Es wird offensichtlich ernst...

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Karlsson » So 22. Feb 2015, 20:13

Viele Arbeitgeber prämieren übrigens auch Verbesserungsvorschläge zur Energieeffizienz....also Augen auf.

Übel finde ich es halt, wenn man Freitag als letzter heim geht und dann brennt in einer 3000m² Halle noch Licht und aus allen Ecken zischt irgendwo Druckluft. Muss man ja selber nicht bezahlen und die Umwelt ist eh egal.
Oder auf dem Klo gleichzeitig Fenster und Heizung aufreißen und mit eingeschaltetem Licht entschwinden. Wenn manche nicht selbst zahlen müssen, benehmen die sich echt wie die Wildschweine.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12833
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Snuups » So 22. Feb 2015, 20:21

Das ist leider ein Gesellschaftliches Problem. Es gehört nicht mir also ist es egal und kann ruhig verkommen. Selbst im Freundeskreis treffe ich diese Einstellung an. Den Leuten ist das überhaupt nicht bewusst.
Liebe Grüsse
Snuups

Auf der Suche nach dem passenden EV
Benutzeravatar
Snuups
 
Beiträge: 341
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 12:12
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon steuerzahler » So 22. Feb 2015, 20:25

Hallo
@Snuups
Deine Aussage stimmt für die Schweiz einschliesslich Welschenrohr offensichtlich nicht.
Gruss Urs
Dateianhänge
Kohlenstoffdioxid.png
Benutzeravatar
steuerzahler
 
Beiträge: 131
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 10:13
Wohnort: Bern

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Snuups » So 22. Feb 2015, 20:28

steuerzahler hat geschrieben:
Hallo
@Snuups
Deine Aussage stimmt für die Schweiz einschliesslich Welschenrohr offensichtlich nicht.
Gruss Urs


Natürlich nicht, ich hab Zahlen Weltweit gesucht. CO2 ist kein lokales Problem. Die Schweiz hat auch kaum Industrie. In Welschenrohr ist der Energieverbrauch privater Haushalte sicher über 80%.
Liebe Grüsse
Snuups

Auf der Suche nach dem passenden EV
Benutzeravatar
Snuups
 
Beiträge: 341
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 12:12
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Alex1 » So 22. Feb 2015, 20:36

Oh Karlsson, Meister des (absichtlichen) Missverstehens!
Na siehst Du, da hast Du ja doch den doppelten Preis eingesehen. Es geht doch.
Jadoch, aber eben nicht für ein VERGLEICHBARES PRODUKT!Natürlich ist ein größeres, stärkeres, besseres, schöneres Auto im Allgemeinen teurer. Du verbreitest da Binsenweisheiten.

Wird Dir nicht langsam schwindlig von Deinen flinken argumentatorischen Drehungen? Da ist ja Seehofer ein Langsamläufer dagegen :roll:

Und - wie üblich - unterschlägst Du Kategorien, die eben wichtiger sind als Deine auf Kaufpreis, PS und Beschleunigung beschränkte Sichtweise. Sowas wie
- Erhöhte Sicherheit durch Automatik,
- Die Überlegenheit im Ampelspurt,
- Wesentlich größerer Innenraum,
- Unvergleichliche passive Sicherheit (5 NCAP-Sterne),
- Das wundervoll leise Fahren,
- uvm...

Wenn Du also wieder gerne S-Klasse mit 3er BMW vergleichen willst, nur weiter so :D
Zuletzt geändert von Alex1 am So 22. Feb 2015, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8178
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Alex1 » So 22. Feb 2015, 20:48

Karlsson hat geschrieben:
Viele Arbeitgeber prämieren übrigens auch Verbesserungsvorschläge zur Energieeffizienz....also Augen auf.

Übel finde ich es halt, wenn man Freitag als letzter heim geht und dann brennt in einer 3000m² Halle noch Licht und aus allen Ecken zischt irgendwo Druckluft. Muss man ja selber nicht bezahlen und die Umwelt ist eh egal.
Oder auf dem Klo gleichzeitig Fenster und Heizung aufreißen und mit eingeschaltetem Licht entschwinden. Wenn manche nicht selbst zahlen müssen, benehmen die sich echt wie die Wildschweine.

Hier muss ich Dich allerdings völlig zustimmen :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8178
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Alex1 » So 22. Feb 2015, 21:02

@Karlsson:
Es wird bei uns wohl auf ein Plusenergiehaus hinauslaufen. PV, Wärmepumpe, geregelte Lüftung.

Damit sinkt der Energiebedarf für die Nachmieter meiner 60er Jahre Bude aber auch nicht.
Das ist dann aber nicht Dein Problem. Wenn Du ein weniger umweltschädliches Auto (umweltfreundlich ist eh keins) kaufst, hilft das auch nicht gegen die vielen Anderen. Und Dein altes Auto - wenn Du es nicht verschrottest - wird dadurch auch nicht weniger umweltschädlich.

Deine 60er-Bude wird über kurz oder lang eh energetisch saniert oder abgerissen. Wenn sie nicht leersteht.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8178
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon LiquidCrystal » So 22. Feb 2015, 21:24

Snuups hat geschrieben:
steuerzahler hat geschrieben:
Hallo
@Snuups
Deine Aussage stimmt für die Schweiz einschliesslich Welschenrohr offensichtlich nicht.
Gruss Urs


Natürlich nicht, ich hab Zahlen Weltweit gesucht. CO2 ist kein lokales Problem. Die Schweiz hat auch kaum Industrie. In Welschenrohr ist der Energieverbrauch privater Haushalte sicher über 80%.

"CO2 ist kein lokales Problem also sollten wir dieses Problem nicht versuchen, auf lokaler Ebene zu lösen!"
Die Argumentationsweise möchte ich mal verstehen...
LiquidCrystal
 
Beiträge: 141
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 17:14

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon fabbec » So 22. Feb 2015, 21:31

Greenhorn hat geschrieben:
Und mit Sicherheit hat Apple einen eigenen Ladestecker ;-)


Genau das war mein erster Gedanke
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1128
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Snuups » So 22. Feb 2015, 21:32

Du drehst wirklich alles um und schmeisst es einem zurück ins Gesicht, oder?

Nein, das CO2 Problem muss Global gelöst werden, man kann das nicht lokal lösen. Was nutzt der Welt eine saubere Schweiz? So ziemlich gar nichts. Die meisten Länder können sich den ganzen CO2 Schmu mit den Zertifikaten gar nicht leisten oder im Fall von China, sie ignorieren es einfach.

So wie du alles ignorierst was nicht dich betrifft.
Liebe Grüsse
Snuups

Auf der Suche nach dem passenden EV
Benutzeravatar
Snuups
 
Beiträge: 341
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 12:12
Wohnort: CH Welschenrohr

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste