elektr. Haushaltszähler messen falsch

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: elektr. Haushaltszähler messen falsch

Beitragvon Mei » Sa 11. Mär 2017, 11:33

Lokverführer hat geschrieben:
z. B. mit einem Ferraris-Zähler


und woher weisst du das der richtig zählt?
Ab welcher Abweichung wirst du dich aufregen?
Und was machst du dann, wenn du eine Abweichung feststellst?
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Anzeige

Re: elektr. Haushaltszähler messen falsch

Beitragvon novalek » Sa 11. Mär 2017, 12:31

Ich stelle mal hier den Link rein - nur als ein Minimum an Infos - wenn man google'n würde- wäre man schon ein wenig entspannter bzw. gespannt wie ein Flitzbogen

https://www.utwente.nl/en/news/!/2017/3 ... onsumption

Ansonsten bin ich für Aufreger jeder Art die falsche Adresse !
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1960
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: elektr. Haushaltszähler messen falsch

Beitragvon wp-qwertz » Sa 11. Mär 2017, 13:09

im spiegel von heute in etwa so: bis zu 500% über richtige messwerte. (nur überschrift. artikel habe ich nicht gelesen)
klar ist: "bis zu" eine geile aussage. aber selbst wenn dann der durchschnitt noch bei 100-300% drüber liegen würde...

zum messen: mit einem zweiten zähler. + da noch analoger zähler im haus, haben wir erfahrungswerte + zähler in der DSK. müsste doch eigentlich ganz brauchbar sein... :D
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3993
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: elektr. Haushaltszähler messen falsch

Beitragvon wp-qwertz » Sa 11. Mär 2017, 19:57

werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3993
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: elektr. Haushaltszähler messen falsch

Beitragvon Mei » Sa 11. Mär 2017, 21:19

Wäre wirklich cool, wenn ich was zurück bekommen würde ;)

Aber:

Vor 2 Jahren habe ich in Reihe (danach) zum Ferraris einen geeichten Smartzähler installiert.
Abweichung +1,2% über ein Jahr. (Ferraris)

Vor 1 Jahr wurde der Ferraris gegen einen Smartzähler gewechselt.
Abweichung noch nicht genau ausgerechnet. Aber da ich täglich, monatlich,...ausgelesen mit Volkszähler...
Aber eher im 1% Bereich als 500%.

Aus meiner Sicht ist es Dummlabberei und Panikmache.
Zuletzt geändert von Mei am Sa 11. Mär 2017, 22:18, insgesamt 1-mal geändert.
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: elektr. Haushaltszähler messen falsch

Beitragvon Senator73 » Sa 11. Mär 2017, 21:34

Hallo,
eine interessante Untersuchung und eine lausige Reportage des WDR.

Es gibt bei den elektronischen Stromzählern 3 verschiedene Messmethoden.
- eine misst vorteilhaft für uns als Stromkunden (Hall-Sensor-Methode)
- eine misst exakt (Stromtransformation)
- eine misst sehr unvorteilhaft für und Kunden (Rogowsky-Methode)

Betroffen ist daher nur eine Baureihe der elektronischen Stromzählern.
Wer also einen dieser "intelligenten" Zählern hat, herausfinden, ob er einen dieser Rogowsky-Zählern hat.

Viele Grüße
Bernd
Senator73
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 29. Sep 2016, 12:47

Re: elektr. Haushaltszähler messen falsch

Beitragvon Mei » Sa 11. Mär 2017, 21:36

Du musst wohl von einem EVV kommen :D
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: elektr. Haushaltszähler messen falsch

Beitragvon Senator73 » Sa 11. Mär 2017, 21:56

nee,
bin bloß ein kleiner Dipl.-Ing. (FH).
eine meiner Weisheiten ist:
"traue nur der Statistik, die du selbst gefälscht hast"

aus diesem Grunde habe ich gelernt, erstmal die Fakten zu hinterfragen.
die Mächtigste Waffe ist, etwas nicht zu erwähnen, obwohl es wichtig ist.

Viele Grüße
Bernd
Senator73
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 29. Sep 2016, 12:47

Re: elektr. Haushaltszähler messen falsch

Beitragvon Mei » Sa 11. Mär 2017, 22:02

Senator73 hat geschrieben:
nee,
bin bloß ein kleiner Dipl.-Ing. (FH).
eine meiner Weisheiten ist:
"traue nur der Statistik, die du selbst gefälscht hast"

aus diesem Grunde habe ich gelernt, erstmal die Fakten zu hinterfragen.
die Mächtigste Waffe ist, etwas nicht zu erwähnen, obwohl es wichtig ist.

Viele Grüße
Bernd

jA..
Da ist wohl der Unterschied ;)
ich bin ein Grosser Ing :)
Ein ganz Grosser :)

Dann zeig doch mal Fakten :)
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Elektr-O-Mat
    1, 2, 3Dateianhang von umberto » Sa 7. Mär 2015, 23:47
    25 Antworten
    792 Zugriffe
    Letzter Beitrag von e-lectrified Neuester Beitrag
    So 8. Mär 2015, 22:27
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste