Erstes mal Verbrenner nach einer Woche Elektroauto

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Erstes mal Verbrenner nach einer Woche Elektroauto

Beitragvon Tho » Fr 16. Okt 2015, 11:03

Ich unterscheide hier auch in regelmäßige Fahrten (die jeden Tag anstehen, z.B. Arbeitsweg), da geht es einfach nicht diese mit der potentiellen Gefahr z.B. bei Schnee im Stau mit leerem Akku bei -10C liegen zu bleiben einzugehen oder täglich 30-45min bei -10C an der Ladesäule zu verbringen.
Wenn jedoch in der Freizeit "einmalig" irgendwo hin möchte, auch weiter weg, dann nehm ich da auch eher einige Hürden auf mich.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5717
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Erstes mal Verbrenner nach einer Woche Elektroauto

Beitragvon Karlsson » Fr 16. Okt 2015, 18:36

Klar, bei sehr regelmäßigen Fahrten ist für mich jede Minute kostbar. Deshalb weigere ich mich ja auch, 50km raus zu ziehen, wo das Bauland 70% billiger ist. Aber im Alltag schränkt mich das Elektroauto auch Null ein. Damit brauche ich exakt so lange wie mit dem Verbrenner auch, komme nur entspannter an 8-)

Bei gelegentlichen Fahrten ist es halt sehr unterschiedlich. Zb hatte ein Freund von mir mal in Dänemark geheiratet und da konnten wir erst den Morgen los fahren und hatten 450km zu absolvieren inkls. Unsicherheiten wie den Elbtunnel. Mit dem Diesel mussten wir da schon extrem früh aufstehen, da habe ich dann kein Interesse, das unter den Gegebenheit mit dem Zoe zu fahren.

Wenn ich in den Urlaub fahre, habe ich normalerweise Zeit. Da stelle ich mich auch nicht wegen 2h extra an. Aber 1500km in die Toskana ist die Entfernung mit dem Verbrenner auch schon grenzwertig, bzw für eine Woche Urlaub auch einfach inakzeptabel. Das zeigt dann halt die Grenzen der heutigen Volks-EV auf.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12801
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Horse, Langsam aber stetig und 2 Gäste