Elektroautos wirbeln Feinstaub auf, deswegen auch Tempolimit

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Elektroautos wirbeln Feinstaub auf, deswegen auch Tempolimit

Beitragvon ammersee-wolf » Di 2. Dez 2014, 14:28

Hallo, ich weiß, es wurde schon über das Tempolimit in Ö aufgrund des Emissionsgesetzes geschrieben. Ich finde den Thread nur nicht.
Hier ein Artikel darüber. http://steiermark.orf.at/news/stories/2682247/

Ich finde das schon arg an den Haaren herbei gezogen. Und das der Feinstaub so schwer ist, dass er sich auf der Bahn niederlegt, ist mir auch neu. Vielleicht verbieten Sie bald auch Windgeschwindigkeiten über 100 km/h.

Moderator: Bitte Thema an den richtigen Platz verschieben. Danke

LG
Frank
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 668
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Anzeige

Re: Elektroautos wirbeln Feinstaub auf, deswegen auch Tempol

Beitragvon TeeKay » Di 2. Dez 2014, 14:36

Doch, Feinstaub ist so schwer, dass er sich legt. Deshalb gabs auch Versuche, den Feinstaub mit Tankwagen zu binden und in die Kanalisation zu spülen. Da fuhr dann täglich ein Tankwagen durch die Gegend und spritzte die Fahrbahn ab. Das reduzierte die Feinstaubbelastung auch messbar - aber nur, solange die Straße auch nass war.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Elektroautos wirbeln Feinstaub auf, deswegen auch Tempol

Beitragvon ammersee-wolf » Di 2. Dez 2014, 15:13

Danke TeeKay. Dann hätte ich einen Vorschlag. Jeder, der sich eine Feinstaubwegwaschanlage als Extra einbauen lässt, darf 130 fahren. Oder die Spritzdüsen der Scheinwerferwaschanlage umrüsten. Drehbar anbringen. Ein etwas größerer Wassertank rein und fertig. Wasser zum Nachfüllen gibt's an jeder Raststätte. Es müßte nur der Wasserhahntyp geklärt werden. Nicht dass manche dann nur Tropfenweise nachtanken können. :lol:
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 668
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Re: Elektroautos wirbeln Feinstaub auf, deswegen auch Tempol

Beitragvon Rudi L. » Di 2. Dez 2014, 15:29

Klar, der durstige Verbrenner wird durch einen oder zwei Elektromotoren ersetzt und damit ist das Hauptargument der Tempolimitfans vom Tisch. Übrigens, es zwingt euch keiner schneller als 120 zu fahren.

Ich habe nur drauf gewartet, daß einer mit dieser lächerlichen Feinstaubdebatte ankommt um weiter sein Feindbild zu pflegen. Ist aber äußerst schwach das Argument. :lol:

Ich schlage vor wir verbieten jeglichen motorisierten Straßenverkehr ganz, schaffen gleichzeitig noch die Eisenbahn ab. :roll:
Rudi L.
 

Re: Elektroautos wirbeln Feinstaub auf, deswegen auch Tempol

Beitragvon ammersee-wolf » Di 2. Dez 2014, 15:45

Bis wir dann ausgestorben sind, darf der Straßenverkehr dann auch ruhig noch laufen. Wird zwangsweise eh immer weniger. ;)
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 668
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Re: Elektroautos wirbeln Feinstaub auf, deswegen auch Tempol

Beitragvon e-lectrified » Di 2. Dez 2014, 16:37

Und, wenn ich nicht ganz irre, gehört z.B. auch Reifenabrieb in kleinsten Dimensionen zur Feinstaubbelastung - das betrifft jedes Auto. Aber gut, gemessen an dem, was ein E-Auto an Emissionen einspart, finde ich es sollte bezüglich der Tempolimits dennoch Zugeständnisse geben.
e-lectrified
 

Re: Elektroautos wirbeln Feinstaub auf, deswegen auch Tempol

Beitragvon E_souli » Di 2. Dez 2014, 21:57

Darf ich noch atmen? Laufen? Radfahren ?
E Mobil Fahrer sind auch am Weltklima schuld *g*
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Elektroautos wirbeln Feinstaub auf, deswegen auch Tempol

Beitragvon Greenhorn » Di 2. Dez 2014, 22:41

Niesen darfst Du nicht mehr. Das wirbelt wieder den Feinstaub auf :-D
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4148
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Elektroautos wirbeln Feinstaub auf, deswegen auch Tempol

Beitragvon DeJay58 » Di 2. Dez 2014, 23:53

Ach der Blödsinn wurde ja nur in den Medien verbreitet. In Wirklichkeit wurden vor ein paar Jahren die E-Autos von der IG-l Geschwindigkeitsbeschränkung befreit und bald danach wurde diese Befreiung zurück genommen. Die Begründung in diesem Bescheid war aber nur dass Geschwindigkeitsubterschiede zwischen Fahrzeugen aufgrund den sich daraus ergrbenden Gefahren somit ausgeschlossen werden sollten.
Deshalb sind die Eautos ja auch immer noch von IG-L Fahrverboten befreit. Dort wirbeln sie ja auch Staub auf.
Das ist eine rein mediale Erklärung damit die Leute Ruhe geben und eine Erklärung haben die einfacher für die meisten zu verstehen ist als wieder irgendwad mit "Rasen".
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3856
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Elektroautos wirbeln Feinstaub auf, deswegen auch Tempol

Beitragvon redvienna » Fr 5. Dez 2014, 23:01

Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cpeter und 5 Gäste