Diebstahl und Überfall

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Diebstahl und Überfall

Beitragvon xado1 » Di 17. Feb 2015, 20:04

des öfteren ging mir schon ein überfall und diebstahlszenario durch den kopf.
viele ladestellen sind sehr abseits gelegen,und kein hund weit und breit.
wenn wir laden,dann sind wir eigentlich komplett schutzlos,da wir nur das auto verschließen können,aber den ort aufgrund des ladekabels nicht verlassen können.
sobadl das diebesbanden und kriminelle herausfinden,dann sehe ich ein großes problem.
und schon ist es passiert
http://insideevs.com/tesla-model-s-hija ... w-custody/

beim laden ausgeraubt und model s gestohlen.

ich hätte schon gerne einen panik knopf,der den stecker ausspuckt,und das auto fahrbereit macht.
gerade frauen sind beim laden schutzlos.
tankstellen sind in der regel gut besucht und überwacht,und das tanken kann man auf vernünftige tageszeiten verlegen,was beim elektroauto leider nicht möglich ist.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon tom » Di 17. Feb 2015, 20:25

Ich weiss ja nicht wie das rund um Wien so zu und hergeht. Aber darüber mach ich mir jetzt wirklich null Gedanken. Man müsste sonst ja ständig vor irgendwas Angst haben.
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1747
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon bm3 » Di 17. Feb 2015, 20:28

Bei den alten E-Modellen konnte man wenigstens noch mit gestecktem Ladekabel losfahren und es dann mit der Säule hinter sich herziehen. :mrgreen:
Gegen Überfälle hilft wohl nur eine gute Bewaffnung bis an die Zähne.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5720
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon Robert » Di 17. Feb 2015, 20:30

:lol: :lol:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4352
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon Robert » Di 17. Feb 2015, 20:32

Meinen ZOE ? Kann er gerne haben. Nach spätestens 80 km steht der Anfänger. :P Und dann kommen die Bluthunde. :mrgreen:

TESLA ist natürlich, wie immer, speziell und ein anderes Kaliber. Allerdings lässt sich ein TESLA sicher (Applemäßig) orten ?
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4352
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon Zoelibat » Di 17. Feb 2015, 20:33

Gute eMobilisten haben natürlich einen Taser bei sich. :lol:
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon eDEVIL » Di 17. Feb 2015, 20:34

Kann man das Model S nicht aus der Ferne lahm legen?

Das gute bei den ganzen Alibi-eAutos ist ja, das die ja nicht weit weg sei können. :lol:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon Robert » Di 17. Feb 2015, 20:42

Da lobe ich mir das Feinstaubmekka und Ladewüste Graz. Wer dort ein Elektroauto (TESLA ausgenommen) im Zuge eines Überfalls an sich nehmen will, ist einfach nur bekloppt. Entweder Schnarchladen oder 1 (in Worten EIN) Chademo-Lader bei der geschützten Werkstätte der Energie Steiermark. :thumb:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4352
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon xado1 » Di 17. Feb 2015, 20:45

es geht doch eher um den raubüberfall,das auto wäre egal
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon Soul EV » Di 17. Feb 2015, 21:39

xado1 hat geschrieben:
es geht doch eher um den raubüberfall,das auto wäre egal


Dan gib Ihm halt dein Geld. Was ist schon Geld. ;)
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 359
Registriert: Di 20. Jan 2015, 22:49

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste