vom Ladezustand, kann ihc nicht sagen, ist mir aber auch aufgefallen).

Wollte heute eigentlich noch ein neues Update herausbringen, aber durch das Problem mit meinem Akku kann ich es leider nicht :( Muss erstmal das jetzt in den Griff kriegen, tut mir Leid :(

Bei dem anderen Handy kannst Du das Intervall aber niedriger stellen? das ist ja eigenartig. Hatte ich so noch nicht. Sollte auch keine Rolle spielen, wie viele Sekunden, das ist ja nur ein Wert, der dann genommen wird. Hmmm..
Wir könnten aber folgendes machen als Workaround - (wenn ich es nicht reproduzieren kann) - Du kannst mir mal per PN Deinen AKey schicken, dann kann ich mal sehen, was hier in der Datenbank als Einstellung eingetragen ist. Dann könnte ich den notfalls ändern , Du könntest in der App dann auf "Einstellungen empfangen" klicken und dann würdest Du die lokalen überschreiben. (Erkläre ich auch nochmal in der PN und in der Wiki als eigenen Eintrag).
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
GcAsk
 
Beiträge: 889
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon marin71 » Mo 13. Nov 2017, 19:59

im Querformat lässt sich das 5 Sekunden Intervall einstellen.

Habe heute den ganzen Tag an der Schuko geladen und mein altes Senderhandy an einem Powerpack hängen gehabt - kein Problem. Konnte den ganzen Tag hindurch den aktuellen Ladestand ablesen.
05/17: Hyundai IONIQ Electric Premium
Benutzeravatar
marin71
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 16:43
Wohnort: St. Pölten

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon eDEVIL » Di 14. Nov 2017, 09:41

Hört sich sehr inetressant an. Sind auch andere Fahrzeuge, wie ZOE geplant?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11184
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon R4MP » Di 14. Nov 2017, 22:06

Also noch einmal kleines Feedback von mir. Heute die aktuelle Version am Soul getestet und es läuft alles richtig gut jetzt :)
Kann mich jetzt auf die Anzeige und Meldungen verlassen.
Benutzeravatar
R4MP
 
Beiträge: 117
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 15:37
Wohnort: Dortmund

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: wrzlpfrmft und 5 Gäste