Die Qual der Wahl

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Die Qual der Wahl

Beitragvon Nathan » Sa 8. Apr 2017, 11:23

Schönen guten Tag an die Gemeinde,

als stiller Mitleser habe ich immer mal versucht mich ein wenig zu informieren was die Elektromobilität angeht.
Doch so langsam reicht das Lesen nicht mehr...

Zur Zeit fahre ich noch einen 325i Cabrio (E93) aus Bayern. Er ist gut ausgestattet und das Cabriofeeling genieße ich sehr. Aus moralischen und gesundheitlichen Gründen will ich weg vom Verbrenner und ich bin mittlerweile soweit, mit gewissen eventuellen Einschränkungen zu leben und auf einen Stromer umzusteigen.

Mein Ist-Zustand:

Mehrmals die Woche pendel ich in die Stadt (hin und zurück ca. 40 km, davon etwa 32 bis 35 km Autobahn).
Dazu Einkäufe in der Nähe und Ausflüge/Besuche (50 bis 150 km einfach).
Theoretisch kämen noch Urlaubsreisen (meistens Ostseee -> ca. 600 km) dazu.
Aber im Zweifel könnte ich das auch über Leihwagen realisieren sollte ein Stromer da zu sehr schwächeln.
Insgesamt komme ich auf etwa 15.000 km im Jahr.

Garage mit Strom ist bei mir vorhanden. Zur Zeit nur zugekaufter Strom, aber mittelfristig kann ich mir Stromgewinnung und -speicherung vor Ort vorstellen.


Meine Zukunft:

Da dies ein relativ radikaler Schritt in meinen Augen ist und mir einfach die Erfahrung fehlt, habe ich mir überlegt ein Leasing für 12 bis 24 Monate zu machen. Zum einen hätte ich den Vorteil das steuerlich im Gewerbe zu veranstalten und zum anderen kann ich so meine Erfahrungen sammeln ohne zuviel Geld auf einmal zu investieren nur um zu merken dass es eventuell nicht das richtige Modell/Ausstattung etc. gewesen ist. Außerdem habe ich das Gefühl dass gerade eine wirkliche Welle losgetreten wird und wir 2018-2020 einen ganz anderen Markt vorfinden werden - immer mehr Hersteller und Modelle mit immer besseren Leistungsdaten (Reichweite). Wird halt die Frage sein zu welchen Konditionen die Hersteller ihre Modelle anbieten. Aber im Leasing Thread waren ja zuletzt schon ein paar nette Angebote zu sehen (E Golf, i3)

Nun kommen wir also zum spannenden Teil.
Ich schwanke zwischen verschiedenen Modellen und hoffe auf Erfahrungswerten von Forumsmitgliedern um eine vernünftige Entscheidung treffen zu können.

Engere Auswahl besteht aus:
Kia Soul EV (ab April)
Opel Ampera E (wann kommt er nur???)
BMW i3 (leider optisch nicht so meins)
E Golf (Facelift)
Hyundai Ionic

Tesla M3 wäre auch schön. Aber da ist definitiv noch länger nichts in Sicht - wäre dann nach Auslaufen des Leasings eventuell eine Option...

Ich versuche mal die in meinen Augen vorhandenen Stärken und Schwächen der jeweiligen Kandidaten aufzuzählen und würde mich um Bestätigung bzw. Entkräftung und natürlich Komplementierung der jeweiligen Argumente freuen. Design ist generell immer so eine Sache. Aber da die Auswahl nicht so riesig ist, sind halt Kompromisse notwendig. Ich stehe schon auf ein wenig Komfort bzw. sinnvolle Details, (Wärmepumpe, Akkuheizung, Connectivität, Soundsystem, etc.) und fände ich ein Schiebedach als Cabrio Ersatz sehr schön...

Kia Soul
Pro: Günstiger Preis, relative schnelle Ladung, mittlere Reichweite, Panoramadach
Contra: Wenig Ausstattung, Akkuheizung?, Auslaufmodell?

Opel Ampera E
Pro: wahrscheinlich hohe Reichweite
Contra: Verfügbarkeit?!?, keine näheren Daten bekannt

BMW i3
Pro: relative schnelle Ladung möglich, mittlere Reichweite (eventuell REX sinnvoll), Glasdach, viel Ausstattungsmöglichkeit, Wärmepumpe
Contra: sehr! hoher Preis, Design, Akkuheizung?

E Golf
Pro: mittlere Reichweite, Glasdach, viel Ausstattungsmöglichkeit, Wärmepumpe, sieht aus wie Golf (Pro und Contra ;-) )
Contra: (sehr) hoher Preis, langsame Ladung, Akkuheizung?

Hyundai Ionic
Pro: mittlere Reichweite, Glasdach, umfangreiche Ausstattung, mittlerer Preis bei viel Ausstattung, Akkuheizung, Wärmepumpe
Contra: (Front-)Design

Wie bereits geschrieben würde ich mich über jeden weiteren Input und Tips freuen.

@Admin: Falls der Thread eher in den Leasing Bereich gehört, dann bitte verschieben. Ich denke aber dass es sich eher um eine allgemeine Beratung handelt statt um eine spezielle Leasing Fragestellung...

Besten Dank im voraus!
Zuletzt geändert von Nathan am So 9. Apr 2017, 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Leben ohne Stromer ist möglich, aber sinnlos!

e-Golf Atlantic Blue
Bestellt am 01.08.2017
Abholung DD voraussichtlich ab Ende KW 42 :D
Benutzeravatar
Nathan
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 08:35

Anzeige

Re: Die Qual der Wahl

Beitragvon Helfried » Sa 8. Apr 2017, 11:53

Dann wird es wohl der Hyundai Ioniq werden, auch wenn der ebenfalls nur schwierig bzw. mit Tricks erhältlich ist.

Mit deinem gewohnten Raumgefühl (Cabrio) wird das allerdings im eher engen Ioniq anders. Eventuell vielleicht doch den innen räumlich supernen BMW i3 in Erwägung ziehen.

Bei Opel und Tesla sehe ich keine Chancen auf längere Sicht.

Der Kia Soul ist schick, ist aber aerodynamisch nicht gerade ein Wunder, und wie der BMW auch nicht mehr der Jüngste.

Wenn dein Cabrio noch eine Weile durchhält, würde ich eventuell noch zwei Jahre abwarten. Zurzeit ist die Lage eher unüberblicklich bis desaströs.
Helfried
 
Beiträge: 5021
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Die Qual der Wahl

Beitragvon Heesi » Sa 8. Apr 2017, 11:59

Zum Kia: Akuheizung ab Play, Ausstattung ist alles da vom Navi über Lenkradheizung bis zur Sitzkühlung.
Auslaufmodell: der Neue ist bestellbar.
Kia Soul EV Play+ KONES für unterwegs / Tiefgarage mit 16A Ladebox festes Kabel
Wochenendhaus CEE 16A blau und bald CEE 32A rot
Heesi
 
Beiträge: 98
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 17:01
Wohnort: Hamburg/Lenzen Elbe

Re: Die Qual der Wahl

Beitragvon umrath » Sa 8. Apr 2017, 12:22

Nathan hat geschrieben:
Hyundai Ionic
Pro: mittlere Reichweite, Glasdach, umfangreiche Ausstattung, mittlerer Preis bei viel Ausstattung
Contra: (Front-)Design, langsame Ladung?, Akkuheizung?, Wärmepumpe?


Langsame Ladung? Nur an AC. An DC gibt es außer den Teslas nichts schnelleres.
Akkuheizung und Wärmepumpe sind ab Style serienmäßig. Kaufe dir bitte keinen Trend. Du würdest es bereuen.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2137
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Die Qual der Wahl

Beitragvon Nathan » Sa 8. Apr 2017, 12:57

Helfried hat geschrieben:
Dann wird es wohl der Hyundai Ioniq werden, auch wenn der ebenfalls nur schwierig bzw. mit Tricks erhältlich ist.

Mit deinem gewohnten Raumgefühl (Cabrio) wird das allerdings im eher engen Ioniq anders. Eventuell vielleicht doch den innen räumlich supernen BMW i3 in Erwägung ziehen.

Bei Opel und Tesla sehe ich keine Chancen auf längere Sicht.

Der Kia Soul ist schick, ist aber aerodynamisch nicht gerade ein Wunder, und wie der BMW auch nicht mehr der Jüngste.

Wenn dein Cabrio noch eine Weile durchhält, würde ich eventuell noch zwei Jahre abwarten. Zurzeit ist die Lage eher unüberblicklich bis desaströs.


Was heißt schwierig bzw. Tricks beim Ionic?
Beim Opel und vor allem beim Tesla wird es wohl wirklich noch ein Jahr dauern :cry:
BMW und Kia merkt man das Alter inwiefern an?
Mein Aktueller wird im Herbst abgeschrieben sein und ich werde ihn daher auch aus wirtschaftlichen Gründen wohl abstoßen.
Ich hoffe halt bis dahin eine vernünftige Entscheidung treffen zu können


Heesi hat geschrieben:
Zum Kia: Akuheizung ab Play, Ausstattung ist alles da vom Navi über Lenkradheizung bis zur Sitzkühlung.
Auslaufmodell: der Neue ist bestellbar.


Hast schon recht. Ist schon relativ viel Ausstattung dabei!


umrath hat geschrieben:
Langsame Ladung? Nur an AC. An DC gibt es außer den Teslas nichts schnelleres.
Akkuheizung und Wärmepumpe sind ab Style serienmäßig. Kaufe dir bitte keinen Trend. Du würdest es bereuen.


Na ja, gekauft wird ja sowieso erstmal nichts. Und bei den Ladezeiten/Kapazitäten habe ich die Zahlen noch nicht wirklich alle erfasst gehabt - daher auch das Fragezeichen...



Generell hatte ich mal die einzelnen Konfiguratoren durchgespielt und bin bei den verschiedenen Möglichkeiten dann auf folgende Werte gekommen:

i3 ca. 50.000
E golf ca. 45.000
Ionic ca. 40.000
Kia Soul ca. 34.000

Da liegt halt schon ein wenig Luft dazwischen. Inwieweit sich das bei einer Leasing Rate widerspiegelt, muss man mal sehen.
Ein Leben ohne Stromer ist möglich, aber sinnlos!

e-Golf Atlantic Blue
Bestellt am 01.08.2017
Abholung DD voraussichtlich ab Ende KW 42 :D
Benutzeravatar
Nathan
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 08:35

Re: Die Qual der Wahl

Beitragvon umrath » Sa 8. Apr 2017, 13:00

Ein Ioniq kostet als Premium inkl. Sonderfarbe beim Händler nicht mehr als 33.350 €, abzügl. der 2000 € vom Staat. Wenn du noch ein Schiebedach dazu haben willst, entsprechend mehr. Die 40.000 € sind Listenpreis, die du aber nie und nimmer zahlst.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2137
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Die Qual der Wahl

Beitragvon Helfried » Sa 8. Apr 2017, 13:04

Nathan hat geschrieben:
Was heißt schwierig bzw. Tricks beim Ionic?


Naja, mit Glück erlangt man ein Vorführmodell oder eines, welches zufällig rumsteht, weil der Käufer abgesprungen ist und so. Oder ein Neukäufer verkauft den Wagen gleich weiter. Man darf ja auch nicht vergessen, dass sich mancher Käufer gesundheitlich stark verändert in der langen Wartezeit.

Aber regulär zu bestellen soll angeblich seeeehr lange dauern.
Helfried
 
Beiträge: 5021
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Die Qual der Wahl

Beitragvon Nathan » So 9. Apr 2017, 10:09

umrath hat geschrieben:
Ein Ioniq kostet als Premium inkl. Sonderfarbe beim Händler nicht mehr als 33.350 €, abzügl. der 2000 € vom Staat. Wenn du noch ein Schiebedach dazu haben willst, entsprechend mehr. Die 40.000 € sind Listenpreis, die du aber nie und nimmer zahlst.


Mir ist schon klar dass das alles Listenpreise sind und der zu verhandelnde Rabatt und die Prämie außen vor sind.
Denke dass das zum Vergleichen erstmal am sinnvollsten ist.



Helfried hat geschrieben:
Man darf ja auch nicht vergessen, dass sich mancher Käufer gesundheitlich stark verändert in der langen Wartezeit.

Aber regulär zu bestellen soll angeblich seeeehr lange dauern.


Meinst Du damit dass die Rentner wegsterben bevor die Auslieferung stattfindet :o :lol:


Au jeden Fall möchte ich mich schonmal bedanken für die ganzen Kommentare - interessant dass noch nichts zum Golf gekommen ist!
Ich werde mir mal ein paar Probefahrten gönnen um ein Gefühl für die Fahrzeuge zu bekommen und hoffe danach noch ein wenig schlauer zu sein.
Aber weitere Einschätzung hier werden bestimmt nicht schaden...
Zuletzt geändert von Nathan am So 9. Apr 2017, 10:51, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Leben ohne Stromer ist möglich, aber sinnlos!

e-Golf Atlantic Blue
Bestellt am 01.08.2017
Abholung DD voraussichtlich ab Ende KW 42 :D
Benutzeravatar
Nathan
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 08:35

Re: Die Qual der Wahl

Beitragvon hardybaer » So 9. Apr 2017, 10:22

Mal nicht den Teufel an die Wand! :mrgreen: Ich bin seit zehn Jahren Rentner und habe gerade einen IONIQ Premium bestellt.

Gruß aus Hamburg
Hardy
Renault Twizy, von 06.2012 bis 08.2014
Renault ZOE Intens schwarz, ab 09.2014, 12,9 kWh bis 23.06.17
https://www.facebook.com/groups/1575696059377097/
Hyundai IONIQ Premium Liefertermin Dezember 2017
Benutzeravatar
hardybaer
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 11:23
Wohnort: 22305 Hamburg

Re: Die Qual der Wahl

Beitragvon joe66 » So 9. Apr 2017, 10:26

Probefahrten sind sicherlich der beste Weg, sich ein Bild zu machen - parallel dazu aber weiter die Theorie studieren;-)

Zum Golf: Naja, er ist erst einmal ein Golf - in jeder Hinsicht, positiv wie negativ...
Faceliftmodelle werden jetzt erst langsam in Kundenhand tröpfeln, von daher sollten Praxiserfahrungen in den nächsten Wochen auch hier auf GE ankommen.
Das m.E. bessere Preis-Leistungsverhältnis hat aber sicher der Ioniq...hat bei mir nur nichts genützt - meine Frau wollte einfach den Golf (es war nicht nur die Front, sondern auch das Heck des Ioniq...hab ich im e-Golf-Bereich geschildert). Wir müssen uns jetzt allerdings noch bis Kw 24 gedulden...

Viel Glück bei der Entscheidungsfindung!
Gruß, J.
joe66
 
Beiträge: 57
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 16:44

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Taxi-Stromer und 1 Gast