Elon Musk 30.01.2014 München - Livestream

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Elon Musk 30.01.2014 München - Livestream

Beitragvon stromer » Do 30. Jan 2014, 20:09

2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2344
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Anzeige

Re: Elon Musk 30.01.2014 München - Livestream

Beitragvon Twizyflu » Do 30. Jan 2014, 22:52

Ja habs ne gute halbe/dreiviertel Std. mitgeschaut.

Bis auf das Leasing bei SIXT war es halt eher ne Frage & Antwort Runde.
Eh cool.

Ich will MODEL E / U / 3 / kA wie es heißt.
Das erschwingliche Modell :P

LG
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22565
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Elon Musk 30.01.2014 München - Livestream

Beitragvon Klingon77 » Fr 31. Jan 2014, 18:43

hi,

komme da leider ohne LogIn nicht rein; bin auch nicht bei FaceBook.

Wäre jemand bereit eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte zu verfassen?


:danke:


Ralf
www.ad-kunst.de Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :-)
Klingon77
 
Beiträge: 298
Registriert: So 30. Jun 2013, 15:58

Re: Elon Musk 30.01.2014 München - Livestream

Beitragvon liftboy » Fr 31. Jan 2014, 18:49

Klingon77 hat geschrieben:
hi,

komme da leider ohne LogIn nicht rein; bin auch nicht bei FaceBook.

Wäre jemand bereit eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte zu verfassen?


:danke:


Ralf


Kannste hier alles nachlesen:
http://www.tff-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=2394
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1129
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 09:09
Wohnort: Ostsee

Re: Elon Musk 30.01.2014 München - Livestream

Beitragvon Klingon77 » Sa 1. Feb 2014, 07:12

hi liftboy,

Dank für den Link ;)

Folgende Punkte habe ich gelesen:

* Gen3 wird *free* Supercharging haben
* Mercedes B-Klasse wird nicht superchargerkompatibel (Warum? Das kann ich nicht nachvollziehen...)
* Deutschland soll bis Mitte 2014 und Europa bis Ende 2014 mit SC erschlossen sein. Überden Radius gibt es keine Auskunft.
* Langfristig angestrebte Distanz zwischen den SC ca. 120 Km


Das hört sich doch, gerade bezüglich Gen3 (Model E) gar nicht so schlecht aus.
Jemand spekulierte noch mit einem 60 KW/h Akku?

Bei einer angestrebten SC-Distanz von 120 Km und einem bezahlbaren Preis für den Wagen könnte das ein echter Leaf- und Golf-Konkurent werden ;) sprich: Model E könnte einige andere Hersteller veranlassen die Akkus zu vergrößern und es könnte auch dazu führen das die Ladestationen zügüg ausgebaut werden.


liebe Grüße,

Ralf
www.ad-kunst.de Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :-)
Klingon77
 
Beiträge: 298
Registriert: So 30. Jun 2013, 15:58

Re: Elon Musk 30.01.2014 München - Livestream

Beitragvon liftboy » Sa 1. Feb 2014, 10:07

Klingon77 hat geschrieben:
hi liftboy,

Dank für den Link ;)

Folgende Punkte habe ich gelesen:

* Gen3 wird *free* Supercharging haben
* Mercedes B-Klasse wird nicht superchargerkompatibel (Warum? Das kann ich nicht nachvollziehen...)
* Deutschland soll bis Mitte 2014 und Europa bis Ende 2014 mit SC erschlossen sein. Überden Radius gibt es keine Auskunft.
* Langfristig angestrebte Distanz zwischen den SC ca. 120 Km


Das hört sich doch, gerade bezüglich Gen3 (Model E) gar nicht so schlecht aus.
Jemand spekulierte noch mit einem 60 KW/h Akku?

Bei einer angestrebten SC-Distanz von 120 Km und einem bezahlbaren Preis für den Wagen könnte das ein echter Leaf- und Golf-Konkurent werden ;) sprich: Model E könnte einige andere Hersteller veranlassen die Akkus zu vergrößern und es könnte auch dazu führen das die Ladestationen zügüg ausgebaut werden.


liebe Grüße,

Ralf


Hallo Ralf,

du hast Recht: Tesla bewegt so einiges bzgl. EV's. Es gibt nicht umsonst zumindest die Ankündigung von Audi, einen Tesla-Konkurrenten bauen zu wollen, auch die anderen Verbrenner-Hersteller müssen nachziehen. Problematisch wird hierbei die Lade-Infrastruktur. Ob es sich tatsächlich durchsetzt, dass überall kostenlos und schnell geladen werden kann? Das wäre der Hammer!

Doch Tesla bietet es für das Model S und kommende Generationen an. Ich glaube, dass wir dank Tesla bei vielen Herstellern in ein paar Jahren über die mickrige Reichweite von heute lachen werden, ähnlich wie auch bei den Computern mit der Prozessortechnik.

Ich würde Tesla gern unterstützen, das Model S finde ich jedoch zu sportlich, ein Mini-SUV wäre mir lieber. Beim Model X halte ich die hinteren Flügeltüren für zu teuer und überflüssig. Wünschen würde ich mir so etwas wie einen Kia Venga mit 300 km echter Reichweite oder mehr. Ich fahre sowieso den Leaf weiter, doch auch unser Erst/Zweitwagen wird auf jeden Fall auch ein EV sein, welcher ist noch unklar.
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1129
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 09:09
Wohnort: Ostsee

Re: Elon Musk 30.01.2014 München - Livestream

Beitragvon Klingon77 » Sa 1. Feb 2014, 21:06

hi,

Tesla macht da wirklich Druck :D und das freut mich sehr.
Ob alles, wie angekündigt kommt müssen wir erst noch schauen. Da ist sicherlich auch viel Marketingstrategie von Tesla dabei.

Dennoch:
durch die Umsetzung des Model S, den guten Verkauf, den zügigen Ausbau der entsprechenden Ladestationen beginnen die verbleibenden Anbieter Ihre Strategie zu überdenken.


Umsonst tanken muß ich gar nicht.
Ich wäre gerne bereit den Strom mit dem Faktor 1,x zu bezahlen. Ähnlich wie auf den Autobahnraststätten wo alles einfach nur teuer ist (kommt mir jedenfalls so vor).
Fakt ist das der durchschnittliche Fahrer diese Optionen nur sehr selten braucht und der zusätzliche Aufpreis deshalb gering ist.
Im Verhältnis zu den Energiekosten eines Verbrenners kommt das E-Mobil da immer noch sehr günstig weg.



Elon wird sich die "kostenlose Energie" schon durchgerechnet haben.
Nicht umsonst kostet sie ja für das kleine Modell einen Aufpreis.

Beispiel: (nur grobe, überschlagsmäßige Schätzwerte)

Aufpreis: 2500 € (glaube ich gelesen zu haben)
1 Kw/h Strom am Supercharger kostet ca. 0,25 €
Verbrauch Tesla bei "normaler Fahrweise" ca. 0,25 Kw/h pro Km

= round about 16 Km pro bezahlten Euro.
= ca. 40.000 Km für den Aufpreis.

Diese 40.000 Km muß man dann an den Superchargern bei längeren Strecken laden.
Das mag für den Tesla S noch eintreten. Für den "Otto-Normalfahrer" sicherlich nicht?
Ich glaube das die meiste Zeit zu Hause geladen wird.


Wir (er-)leben eine spannende Umbruchszeit ;) und ich glaube die 36 Kw/h Akkus in den neuen/modifizierten Fahrzeugen könnten schneller kommen als wir glauben.


liebe Grüße,

Ralf
www.ad-kunst.de Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :-)
Klingon77
 
Beiträge: 298
Registriert: So 30. Jun 2013, 15:58

Re: AW: Elon Musk 30.01.2014 München - Livestream

Beitragvon Karlsson » So 2. Feb 2014, 01:38

kWh ist die Einheit.
kW/h gibt es nicht. Bzw wären 1000 N*m/(3600 s^2).
Also ein Leistungsanstieg/Zeit.
Damit könnte man die Geschwindigkeit angeben, mit der ein Bhkw hoch gefahren wird.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14817
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Elon Musk 30.01.2014 München - Livestream

Beitragvon Klingon77 » Mo 3. Feb 2014, 14:14

hi Karlsson,

vielen Dank für die Aufklärung.
Bin von Hause aus "Mechanikus" und kein "Elektrikus".

Auch ein alter Hund kann noch was lernen :D


liebe Grüße,

Ralf
www.ad-kunst.de Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :-)
Klingon77
 
Beiträge: 298
Registriert: So 30. Jun 2013, 15:58

Re: Elon Musk 30.01.2014 München - Livestream

Beitragvon Adrian » So 2. Mär 2014, 16:48

Endlich mal Werbung auf der Seite von Sixt:

http://www.sixt-neuwagen.de/tesla

Oder gibts das schon länger?
E-Autos Mieten bei nextmove deutschlandweit. München: Model X100D, Model S100D, Hyundai Ioniq, e-Golf 300, LEAF 40 kWh, Ampera-E, Zoe ZE40, Zoe R240, Smart ED, BMW i3
Ladetechnik NRG Kick - go-eCharger lagernd
Kurz & Langzeitmieten
LEAF 2 499€/Monat
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1332
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:10
Wohnort: Nähe München

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 150kW und 8 Gäste