Elektroauto immer voll geladen - Problem?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Elektroauto immer voll geladen - Problem?

Beitragvon Ollinord » Sa 18. Jul 2015, 21:51

Im Gegensatz zum Smart....kannst Du die ZOE im Sommer kühlen und im Winter heizen OHNE angestöpselt zu sein, ein großer Vorteil wie ich finde.

Und von der Größe her passt die ZOE auch.
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 974
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Anzeige

Re: Elektroauto immer voll geladen - Problem?

Beitragvon eDEVIL » Sa 18. Jul 2015, 22:40

Leaf heizen im winter geht auch.
Ist haöt nicht so lange wie mit netz,aber man kann per ap manuell starten
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11329
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Elektroauto immer voll geladen - Problem?

Beitragvon Mike » So 19. Jul 2015, 08:03

mutle hat geschrieben:
Beim i3 dürfte das eigentlich kein Problem sein da eine 100% Ladung den Akku nicht komplett füllt (oben und unten gibt es einen Kapazitätspuffer um den Akku zu schonen).

Diesen "Puffer" hat jedes der aktuell erhältlichen Elektroautos! :klugs:
Deshalb gibt es auch den Unterschied zwischen der gesamten Akkukapazität und nutzbarer Akkukapazität.

Warum willst du ihn eigentlich jeden Tag laden?
Bei der kurzen Fahrstrecke pro Tag, macht das eigentlich keinen Sinn.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Elektroauto immer voll geladen - Problem?

Beitragvon Algo » So 19. Jul 2015, 10:08

Mike hat geschrieben:
(...)
Warum willst du ihn eigentlich jeden Tag laden?
Bei der kurzen Fahrstrecke pro Tag, macht das eigentlich keinen Sinn.


Weil er/sie dachte, dass er das Auto nur vorklimatisieren kann wenn es angesteckt ist. D.h. im Winter wäre es dann jede Nacht angesteckt gewesen um es in der Früh vorklimatisieren zu können.
Mein Stormtrooper: BMW i3 BEV Capparisweiß
Benutzeravatar
Algo
 
Beiträge: 427
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 19:28

Re: Elektroauto immer voll geladen - Problem?

Beitragvon chef » Mo 20. Jul 2015, 14:10

Sorry für die doofe Frage - kann man den e-Golf auch ohne das er angesteckt ist kühlen/wärmen ?
Model S 90 D seit 28.02.17 und schon im Karussell ... ;) / Model 3 und I-Pace reserviert ...
Benutzeravatar
chef
 
Beiträge: 350
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 11:44
Wohnort: Hessisch Uganda ...

Re: Elektroauto immer voll geladen - Problem?

Beitragvon mig » Mo 20. Jul 2015, 14:20

ja, muss man in der App oder im Auto einstellen ("Klimatiseren über Batterie zulassen")
e-Golf, Verbrauch Bild ab Zähler
mig
 
Beiträge: 733
Registriert: Do 21. Mär 2013, 16:40

Re: Elektroauto immer voll geladen - Problem?

Beitragvon chef » Mo 20. Jul 2015, 14:51

Danke Dir ... :thumb:
Model S 90 D seit 28.02.17 und schon im Karussell ... ;) / Model 3 und I-Pace reserviert ...
Benutzeravatar
chef
 
Beiträge: 350
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 11:44
Wohnort: Hessisch Uganda ...

Re: Elektroauto immer voll geladen - Problem?

Beitragvon e-lectrified » Mo 20. Jul 2015, 20:23

Und man muss noch eins sagen, was bisher (glaube ich) vergessen wurde: bei einem Fahrzeug mit Wärmepumpe, musst du gar nicht vorheizen. Da hast du schon wenige Sekunden nach dem Losfahren wohlige Wärme im Auto... aber kurz vorheizen (1-2 min.) bei hohem Ladezustand, ist gewiss kein Fehler.
e-lectrified
 

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: flieger_flo und 9 Gäste