Diebstahl und Überfall

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon lingley » Di 17. Feb 2015, 21:42

was für Geld - mein Taschengeld von 25€ die Woche etwa ?
O.k. ich könnte da einige Ladekarten anbieten ... :lol:
lingley
 

Anzeige

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon Kim » Di 17. Feb 2015, 22:07

Bild
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1693
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon Keepout » Mi 18. Feb 2015, 08:39

Den kannte ich noch nicht - spitze!
Keepout
 
Beiträge: 445
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 12:45
Wohnort: Arlberg

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon xado1 » Mi 18. Feb 2015, 09:17

wenn man die kommentare unter dem beitrag liest,ist das in denUSA wohl eingeplant.
der texaner sitzt sowieso mit der gun im tesla.
hab mir die ladestation angeschaut,ist gleich außerhalb von L.A, richtung vegas,war dort sauch schon öfters,ist aber augenscheinlich keine wilde gegend.
es wird auch in den USA angeraten,beim laden nicht im auto zu bleiben.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4042
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon Rudi L. » Mi 18. Feb 2015, 09:43

Ich würde das an Deiner Stelle einem guten Arzt erzählen :lol:
Rudi L.
 

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon xado1 » Mi 18. Feb 2015, 09:48

Rudi L. hat geschrieben:
Ich würde das an Deiner Stelle einem guten Arzt erzählen :lol:

und warum liest du nicht die kommentare unter dem artikel?
hat dir das dein arzt verboten?

http://insideevs.com/tesla-model-s-hija ... w-custody/

David Murray
February 17, 2015 at 8:46 am
Sorry, but this likely wouldn’t have turned out that way in Texas. We all carry guns. In California, only criminals carry guns.

David Murray
February 17, 2015 at 10:15 am
My gun stays on my hip all of the time, even when driving. And if I see somebody strange walking up to my car, my hand goes to my gun. I would absolutely be ready to respond.


Ocean Railroader
February 17, 2015 at 11:04 am
You can see when someone want’s to rob you it’s that you have to be street smart to scan the street a head of you for people that want to rob you. You also have to look for the warning signs. Such as with these two thugs if it was night time and I saw two thuggish men that looked like these two men coming up to be I would get a gun ready.

Another thing is I never like driving into the city at night in that most the shootings and robberies happen at night in my home city.
Zuletzt geändert von xado1 am Mi 18. Feb 2015, 09:55, insgesamt 1-mal geändert.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4042
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon Tho » Mi 18. Feb 2015, 09:50

Wer zuerst zieht, hat gewonnen. Wie im wilden Westen. :lol:

Ich glaube da müssen wir schon zwischen USA und (West)europa differenzieren. :roll:
Zuletzt geändert von Tho am Mi 18. Feb 2015, 10:03, insgesamt 1-mal geändert.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5717
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon xado1 » Mi 18. Feb 2015, 09:58

Tho hat geschrieben:
Ich glaube da müssen wir schon zwischen USA und (West)europa differenzieren.

bist du dir da sicher?
und wie lange noch.
schau mal,wieviel lkw fahrer an autobahnparkplätzen nachts ausgeraubt werden.
als ich mit dem lkw in den osten fuhr,hatte ich meist um die 20.000 DM fahrtengeld mit,heute würde ich das nicht mehr tun

http://www.regionews.at/newsdetail/Schl ... aubt-76166
http://www.krone.at/Oesterreich/Mehrere ... tory-69147
http://www.trucker.de/lkw-fahrer-betaeu ... 39826.html


an vielen geht die realität spurlos vorbei,und dann schreien alle nach mehr sicherheit.
bei uns schneiden sie am SCS parkplatz am hellichten tag katalysator aus den autos raus,wegen der 70 euro,die der schrotthändler dafür zahlt,oder der kat landet bei ebay.
ist der frau eines freundes passiert,war 2 stunden einkaufen
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4042
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon Tho » Mi 18. Feb 2015, 10:05

Das ist aber dann kein Problem des Ladens oder des Elektromobils, in dem Fall hat der Staat bzw. die gesellschaftliche Ordnung ein Problem. Das könnte dir zu Hause genauso passieren, auch da sind bei mir die Fenster kein Panzerglas,
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5717
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Diebstahl und Überfall

Beitragvon xado1 » Mi 18. Feb 2015, 10:09

Tho hat geschrieben:
Das ist aber dann kein Problem des Ladens oder des Elektromobils, in dem Fall hat der Staat bzw. die gesellschaftliche Ordnung ein Problem. Das könnte dir zu Hause genauso passieren, auch da sind bei mir die Fenster kein Panzerglas,


aber bei der ladestation ist man schutzlos,da man nicht wegfahren kann,und meist ist man unaufmerksam,weil man liest oder internet surft.
selbst der supercharger in wien beim tesla shop ist sehr dunkel,und nicht gerade in der besten gegend.(schöpfwerkgegend)wohnen mochte ich dort nicht.weit und breit keine hilfe ,selbst laut schreien hilft dort nicht.
und aussteigen muß man,zum abstecken.
letztens war eine frau im tesla,die hat gesagt,sie sei froh das ich gekommen bin,da sie jemand herumschleichen sah,und sie nicht aussteigen wollte,sie musste nachts laden,da es ein leihtesla war,und der am montag 8uhr zurück musste(war kein blitzzcar,sonder der aus der lugnercity fur 600.-euro fürs wochenende :( :( )
und die annahme,das ein teslafahrer eher eine rolex trägt anstatt einer swatch ist ja auch nicht gerade abwägig
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4042
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: YxTerWd und 7 Gäste