E-Auto und Steuererklärung / Kilometernachweis

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

E-Auto und Steuererklärung / Kilometernachweis

Beitragvon Great Cornholio » Do 7. Aug 2014, 08:24

Hallo zusammen,

ungeliebtes Thema: Steuereklärung. Wißt ihr ob, wie ich die Kilometer die ich zur Arbeit mit dem Elektroauto fahre abrechnen kann bzw. nachweisen muß? Bisher habe ich einfach meine Bahntickets oder die Benzinquittungen beigelegt. Muß ich das überhaupt nachweisen?

Danke für eure Antworten.

GC
Benutzeravatar
Great Cornholio
 
Beiträge: 283
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 20:47
Wohnort: im Thüringer Wald

Anzeige

Re: E-Auto und Steuererklärung / Kilometernachweis

Beitragvon MarkusD » Do 7. Aug 2014, 08:45

Kommt darauf an, ob du eine regelmäßige Arbeitsstätte hast oder nicht, und ggf. auch, wie lang die Strecke ist.

Bei regelmäßiger Arbeitsstätte die Adresse eintragen, die einfache Entfernung der verkehrsgünstigsten Strecke (muß nicht die kürzeste sein), ggf. zusätzliche Wege für Parkplatzsuche aufaddieren.
Bei wechselndem Arbeitsplatz kann das FA einen Nachweis in Art eines Fahrtenbuchs verlangen. Muß aber nicht sein.

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: E-Auto und Steuererklärung / Kilometernachweis

Beitragvon TeeKay » Do 7. Aug 2014, 16:42

Und versuche nicht, bei der Strecke zu betrügen. Das ist eine sehr beliebte Prüfung, weil es bei den meisten Arbeitnehmern in der Steuererklärung wenig anderes zu prüfen gibt. Selbst bei nur 1km Abweichung gabs bei mir immer wieder Rückfragen. Inzwischen mach ich ein Postit an die Erklärung, in der ich darlege, dass zwar die Fahrt durch die Stadt 1km kürzer ist als über die Stadtautobahn, das ganze aber täglich 35-40min länger dauern würde. Seitdem ist Ruhe.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: E-Auto und Steuererklärung / Kilometernachweis

Beitragvon atosch » Mo 25. Mai 2015, 17:01

Hallo,

Auch mich beschäftigt das Thema Kilometernachweis.Bei der "Pendlerpauschale" ist das das ja noch recht einfach aufgrund der Entfernungskilometer (Ausdruck Routenplaner). Aber wie weise ich tatsächliche Fahrten nach (Familienheimfahrten, Fahrten zu Fortbildungen, etc.). Eine Stromquittung von der Heimsteckdose wird wohl nicht anerkannt werden. Selbst wenn ich unterwegs nachladen muss brauche ich dann ja auch eine Säule mit einem Abrechnungssystem.

Habt ihr bereits Erfahrungen mit dem Finanzamt gemacht. Bleibt tatsächlich nur das Fahrtenbuch für ALLE(beruflich +privat) Fahrten?

Grüße
atosch
 
Beiträge: 41
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 11:45

Re: E-Auto und Steuererklärung / Kilometernachweis

Beitragvon TeeKay » Mo 25. Mai 2015, 21:46

So mache ich es und so wurde es bis jetzt immer akzeptiert: Excel-Datei mit Datum, Ziel, Reisegrund und zurückgelegten Strecke erstellen und dort alle abzurechnenden Fahrten eintragen. Die druckst du aus und legst sie der Steuererklärung bei. In der Steuererklärung setzt du die Summe der gefahrenen Kilometer an.

Wenn die Liste plausibel erscheint, du also nicht als Kassierer bei Lidl ständig Wochenend-Dienstreisen von München nach Hamburg absetzt, dann wird das auch akzeptiert. Ich hatte bis jetzt nie Rückfragen dazu. Selbst bei den angesetzten Fahrten mit der Mitfahrzentrale ging die Kilometerpauschale durch - und bei Mitfahrzentralen gabs 2008/2009 nur Barzahlung an den Fahrer ohne Quittung.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: E-Auto und Steuererklärung / Kilometernachweis

Beitragvon Sven1974 » Fr 29. Mai 2015, 09:31

Hey, ich würde an deiner Stelle mal beim Finanzamt nachfragen. Wider Erwarten beraten die einen dort immer ganz nett.
Mit den ersten Bäumen, die gefällt werden, beginnt die Kultur. Mit den letzten Bäumen, die gefällt werden, endet sie.
Benutzeravatar
Sven1974
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:06
Wohnort: Hannover


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste