Erstes vollwertiges E Wohnmobil kommt heraus

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Erstes vollwertiges E Wohnmobil kommt heraus

Beitragvon esykel » Do 6. Dez 2018, 13:56

Moin, auf der CMT in Stuttgart soll das erste vollwertige E Wohnmobil gezeigt werden.Der Aufbau kommt von Detleffs und als Fahrzeug wird eins von EF S angegeben der auch die E Fahrzeuge fuer UPS herstellt.Die vorläufige Reichweite wird mit 200 Km angegeben.Kurz nach der Messe im Januar soll eine grössere Batterie angeboten werden. :mrgreen: LG esykel
Dateianhänge
03C81CC2-DEC2-492D-BD0E-9F8DA77856DF.jpeg
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 912
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Anzeige

Re: Erstes vollwertiges E Wohnmobil kommt heraus

Beitragvon wp-qwertz » Do 6. Dez 2018, 20:11

hässlich wie sonst was. und trotzdem freue ich mich, dass es auch in diesem segment vorwärts geht :!:
bin auf die fakten gespannt.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5630
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Erstes vollwertiges E Wohnmobil kommt heraus

Beitragvon electic going » Do 6. Dez 2018, 21:25

Und dann auch ohne die Gasflasche für Heizung, Herd und Kühlschrank?
electic going
 
Beiträge: 479
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26

Re: Erstes vollwertiges E Wohnmobil kommt heraus

Beitragvon umrath » Do 6. Dez 2018, 22:30

Wozu soll der Kühlergrill da vorn gut sein?
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey #34 seit 22.11.2018
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 3040
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Erstes vollwertiges E Wohnmobil kommt heraus

Beitragvon Valkberni » Fr 7. Dez 2018, 08:33

Eine fette PV- Anlage muss auch noch aus Dach!
Gruß
Berni

2010 bis 2015 18000km Tazzari.
Seid 9.2015 VW 181 (Kübel) Selbstumbau! 30 St. 200Ah LiFeYPo4, EMUS BMS, 44kW 220Nm.
Reicht für 100km in Kiel und Umgebung 8-)
Benutzeravatar
Valkberni
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 07:38
Wohnort: Kiel

Re: Erstes vollwertiges E Wohnmobil kommt heraus

Beitragvon motoqtreiber » So 13. Jan 2019, 22:03

Gut, dass das langsam losgeht. Gerade mit dem Womo hat man ja eigentlich längere Standzeiten und macht gern Pausen. Passend zum Laden.
Ich hoffe, dass es bis zu meiner Rente einen e-Crafter (mit 400km Reichweite) oder einen ID-Buzz als Womo gebraucht und bezahlbar geben wird. Oder als gebrauchten Lieferwagen zum Selbstausbau.
Mit dem Sion PV Dach.
Ciao,
motoqtreiber

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch)
motoqtreiber
 
Beiträge: 499
Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Erlangen

Re: Erstes vollwertiges E Wohnmobil kommt heraus

Beitragvon Alex1 » Mo 14. Jan 2019, 23:08

Hat noch niemand einen Umbau für den Nissan eNV 200 oder den StreetScooter rausgebracht? Die wären doch auch gut geeignet?

Ich hatte mal vor Jahr(zehnt)en eine Camping-Ente kennenlernen dürfen :D, insofern sollte doch auch ein CampingCangoo möglich sein?

Auf jeden Fall gut, dass es jetzt auch für die wohlhabenden Rentner was gibt. Die Verpesterausgaben brauchen ja eher über 10 Liter auf 100 km :roll:
Herzliche Grüße
Alex
Zoes seit 04/14 106.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 11561
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Erstes vollwertiges E Wohnmobil kommt heraus

Beitragvon AbRiNgOi » Di 15. Jan 2019, 12:03

der Streetscooter hat eine Reichweite von 200km nach NEFZ... eine Lademöglichkeit von 12A/240V... Maximale Zuladung von 700kg auf den leeren Rahmen, ob das ausreicht?
und der eNV200 ist zu klein.
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 84.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 4269
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Erstes vollwertiges E Wohnmobil kommt heraus

Beitragvon EV-Jens » Di 15. Jan 2019, 14:04

Alex1 hat geschrieben:
Hat noch niemand einen Umbau für den Nissan eNV 200 [...] rausgebracht?

Doch :mrgreen: : https://www.promobil.de/wohnmobil-zooom ... -mini-bus/
"Unkraut ist die Opposition der NaturBildgegen die Regierung der Gärtner." (O. Kokoschka)

[Ex: Scootelec, EVT168, Saxi, Renault Express, Th!nk. Zoe R90 seit 24.02.17]
EV-Jens
 
Beiträge: 150
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 10:41

Re: Erstes vollwertiges E Wohnmobil kommt heraus

Beitragvon Wolpertinger94 » Di 15. Jan 2019, 14:17

Kostet ja nur schlappe ab. 169.000€
106kwh , 22kw AC, bis. 300Km

Gruss
Wolpertinger, der Hybrid unter den Tieren.
90% Ion + 10% Touran = Hybrid
Nächster Schritt: 2019 - 100% Elektrisch
e Niro64 Vision - P3 , C3S, WK
Benutzeravatar
Wolpertinger94
 
Beiträge: 106
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 09:32

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: johuva und 13 Gäste