Erstellung Info-Flyer Würzburg

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Erstellung Info-Flyer Würzburg

Beitragvon DiLeGreen » Di 25. Apr 2017, 19:38

↑ Obiges schrieb ich als ich "damals" noch kein E-Auto hatte :) inzwischen hat sich das zum Glück geändert und auch das Flyer-Projekt ist nicht tot.
Die erste Ausgabe wird gerade gedruckt und erstmals beim Klima Markt Würzburg am kommenden Samstag (29. April 2017, 11.00 bis 17.00 Uhr) verteilt.

Der Flyer richtet sich an "uninformierte Normalbürger", die vielleicht gerade vor dem Autokauf stehen und mal auf die Idee gebracht werden sollen sich vielleicht auch mal ein E-Auto anzuschauen.
Was haltet ihr davon? Verbesserungsvorschläge?
Vielleicht machen wir zum Ende des Jahres eine leicht aktualisierte Version, dann auch mit noch ein paar mehr Bildchen ;)
Seite01.jpg

Seite02.jpg


Wer aus der Gegend kommt ist natürlich herzlich eingeladen mal beim Treffen der Agenda 21 AG Carsharing & Elektromobilität vorbei zu kommen. Das nächste Treffen findet am 16. Mai, 19 Uhr in der UWS statt. -> http://www.wuerzburg.de/de/themen/umwel ... itaet.html
Dateianhänge
Emobi_Faltblatt_2017_neu.pdf
(2.78 MiB) 18-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von DiLeGreen am Mi 26. Apr 2017, 09:10, insgesamt 1-mal geändert.
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 394
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
Wohnort: Würzburg

Anzeige

Re: Erstellung Info-Flyer Würzburg

Beitragvon Alex1 » Di 25. Apr 2017, 21:46

Der 29. ist doch der SAMSTAG?

Super Sache, der Flyer. Ist der gemeinfrei? Ich sollte immer ein paar davon dabei haben :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Erstellung Info-Flyer Würzburg

Beitragvon DiLeGreen » Mi 26. Apr 2017, 09:19

Stimmt, ist Samstag. Ich habs korrigiert.
Unter welcher Lizenz der Flyer steht? Ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung, steht auch nichts drauf :O . Herausgeber ist die Stadt Würzburg, da er aber öffentlich verteilt und wohl bald auch zum Download auf der Internetseite ist gehe ich mal davon aus dass nichts dagegen spricht ihn selbst auszudrucken und zu verteilen. Wenn du bei Claudius.Stanke@stadt.wuerzburg.de anfragst (oder am Samstag vorbei kommst), kannst du bestimmt auch fertig gedruckte haben.
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 394
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
Wohnort: Würzburg

Re: Erstellung Info-Flyer Würzburg

Beitragvon bash_m » Mi 26. Apr 2017, 19:30

Es wäre schön wenn in Würzburg endlich mal was passieren würde und Infrastruktur mit normalen Endpreisen geschaffen werden würde...

Im Flyer steht 100km Kosten 4€ Strom.
Realität in Würzburg: An den 2 (lol) überteuerten Ladesäulen der WVV mit 3.7kW Lader: 10€ Strom zzgl. 6€ Parkgebühren.

Entschuldigung für das Offtopic. Eure Aktion und den Flyer finde ich gut :)

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Opel Ampera | Tesla Model ≡ reserviert
Photovoltaikanlage: 9,9kWp
bash_m
 
Beiträge: 181
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 12:29

Re: Erstellung Info-Flyer Würzburg

Beitragvon DiLeGreen » Mi 26. Apr 2017, 20:00

Attention much, much Offtopic: Jaja die Abrechnung nach Zeit ist halt (auch wenn nach Ladeleistung grob gestaffelt) grundsätzlich ungerecht. Vor allem wenn man eh Parkgebühren im Parkhaus zahlen muss.
Ich hab mich auch erst aufgeregt, weil ich dachte es wär zu teuer, dann hab ich für mich nachgerechnet und bin wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet...
Apropos Infrastruktur: Ich hab letztens irgendwas von 20 Ladesäulen gelesen die geplant wären, aber wohl abhängig von der Förderung und die erste Runde ist gerüchteweise ja eh schon komplett weg.
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 394
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
Wohnort: Würzburg

Re: Erstellung Info-Flyer Würzburg

Beitragvon Alex1 » Mi 26. Apr 2017, 22:26

Und dann baut die Regierung eine Schnellladesäule auf, die niemand nutzen darf: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... z-9/18669/ :roll:

Da lob ich mir den Hämmelmann: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... 106/10092/

Und der Verkehrsverbund ist auch sch...teuer. Hoffentlich färbt der Verkehrsverbund Nürnberg positiv ab.

Ich kann wohl am Samstag leider nicht kommen, und wenn, dann nur kurz. Wir haben ein Benefizkonzert in der Ochsenfurter Kirche. Ist zwar erst um 19:00 Uhr, wir müssen aber schon vor 15:00 Uhr dort sein... :|

Ich schaff ja am Bahnhof, da hab ich´s nicht weit zum WVV :mrgreen: :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Erstellung Info-Flyer Würzburg

Beitragvon Zoe-333 » So 30. Apr 2017, 09:19

Hallo Würzburg!

Da war ja richtig was los! Hatte leider zu wenig Zeit eingeplant und meine 2 Stunden viel mit Bekannten gesprochen. Die WVV hat ein gutes Bild abgegeben, der VW-Händler hat sich am Mikro als Elektroauto Vorreiter hingestellt, was ja schon eine Frechheit ist und bei den Enthusiasten einen (leider nur inneren) Aufschrei auslöst.

Die E-Auto Ecke der Händler war leider (gewohnt) unattraktiv. :( Haben uns 15 Minuten die Autos angesehen während die versammelte Mannschaft der örtlichen Händler miteinander "Friedenspfeife" raucht. BMW, Kia, Renault und VW. Interessenten werden erst angesprochen, wenn Sie im Kofferraum nach Prospekten suchen.

Fragen nach der Reichweite der neuen Version des Soul EV kann der Azubi von KIA nicht beantworten. Der Experte sei heute leider nicht da. Da musste ich ihn mal gerade rücken, was er als Azubi später mal machen will, wenn die Chinesen anfangen günstige E-Autos übers Internet zu verkaufen. Außerdem hätte man ja nur dieses eine Modell trotz der verschiedenen Marken im Haus. :oops: :cry:

Der BMW Genius findet den Tesla Akku viel schlechter und der muss ja alle 2 Jahre gewechselt werden. Auf meinen Hinweis, dass er für seinen 4-Sitzer und 180km im Grundpreis in der Liste viel mehr verlangt als sein 5-sitziger KIA Kollege, der auch noch Fahrerheizung, Lenkradheizung und Sitzlüftung aufzuweisen hat, wusste er dann keine Antwort. Macht ja auch viel mehr Spaß gemeinsam mit dem PHEV 330e eine runde durch die Stadt zu dübeln.

Die VW haben Wolfsburger Zulassung und wurden extra eingeflogen. Leider war es auch es nur der alte eGolf mit kleinem Akku.
So sehen Pioniere aus! :lol:

Elektroautos seien halt nicht für alle Kunden attraktiv, da viele den Motorensound wollen - da war ich dann doch erstaunt, dieses Argument hatte ich noch nie gehört. Ich hab vorgeschlagen sich 300 Watt Lautsprecher mit Motorengedröhn einzubauen...

Hallo! #AufwachenAutohändler Ich würde sagen, dass ist noch ein attraktives Feld für die neuen Berater Elektromobilität HWK. Meine Herren, Angriff auf die Autohäuser; schulen, schulen, schulen!

Das Laden bei der WVV direkt unter dem Platz verwirrt dann doch etwas. Die Säule von ChargeIT sagt 10,50 EUR, PlugSurfing sagt 6,40 EUR für 2:05h und 8kWh. Parkgebühr am Automaten: 4,50 EUR kommen noch oben drauf. Da ist noch Luft nach oben. :?
http://www.goingelectric.de/forum/treffen-touren-urlaub/elektroauto-treffen-kitzingen-main-10-10-2016-t18343.html#p381064 :)
Elektromobilität in Stadt und Landkreis Kitzingen voranbringen!
Kangoo 10/12 bis 10/16, Zoe seit 04/14, S 90D seit 10/16
Benutzeravatar
Zoe-333
 
Beiträge: 138
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 19:32
Wohnort: Kitzingen

Re: Erstellung Info-Flyer Würzburg

Beitragvon Zoe-333 » Sa 24. Jun 2017, 21:49

Tag der Franken, das Nordbayern-Fest mit umfangreichem Kulturprogramm.

Elektroauto Ausstellung direkt am Mainufer, dem sogenannten Stadtbalkon, symbolisch zusammen mit Oldtimern der Brückenschlag von alt zu neu.
In unmittelbarer Nähe am Bleichwasen Elektroauto-Treffen mit Ladeplatz von Franken+ und dem lokalen Versorger LKW. 50 Parkplätze exklusiv für Elektroautos reserviert. Und das mitten im Geschehen. Direkt hinter der Bühne und weitere Bühnen in der Innenstadt!

Offizielle Website zum Tag der Franken:
http://www.bezirk-unterfranken.de/tagde ... index.html

Übersicht des Programms auf den verschiedenen Bühnen:
https://www.kitzingen-kanns.de/unterfra ... kulturtage

Ausstellung:
Nissan Leaf, Renault Kangoo, Nissan Evalia, Renault Zoe ZE 40, Hyundai Ioniq, Tesla Model S, Tesla Model X, Renault Twizy, BMW i3, VW T3 DOKA Umbau, StreetScooter Work und Work L, Ampera (alt), KIA SOUL EV, Smart ED Fortwo und fourfour, VW e-UP, VW eGolf, Peugeot Ion, A3 etron HYBRID, Passat GTE HYBRID, BMW i8 HYBRID
http://www.goingelectric.de/forum/treffen-touren-urlaub/elektroauto-treffen-kitzingen-main-10-10-2016-t18343.html#p381064 :)
Elektromobilität in Stadt und Landkreis Kitzingen voranbringen!
Kangoo 10/12 bis 10/16, Zoe seit 04/14, S 90D seit 10/16
Benutzeravatar
Zoe-333
 
Beiträge: 138
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 19:32
Wohnort: Kitzingen

Re: Erstellung Info-Flyer Würzburg

Beitragvon Alex1 » Mo 26. Jun 2017, 22:57

Super, ich freu mich schon :D :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste