Diebstahlsicherung für alle Ladekabel

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Diebstahlsicherung für alle Ladekabel

Beitragvon xado1 » So 21. Jul 2013, 19:07

für mich und meinen luis ist nicht das problem das wegkommen,sondern das wiederbeschaffen.hab nun in 6 monaten keinen gefunden,der sich getraut hat mit ein ersatzkabel zu basteln,stecker fürs auto habe ich von amazon ,den menekes typ 2,
habe aber keine box dazwischen,sondern auf der anderen seite nur schuko,und gemessen lädt der luis mit 2200 watt.


so sieht mein kabel aus,vielleicht findet sich jemand,der mir ein kabel machen kann,angemessene bezahlung ist selbstverständlich
Dateianhänge
K800_kabel3.JPG
K800_kabel2.JPG
K800_kabel1 (1).JPG
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Re: Diebstahlsicherung für alle Ladekabel

Beitragvon Desti » So 21. Jul 2013, 19:28

Lina2805 hat geschrieben:
hi,
ich hab mir schon vor einer weile eine diebstahlsicherung für das ladekabel meines opel ampera gekauft....
ich glaube das wäre auch eine lösung für euch.
das ding ist genial und einfach zu handhaben.
kann ich nur empfehlen, weil damit verkratzt man wenigstens keine felgen und keinen lack.
des weiteren ist es auch noch universell einsetzbar.
guggst du daaaaaaa :!:

http://www.ebay.de/itm/Diebstahlsicheru ... 4174e9b2f9



Das Plastikteil ist doch mit einem Bolzenschneider genauso schnell durch wie ein 1.99 € Vorhängeschloss.
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 393
Registriert: Do 23. Aug 2012, 02:31

Re: Diebstahlsicherung für alle Ladekabel

Beitragvon futtie » So 21. Jul 2013, 19:54

Desti hat geschrieben:
Das Plastikteil ist doch mit einem Bolzenschneider genauso schnell durch wie ein 1.99 € Vorhängeschloss.

Wenn irgendjemand mit einem Bolzenschneider kommt dann hat er wohl auch wirklich vor (und geplant) das Kabel mitzunehmen, und gegen dieses Vorhaben hilft m.E. gar nichts.
Die primäre Idee ist wohl das Kabel das-Ding-nehm-ich-jetzt-mal-mit-sicher zu machen...
/Michael
futtie
 
Beiträge: 31
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 09:57
Wohnort: Hørning, Dänemark

Re: Diebstahlsicherung für alle Ladekabel

Beitragvon lempi2000 » Fr 9. Feb 2018, 12:00

will mich hier mal einklinken.
Habe auch eine Wallbox, und lasse das Ladekabel immer in der Wallbox.
Die Wallbox ist bei mir im Carport und von aussen nicht zu sehen.
Dennoch möchte ich das Ladekabel irgendwie sichern, aber so das es auch schick aussieht.
Gibt es da irgendetwas passendes zu kaufen??
Oder muss ich mir selber etwas zusammen bauen??
lempi2000
lempi2000
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 13:37

Re: Diebstahlsicherung für alle Ladekabel

Beitragvon TobsCA! » So 11. Feb 2018, 12:03

Theoretisch verriegelt die Wallbox das Kabel beim Laden.
Also könnte man doch einfach die Wallbox öffnen und den Aktuator auf geschlossen stellen während das Kabel steckt.
ich würde es so versuchen. Wenn du es doch hin und wieder mitnehmen willst lässt sich vielleicht eine kleine Fernbedienung einbauen um es elegant zu entriegeln ?

MfG
Twizy Sport Black 06/15 - 03/17 20961km
Q210 Zen in Perlmutt seit 03/17 aktuell 67 000km, 12 000 von mir
SXT Light Eco seit 05/17
Benutzeravatar
TobsCA!
 
Beiträge: 423
Registriert: Do 25. Jun 2015, 20:22
Wohnort: Leonberg

Re: Diebstahlsicherung für alle Ladekabel

Beitragvon TRON » Fr 16. Feb 2018, 20:34

Wenn es einer auf das Kupfer angelegt hat interessiert ihn keine Diebstahlsicherung, der schneidet das Kabel einfach an den Steckern ab ... hierzu eine effektive Sicherung zu entwerfen ist sicherlich etwas trickiger ;)
TRON
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 22. Apr 2014, 13:01

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste