Was bedeutet EV?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Was bedeutet EV?

Beitragvon Zoelibat » So 15. Feb 2015, 18:59

Snuups hat geschrieben:
Nicht wenn man sich mit einem Twike http://www.twike.com einlässt. Das ist eher laut, gefährlich und unkomfortabel. Ein echtes Abenteuer.

Lass das bloß nicht die Twike-Fahrer hören. Aber vielleicht sind das ja Abenteurer. ;)

Ich meinte auch "moderne" EVs für mehrere Personen der letzten 3-4 Jahre.

Edit: So ein Ding kann aber sicher auch Spass machen. :thumb:
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

Re: Was bedeutet EV?

Beitragvon MartinS » So 15. Feb 2015, 21:15

Zoelibat hat geschrieben:
Snuups hat geschrieben:
Nicht wenn man sich mit einem Twike http://www.twike.com einlässt. Das ist eher laut, gefährlich und unkomfortabel. Ein echtes Abenteuer.

Lass das bloß nicht die Twike-Fahrer hören. Aber vielleicht sind das ja Abenteurer. ;)


Ich habe mich mit einer direkten Antwort zurückgehalten.
Ein Twike ist definitiv nicht für alle Autobenutzer geeignet.
Zu den Vorwürfen:

  • Twike ist laut: Außen leise wie andere EVs. Innen dank sparsamer Isolierung während der Fahrt wirklich etwas lauter. Vor allem alte Motoren und Getriebe waren (dem hörensagen nach) noch lauter.
  • Twike ist gefährlich: Die Gefahr geht meist vom Fahrer aus. Für mich ist ein Kleinwagen, der 160 fährt gefährlicher. Wenn es darum geht, wenn man abgeschossen wird: Zu Fuß gehen ist auch gefährlich - besser Panzer für alle.
  • Twike ist unkomfortabel: Kuscheliges, angenehmes Fahren für Stunden. Auch 200+ km am Tag kein Problem. Nur Luxus darf man sich nicht erwarten.

Übrigens: das Hauptabenteuer beim EV ist immer noch das Stromtanken. Dabei lachen die Twikefahrer über die meisten anderen Fahrzeuge, weil das Twike durch den sensationell niedrigen Verbrauch an jeder Steckdose mit 60 km/h laden kann.
Das mag zwar 3-4 mal langsamer sein als ein Tesla man Supercharger, dafür ist auch 30-40 mal weniger Leistung erforderlich.

Also:
Was bedeutet EV?
EV bedeutet Ruhe, Spass und neues Lebensgefühl.

Gruß
Martin
Let's TWIKE!
Benutzeravatar
MartinS
 
Beiträge: 66
Registriert: So 30. Nov 2014, 22:40

Re: Was bedeutet EV?

Beitragvon Zoelibat » So 15. Feb 2015, 21:44

Twike würd ich gern probieren. Man sollte halt nicht über etwas urteilen, dass man nicht selbst gefahren hat.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Was bedeutet EV?

Beitragvon eW4tler » Mo 16. Feb 2015, 23:15

Zur Antwort auf die Frage, kann ich folgenden Link empfehlen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Plug-in-Hybrid
Dort findest du eine Grafik mit den Unterscheidungen der Fahrzeugtypen....z.B. auch was ein PHEV ist ;-)

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 773
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste