ElektroWende ist nicht mehr aufzuhalten-außer in Deutschland

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: ElektroWende ist nicht mehr aufzuhalten-außer in Deutsch

Beitragvon barneby » Sa 11. Feb 2017, 11:58

@Alex
Du und andere sind da durchaus positive Einzelfälle, aber ...

max. 60-70km/h auf Bundes- Landstraßen fahren mit
max. 90 auf der BAB hinter einem Lkw hängen und
beschleunigen mit 10kW usw. dazu
fahren im Winter o. Heizung und mit Skianzug, naja ...
Dies ist nicht realistisch für die Allgemeinheit und den Leser hier.

Kumpel fährt ca. 50km am Tag.
4*10 und 2*5km mit großen zeitlichen Abständen pro Einzelstrecke.
Er sagt mir, er fährt dabei nicht anders al früher, ganz normal - spießig halt.
Und er bestätigt so die 100/150km Winter/Sommer im Stadt- und Stadtrandverkehr.

Was mich nervt Alex, ist das du deine Fahrweise penetrant als Standard propagierst.
Alex und Zoedok, nehmt bitte zur Kenntnis das viele hier auch andere reale Erfahrungen machen.
Zuletzt geändert von barneby am Sa 11. Feb 2017, 13:59, insgesamt 1-mal geändert.
barneby
 

Anzeige

Re: ElektroWende ist nicht mehr aufzuhalten-außer in Deutsch

Beitragvon Alex1 » Sa 11. Feb 2017, 13:59

Karlsson mit dem Aluhut, es reicht langsam!
Karlsson hat geschrieben:
Glaub dem Onkel kein Wort, diese Zahlen sind völlig irreal.
Wenn Leute von außen hier Informationen suchen, macht uns das nur unglaubwürdig. So wird die E-Mobilität weiter ein Flopp bleiben.
Hoffnung machen halt größere Akkus. Mit dem 41kWh scheinen im Winter auch 200km real drin zu sein und 300km im Sommer bei ökonomischer Fahrweise. Alles deutlich darüber ist unter Versuchsbedingungen entstanden. Dass Leuten als Alltag zu verkaufen grenzt für mich an Lüge.
Meine und ZoeDoktos Zahlen sind völlig real.

Wir haben auch die Bedingungen klar dargestellt, Wenn Aluhutttäger wie Du das nicht kapieren, Dein Problem!
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8142
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: ElektroWende ist nicht mehr aufzuhalten-außer in Deutsch

Beitragvon Alex1 » Sa 11. Feb 2017, 14:02

@barneby: Natürlich sind wir positive Einzelfälle. Ich war auch schon als Verpesterfahrer ein positiver Einzelfall.

Aluhutträger wie Karlsson müssen aber ihre persönliche Weltsicht mit Zähnen und Klauen, Verunglimpfungen, Diffamierungen und Unterstellungen verteidigen :wand:

Ist aber bekannt von anderen Trollen: Am Ende der Argumente kommen persönliche Angriffe :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8142
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: ElektroWende ist nicht mehr aufzuhalten-außer in Deutsch

Beitragvon barneby » Sa 11. Feb 2017, 15:10

Naja Karlsson als Troll und Aluhutträger zu bezeichnen würde ich auch als Verunglimpfung, Diffamierung und Unterstellung bezeichnen.
barneby
 

Re: ElektroWende ist nicht mehr aufzuhalten-außer in Deutsch

Beitragvon Alex1 » Sa 11. Feb 2017, 15:24

Hast Du seine Beiträge zum Elektro"smog" gelesen? Aluhut at it´s best :roll: :lol:

In der meisten Zeit ist er auch kein Troll, aber was er hier mir (und ZoeDoktor) gegenüber auffährt, das ist reines Trollen. Was nicht in sein Weltbild passt, wird niedergetrollt.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8142
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: ElektroWende ist nicht mehr aufzuhalten-außer in Deutsch

Beitragvon Alex1 » Sa 11. Feb 2017, 15:31

Ich glaube ja nicht, dass es durch den Aluhut durchkommt, aber der Onkel postet das mal:
Dateianhänge
IMG_20170126_201941.jpg
Angezeigte RW bei -5°C
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8142
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: ElektroWende ist nicht mehr aufzuhalten-außer in Deutsch

Beitragvon barneby » Sa 11. Feb 2017, 15:53

und das hat mir mein Kumpel 'getelegramt'

Screenshot_2017-01-20-00-30-44.png

war Mitte Jan bei -9°C Außentemperatur
barneby
 

Re: ElektroWende ist nicht mehr aufzuhalten-außer in Deutsch

Beitragvon Alex1 » Sa 11. Feb 2017, 15:57

barneby hat geschrieben:
und das hat mir mein Kumpel 'getelegramt'

Screenshot_2017-01-20-00-30-44.png

war Mitte Jan bei -9°C Außentemperatur
Ja, und jetzt?
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8142
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: ElektroWende ist nicht mehr aufzuhalten-außer in Deutsch

Beitragvon Jogi » Sa 11. Feb 2017, 16:03

Jetzt solltet ihr mal wieder zum Thema zurückfinden.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3190
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: ElektroWende ist nicht mehr aufzuhalten-außer in Deutsch

Beitragvon Alex1 » Sa 11. Feb 2017, 16:08

Jogi hat geschrieben:
Jetzt solltet ihr mal wieder zum Thema zurückfinden.
Sehr gute Idee :D Danke für den Einwurf :danke: :back to topic:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8142
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste