Es wird offensichtlich ernst...

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon michaell » So 22. Feb 2015, 21:44

Snuups hat geschrieben:
Du drehst wirklich alles um und schmeisst es einem zurück ins Gesicht, oder?

Nein, das CO2 Problem muss Global gelöst werden, man kann das nicht lokal lösen. Was nutzt der Welt eine saubere Schweiz? So ziemlich gar nichts. Die meisten Länder können sich den ganzen CO2 Schmu mit den Zertifikaten gar nicht leisten oder im Fall von China, sie ignorieren es einfach.

So wie du alles ignorierst was nicht dich betrifft.


Klar muss das Global gelöst werden, aber Sorry
nur wenn jeder denkt der andere soll anfangen, wird das nichts mit dem global leider.

Irgendwer muss halt den Anfang machen.
In China geht es auch langsam voran, tun es halt einfach, ist halt ein Vorteil
wenn man das ganz einfach beschließen kann und nicht durch die Lobby muss :lol:
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
Info (at) Solar-lamprecht.de
Ladestation Typ 2 mit 11 kW
Lademöglichkeit auf Anfrage
michaell
 
Beiträge: 1377
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
Wohnort: 90765 Fürth

Anzeige

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Twizyflu » So 22. Feb 2015, 21:53

Saubere Schweiz.
es wär dennoch ein Anfang wenn es dort wo wir Menschen alle leben sauber ist!!
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18804
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon steuerzahler » So 22. Feb 2015, 22:11

Hallo
Vielleicht noch diese Grafik, sieht man schön dass es beim Verkehr in der Schweiz noch nicht so schön ausschaut :(
Dateianhänge
CO2-Statistik-2014.gif
CO2-Statistik-2014.gif (10.5 KiB) 399-mal betrachtet
Benutzeravatar
steuerzahler
 
Beiträge: 131
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 10:13
Wohnort: Bern

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Zoelibat » So 22. Feb 2015, 22:51

Snuups hat geschrieben:
Nein, das CO2 Problem muss Global gelöst werden, man kann das nicht lokal lösen. Was nutzt der Welt eine saubere Schweiz? So ziemlich gar nichts. Die meisten Länder können sich den ganzen CO2 Schmu mit den Zertifikaten gar nicht leisten oder im Fall von China, sie ignorieren es einfach.

Man muss lokal anfangen! Man kann nicht nur gegen China wettern - die produzieren was in Europa gekauft wird. Also ist die Sache lokal gesteuert, weil jeder es durch eigenes Kaufverhalten beeinflussen kann.

Die Schuld einfach jemanden anderen in die Schuhe schieben gilt nicht.

Außerdem kann ein Land - so klein es auch ist - vorzeigen, dass es machbar ist und somit auch auf größere Länder umzulegen ist. Alles fängt klein an, sogar das Leben selbst.

Und das hier ist sehr weit offtopic, also :back to topic:
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3373
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon e-lectrified » So 22. Feb 2015, 23:52

Alex1 hat geschrieben:
Natürlich ist ein größeres, stärkeres, besseres, schöneres Auto im Allgemeinen teurer. Du verbreitest da Binsenweisheiten.


Sehe ich das richtig, dass Karlsson zwei unterschiedliche Fahrzeugklassen miteinander vergleicht?

Up:

Abmessungen
Radstand 2420 mm
Spur vorne 1428 mm
Spur hinten 1424 mm
Fahrzeuglänge 3540 mm
Fahrzeugbreite 1641 mm
Fahrzeughöhe 1478 mm
Ladekante -
Bodenfreiheit -
Wendekreis 9,8 m
cw-Wert - / -
Standgeräusch 78 dB
Fahrgeräusch 71 dB
Gewichte
Leergewicht 854 kg
Zul. Gesamtgewicht 1290 kg
Achslast vorne 680 kg
Achslast hinten 640 kg
Zuladung 436 kg
Anhängerlast gebremst -
Anhängerlast ungebremst -
Zuggewicht max. -
Dachlast 50 kg
Stützlast -
Rauminhalte
Kofferraum min. 251 l
Kofferraum max. 951 l
Tankinhalt 35 l
Ladefläche
Länge min. 632 mm
Länge max. 1252 mm
Breite min. 978 mm
Breite max. -
Höhe 939 mm
Ladekante -

Mehr dazu bei: Volkswagen Up 1.0 | Autokatalog - Maße & Gewichte | alle-autos-in.de http://www.alle-autos-in.de/volkswagen/ ... z3SW6StpN9

Zoe:

Abmessungen
Radstand 2588 mm
Spur vorne 1511 mm
Spur hinten 1510 mm
Fahrzeuglänge 4085 mm
Fahrzeugbreite 1730 mm
Fahrzeughöhe 1562 mm
Ladekante -
Bodenfreiheit 120 mm
Wendekreis 10,56 m
cw-Wert - / -
Standgeräusch -
Fahrgeräusch -
Gewichte
Leergewicht 1503 kg
Zul. Gesamtgewicht 1943 kg
Achslast vorne -
Achslast hinten -
Zuladung 440 kg
Anhängerlast gebremst -
Anhängerlast ungebremst -
Zuggewicht max. -
Dachlast -
Stützlast -
Rauminhalte
Kofferraum min. 338 l
Kofferraum max. 1225 l
Tankinhalt - l
Ladefläche
Länge min. -
Länge max. -
Breite min. -
Breite max. -
Höhe -
Ladekante -

Mehr dazu bei: Renault Zoe | Autokatalog - Maße & Gewichte | alle-autos-in.de http://www.alle-autos-in.de/renault/ren ... z3SW6wYyGH

Die beiden Quellen geben an, dass der Zoe doppelt so teuer ist, wie der Up. Dann kommt aber sofort die Frage nach der Ausstattung, der Beschleunigung, uvm. . Der Vergleich hinkt massiv.
e-lectrified
 

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Karlsson » Mo 23. Feb 2015, 00:09

e-lectrified hat geschrieben:
Die beiden Quellen geben an, dass der Zoe doppelt so teuer ist, wie der Up. Dann kommt aber sofort die Frage nach der Ausstattung, der Beschleunigung, uvm. . Der Vergleich hinkt massiv.

Wir haben ja schon erkannt, dass man besser mit dem E-Up vergleichen sollte. Das E-Auto ist dann nicht nur doppelt, sondern halt 3x so teuer. Dafür gibts nen potenteren Motor, Automatik und Standheizung dazu. Aber Du kriegst das bestimmt auch wieder so hingedreht, dass sich das rechnet.

Alex1 hat geschrieben:
Deine 60er-Bude wird über kurz oder lang eh energetisch saniert oder abgerissen. Wenn sie nicht leersteht.

Die lässt sich sofort wieder vermieten, überhaupt kein Problem. Wohnraum in der Großstadt ist gefragt. Dazu noch mit Grün zu beiden Seiten, relativ ruhig, Privatweg, gut geschnitten und alles gepflegt inklusive Grünanlagen der Straßen drum herum.
Energetisch saniert wirds ganz sicher. Einige Häuser in der Nachbarschaft wurden ja schon. Gehört alles zur selben Gesellschaft. Aber bis alles durch ist, wird das noch ein paar Jahre dauern und dann sicher auch nicht einem Neubau entsprechen.

Alex1 hat geschrieben:
Das ist dann aber nicht Dein Problem.

Natürlich nicht. Wollte nur eben sagen, dass dann halt wer anders in der Wohnung die Gastherme befeuert und diese Emissionen nicht wegfallen.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12827
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Up-Up-Baby » Mo 23. Feb 2015, 08:50

Also ich habe für meinen High E-Up. Mit ccs Ladedose und Typ2 ladekabel inkl. 20.250€ bezahlt.
Das einzige was er nicht hat ist DAB+.

Karlsson wie kommst du auf 3x soviel wie der Benzin up? Ich habe selbst gerade nochmal bei mobile.de geschaut ist wieder ein (aus Vilshofen) 20.000€ Angebot drin! :lol:

ok ich gebe zu der hat schon einige km mehr drauf wie meiner aber das Angebot darunter ist auch nicht schlecht!

http://suchen.mobile.de/auto/volkswagen-up-elektro.html?useCase=MiniSearch&isSearchRequest=true&ambitCountry=DE&__lp=6&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=25200&makeModelVariant1.modelId=11&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&fuels=ELECTRICITY&negativeFeatures=EXPORT&lang=de&frequence=DAILY
Benutzeravatar
Up-Up-Baby
 
Beiträge: 207
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 11:58
Wohnort: Lorch, Baden Württemberg

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Karlsson » Mo 23. Feb 2015, 11:59

Das ist ein Scherz, oder?
20k€ für nen gebrauchten UP! !!????!!

Das ist so ziemlich das Gegenteil eines guten Angebotes.

Schau mal nach 2013er Benzinern unter 30tkm. Da siehst Du den Faktor 3.

Da schlucke ich lieber beim Zoe die Akkumiete und kriege AC Schnellladung, mehr Reichweite und mehr Platz on top.

Kostet dann "nur" doppelt so viel wie der Stinke-UP.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12827
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Alex1 » Mo 23. Feb 2015, 20:39

Sehe ich das richtig, dass Karlsson zwei unterschiedliche Fahrzeugklassen miteinander vergleicht?
Exakt so. Da kennt er keine Verwandten... :lol:

Sonst ist er ja nicht verkehrt :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8158
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Up-Up-Baby » Mi 25. Feb 2015, 08:55

Benutzeravatar
Up-Up-Baby
 
Beiträge: 207
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 11:58
Wohnort: Lorch, Baden Württemberg

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: -Marc- und 7 Gäste