Ein exklusiver Witz

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Ein exklusiver Witz

Beitragvon Turbothomas » Do 23. Okt 2014, 06:13

Die Norweger werden mir immer sympathischer, die steigen auch gerade aus dem ganzen Totalüberwachungsquatsch (Elektronik überall) aus. Und fördern tun die E-Autos auch. :)
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1534
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: Ein exklusiver Witz

Beitragvon eDEVIL » Do 23. Okt 2014, 09:40

Hatte Audi nicht mal etwas von 700 km getönt? :lol:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Ein exklusiver Witz

Beitragvon Mike » Do 23. Okt 2014, 09:48

Audi... wer war das doch gleich ...

Ach so! Fortschritt durch ständige, nicht eingehaltene Versprechen ... oder so. :roll:

Jack76 hat geschrieben:
Ich kann gar nicht soviel fressen, wie ich dazu kotzen könnt....

Der war gut. :thumb:
Zuletzt geändert von Mike am Do 23. Okt 2014, 09:50, insgesamt 1-mal geändert.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Ein exklusiver Witz

Beitragvon Flünz » Do 23. Okt 2014, 09:58

Teslajäger? Das ist wohl so etwas wie Jägermeister, nur dass den Autobauern der Magen, ähh Wagen bitter aufstößt. :lol:
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1355
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Ein exklusiver Witz

Beitragvon Robert » Do 23. Okt 2014, 10:35

Audi verkennt die Situation...

Jägermeister.jpg
Jägermeister.jpg (8.25 KiB) 251-mal betrachtet
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4345
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Ein exklusiver Witz

Beitragvon Wackelstein » Fr 24. Okt 2014, 06:26

Bitteschön, ihr solltet echt einmal die Überschrift genauer lesen:
Porsche, Mercedes, Audi planen Tesla-Fighter

Die PLANEN(!) sowas. D.h. bis 2017 oder so werden sie wohl ihre PLANUNG abgeschlossen haben. Da wird dann im Plan ein Auto mit riesiger 30kWh-Batterie und sensationeller Schnellladung von 5kW zu einem Preis von extrem günstigen 45000€ drinnen stehen. Und alle Autoblöd-Leser werden das Ding preisen, loben und vergöttern als bestes, geilstes, tollstes E-Fahrzeug und sich dann den neuesten Golf mit 180PS Diesel holen.

Wenn man sich ansieht, wie bei Tesla die Entwicklung verläuft, gibt's dann ein Model-irgendwas mit 120kWh-Batterie und Ladung von 150kW, das dann 50000€ kostet.

Aber - wie alle gelernten Deutschen und Österreicher (Piefkes und Ösis ;-) ) wissen, die unter dem Einfluss der deuschsprachigen Presse stehen: Das ist ja eine amerikanische Scheiß-Kraxn, die überteuert ist und nur maximal 70km weit kommt.

Wurscht. Ich fang schon mal an auf die 50000€ zu sparen :mrgreen:
Meine Liebe zu Benzin/Diesel steigt mit dem Quadrat der Entfernung
Wackelstein
 
Beiträge: 505
Registriert: Do 30. Mai 2013, 12:24

Re: Ein exklusiver Witz

Beitragvon ATLAN » Fr 24. Okt 2014, 07:41

Wackelstein & Robert, +1 :mrgreen:

Tja, man ruht sich drauf aus das Tesla vorerst Kapazitätsmäßig keine große Gefahr darstellt, nur sind die gerade dabei diese Kapazitäten aufzubauen...

Wird auch noch immer nicht reichen um für alle anderen Hersteller zur Existenzbedrohung zu werden, aber es kann dann ein Model III welches seine konventionellen klassenkameraden recht alt aussehen läßt, hier zu einem Meinungsumschwung bei den Käufern führen der die althergebrachte Technik zu Standuhren degradiert. Spätestens dann ist Feuer am Dach wenn nicht bis dahin ebnesolche Kapaziztäten (zB Zellenfertigung) vorhanden bzw. in fertigstellung sind.

Es wird interessant werden.... 8-)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Ein exklusiver Witz

Beitragvon TeeKay » Fr 24. Okt 2014, 08:02

Ich hab trotz der wegweisenden Planungen von Audi und Co. geplant, einen Model 3 Signature und ein normales Model 3 zu reservieren. Die ersetzen dann den Zoe und einen Drilling.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Ein exklusiver Witz

Beitragvon Turbothomas » Fr 24. Okt 2014, 08:17

Tesla liefert jetzt den Allradantrieb

http://www.teslamotors.com/de_DE/blog/d ... -autopilot
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1534
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Ein exklusiver Witz

Beitragvon eBee » Fr 24. Okt 2014, 10:09

Jack76 hat geschrieben:
Komischerweise liegt der Einstieg ja wesentlich niedriger, aber das ist nunmal nicht die kolportierte Meinung und Hänschen blöckt das halt nach...
Und zum Thema -ignore Modus schaut doch mal wie viele Beiträge Ihr so zum Zoe findet? Der wird praktisch totgeschwiegen, also ist er tatsächlich auch für einen Großteil der potentiellen Käufer quasi nicht existent, die mehr als doppelt so teuren eGolfs und i3 findet man dagegen schon häufiger.

In der Autopresse hier mag die Berichterstattung so sein, dass gerne mehr über deutsche Fahrzeuge berichtet wird, doch mehr als doppelt so teuer sind e-Golf und i3 nicht, das ist leider eine fatale Fehlinfo, da bei Renault immer die Akkumiete noch hinzu kommt. Preisbereinigt läge der Zoe mit Kaufakku wohl zwischen e-Up und Nissan Leaf mit Akku.

Wenn man den Käufer die Wahl ließe, hätte Renault wahrscheinlich viel mehr Erfolg mit dem Zoe. Wird ja gemunkelt, dass das kommen soll, wie in Norwegen, da gibt es den Kaufakku schon.
eBee
 
Beiträge: 132
Registriert: Di 29. Jul 2014, 15:22

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste