Die etwas andere Sicht auf die "böse" Automobilindustrie

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Die etwas andere Sicht auf die "böse" Automobilindustrie

Beitragvon Karlsson » Sa 2. Sep 2017, 14:19

Ich halte zwar nichts vom Bashing gegen die OEMs, das hier einige Betreiben, aber Unschuldsknaben sind das nun auch nicht gerade. Die tun aus meiner Sicht eigentlich nur das minimal mögliche, um bei dem Thema nicht völlig abgehängt zu werden und dann auch mitziehen zu können, wenn das mal Dynamik gewinnt.
Ökonomisch ist das auch eigentlich schlau. Dennoch ist es nicht wirklich im vernünftigen Interesse der Menschheit. Daher kann man die Bedeutung von Tesla als in-den-Arsch-Treter gar nicht hoch genug einschätzen. Durch Tesla wird VW zum Jagen getragen und ich hoffe, dass es mit Tesla weiter gut voran geht, damit die anderen beim Marathon vom Verbrenner zur Emobilität nicht zwischendurch wieder für ein paar Jahre eindösen.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12577
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste