E-Kennzeichen und grüne Plakette

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

E-Kennzeichen und grüne Plakette

Beitragvon ThomasZE2 » Fr 18. Aug 2017, 13:52

Hallo,

als mein Elektroauto Ende 2015 zugelassen wurde hat es der Händler verpennt gleich ein E-Kennzeichen zu verwenden. Das will ich jetzt nachholen.
Auf meine Nachfrage hin hat mir die Zulassungsstelle mitgeteilt das ich mein jetziges Kennzeichen behalten kann, es wir nur um das E am Ende erweitert. (natürlich mit neuen Schildern und Papieren)
Auf meiner grünen Plakette fehlt diese E dann. Hat jemand Erfahrung ob das zwingend erforderlich ist das zu Ändern oder kann die Plakette so bleiben.
Aber... bitte jetzt nicht hier hunderte von persönlichen Meinung posten sondern nur wirklich sachdienliche Hinweise von Personen die explizite Erfahrungen mit Behörden / Polzei etc. haben. Danke.

Grüße aus dem Münsterland,
Thomas
ThomasZE2
 
Beiträge: 55
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 21:51
Wohnort: Nähe Münster in Westfalen

Anzeige

Re: E-Kennzeichen und grüne Plakette

Beitragvon Heavendenied » Fr 18. Aug 2017, 14:19

Mir hat die Zulasungsstelle (Heppenheim Bergstrasse) gesagt ich kann die alte Plakette weiter nutzen. Da das E nicht im Brief steht und nur ein "Zusatz" wie bei H Kennzeichen ist sei das nicht nötig...
Erfahrung mit Polizei hatte ich seitdem nicht, bin aber auch sehr selten in Umweltzonen unterwegs.

Aber da wird dir auch jede Zulassungsstelle und jeder Polizist was anderes sagen...
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1076
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Re: E-Kennzeichen und grüne Plakette

Beitragvon Flünz » Fr 18. Aug 2017, 14:26

Heavendenied hat geschrieben:
...Aber da wird dir auch jede Zulassungsstelle und jeder Polizist was anderes sagen...

Meine Zulassungsstelle sagt das Selbe wie Deine: Nur auf den Nummernschildern vorhanden, ansonsten nicht nötig.
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D (Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)9,9KWp PV + 12KWh Sonnenbatterie
Håbt's Ihr de Gerddää gsäng? :lol:
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1533
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 16:57

Re: E-Kennzeichen und grüne Plakette

Beitragvon Heckes » Fr 18. Aug 2017, 14:31

Tach zusammen

Nicht jede Zulassungsstelle sagt was anderes.
Meine Kollegen in Mettmann haben genau die gleiche Auskunft gegeben. Bei dem "E" handelt es sich nicht um ein neues Kennzeichen, sondern lediglich um eine "technische Änderung". Brief bleibt, Plakette bleibt auch.

So viel vom anderen Jürgen
Wer nicht denken will, fliegt raus.
[Joseph Beuys]

Renault Fluence - EZ 01/2012 in weiß
Benutzeravatar
Heckes
 
Beiträge: 174
Registriert: So 27. Jul 2014, 09:06
Wohnort: Erkrath

Re: E-Kennzeichen und grüne Plakette

Beitragvon kub0815 » Fr 18. Aug 2017, 14:52

Das E bekommst du aber nur auf das Nummernschild wenn die Nummer 3 stellig ist.....
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2833
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: E-Kennzeichen und grüne Plakette

Beitragvon MineCooky » Fr 18. Aug 2017, 14:56

Das E auf dem Kennzeichen ist wie ein H. Das trägt nicht zur eindeutigen Identifizierung des Kennzeichens bei, das muss auch nicht der Versicherung gemeldet werden.
Wenn es ein "KA ED 453 E" gibt, gibt es kein "KA ED 453" oder "KA ED 453 H"

Ich hab das schon gemacht:
Mein Smart ist von 2013, da gab es das E-Kennzeichen noch nicht. Hab dem auf der Zulassungsstelle geschildert was ich will und dann begann er das zu machen. Die Kennzeichen hab ich in einem der unzähligen Läden um die Zulassungsstelle machen lassen und in der Zulassungsstelle dann die nötigen Aufkleber aufs Kennzeichen gemacht und ich den neuen Fahrzeugschein bekommen. Die Umweltplakette wollte keiner ändern und auch sonst war nichts weiter zu tun.

kub0815 hat geschrieben:
Das E bekommst du aber nur auf das Nummernschild wenn die Nummer 3 stellig ist.....


Nein, zB ich hab eine 4-stellige Nummer und ein E.
Insgesamt darf das Kennzeichen nicht mehr als 8 Stellen haben. Wenn Du also "KA ED 1234" hast, bekommst Du kein E mehr dran.
Früher 451er ED (Schnarchlader, >166.666km), nun ein 453er ED(EQ) mit 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte. Außerdem einer der drei ElectricDrivers

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3794
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Pforzheimer Raum

Re: E-Kennzeichen und grüne Plakette

Beitragvon Flünz » Fr 18. Aug 2017, 16:09

Wenn man auf dem dreistelligen Land wohnt, kann es schon eng werden mit der Auswahl. Ich habe leider mein schönes 8-Buchstaben-Kennzeichen abgeben müssen, weil ich mir ein E-Schild einbildete.
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D (Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)9,9KWp PV + 12KWh Sonnenbatterie
Håbt's Ihr de Gerddää gsäng? :lol:
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1533
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 16:57

Re: E-Kennzeichen und grüne Plakette

Beitragvon mobafan » Fr 18. Aug 2017, 18:01

Heavendenied hat geschrieben:
Da das E nicht im Brief steht und nur ein "Zusatz" wie bei H Kennzeichen ist sei das nicht nötig...


Selbstverständlich steht das E auch in der Zulassungsbescheinigung Teil 2 (das, was bis vor vielen Jahren mal Fahrzeugbrief hieß).
mobafan
 
Beiträge: 356
Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14

Re: E-Kennzeichen und grüne Plakette

Beitragvon Heavendenied » Fr 18. Aug 2017, 21:03

Hast recht, bei uns steht es tatsächlich drin. In der Anfangsphase hatten das aber etliche zulassungsstellen nicht geändert. Gab es einige Diskussionen hier im forum.
Dennoch war die aussage, dass es eben auf der grünen plakette nicht stehen muss, da es nur ein zusatz wie das H sei.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1076
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Re: E-Kennzeichen und grüne Plakette

Beitragvon tomas-b » Fr 18. Aug 2017, 21:23

Heavendenied hat geschrieben:
...
Dennoch war die aussage, dass es eben auf der grünen plakette nicht stehen muss, da es nur ein zusatz wie das H sei.


Unsere Zulassungsstelle konnte die grüne Plakette auch nur ohne "E" ausdrucken. Aussage der Mitarbeiterin war, dass von ihrem Computerprogramm die Eingabe eines Buchstaben im letzten Zahlenfeld nicht möglich ist (Fehlermeldung "Falsche Eingabe").
Und ein zusätzliches Feld gibt es halt (noch) nicht.
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
tomas-b
 
Beiträge: 625
Registriert: Di 25. Okt 2016, 20:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0x00 und 7 Gäste