Ein Reifen, der Strom erzeugt! Zu schön um wahr zu sein?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Ein Reifen, der Strom erzeugt! Zu schön um wahr zu sein?

Beitragvon odyssey » Fr 6. Mär 2015, 17:15

umberto hat geschrieben:
Und wieviel zusätzliche Reichweite wollen sie da erzeugen? Auch noch thermoelektrisch?

Hier wird von thermisch und piezoelekrisch gesprochen. Gerade der piezoelektrische Effekt durch die Verformung beim Abrollen soll wohl genutzt werden. 2011 konnten bei 9km/h 4.6mW in Versuchsreifen erzeugt werden. Bei 100km/h waren es 50mW:

Bildschirmfoto 2015-03-06 um 17.09.19.png

Quelle: http://www.ndt.net/article/ndtcanada2011/papers/40_Makki_Rev1.pdf

Vielleicht sind sie bei GoodYear nun schon weiter? Energy Harvesting ist ein großes Thema...
odyssey
 

Anzeige

Re: Ein Reifen, der Strom erzeugt! Zu schön um wahr zu sein?

Beitragvon Schwaendi » Fr 6. Mär 2015, 18:30

Von irgendwoher muss die Wärme (Energie) ja kommen, die kann ja nicht aus dem nirgendwo her plötzlich hingezaubert werden.
Denke mit E-Fahrzeugen holt man mehr Potential mit "Abroll optimierten" Reifen aus. Z.B. mit steiferer Karkasse welche weniger "walkt". Durch dies wird ja auch der Reifen warm, meine bescheidende Meinung zumindest.
Interessanter Ansatz, zumindest in Kalifornien wo die Sonne auf den Asphalt brennt.
Seit 7. April 2015 stolzer Besitzer eins Soul EV (Schlumpf :lol: ).
Laufleistung ca. 40'000 Km pro Jahr.
Benutzeravatar
Schwaendi
 
Beiträge: 238
Registriert: So 1. Mär 2015, 23:26
Wohnort: 5330 Bad Zurzach

Re: Ein Reifen, der Strom erzeugt! Zu schön um wahr zu sein?

Beitragvon umberto » Fr 6. Mär 2015, 18:36

odyssey hat geschrieben:
Vielleicht sind sie bei GoodYear nun schon weiter? Energy Harvesting ist ein großes Thema...


Ja klar, aber das ist für Geräte mit minimalen Energieverbrauch ein großes Thema. Z.B. Uhren, Mobiltelefone müßte da auch noch eine Größenordnung sparsamer werden, bis es vernünftig funktioniert, geschweige denn rechnet.

An alle die Fragen, wo die Energie herkommt. Der Reifen erzeugt natürlich irreversible Verluste durch die Walkarbeit und wärmt sich dadurch auf. Diese Wärme kann man nutzen (noch besser man reduziert ihre Entstehung, geht aber nicht ohne andere Kompromisse z.B. Fahrkomfort).

Ich hatte ja mal etwas mehr Hoffnung beim mechnischen "Anzapfen" der Federung, aber da hört man auch nichts von.

Und ja, das Windrad auf dem Dach ist was für Elektrolurchs Bild. :-)

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Ein Reifen, der Strom erzeugt! Zu schön um wahr zu sein?

Beitragvon Robert » Fr 6. Mär 2015, 18:39

Der Quantino/ Quant Flow Zellen Dings wird damit bestimmt serienmäßig ausgeliefert.... :mrgreen:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4356
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Ein Reifen, der Strom erzeugt! Zu schön um wahr zu sein?

Beitragvon Snuups » Fr 6. Mär 2015, 19:42

Robert hat geschrieben:
Der Quantino/ Quant Flow Zellen Dings wird damit bestimmt serienmäßig ausgeliefert.... :mrgreen:


1000 km schieben um dann in die Garage zu fahren? :lol:
Liebe Grüsse
Snuups

Auf der Suche nach dem passenden EV
Benutzeravatar
Snuups
 
Beiträge: 341
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 12:12
Wohnort: CH Welschenrohr

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste