Die Elektromobilität ist zur Zeit ein teurer Flop!!!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Die Elektromobilität ist zur Zeit ein teurer Flop!!!

Beitragvon Karlsson » Fr 19. Feb 2016, 11:40

Twizyflu hat geschrieben:
ABER: Je besser und schneller die Infrastruktur aufgebaut wird, desto eher werden da viele sagen:
Wozu beides, entweder oder... solche treffe ich oft. Die halten wenig von Hybrid und hätten lieber eine ordentliche E-Reichweite und es passt.

Ist auch meine Meinung. Hinreichend Reichweite und Ladeleistung bieten aber nur Tesla S und X und damit hat sich das Thema für mich halt auch schon wieder erledigt, drum fände ich diese Lösung...

Twizyflu hat geschrieben:
Schau, 100-150 km elektrisch und du kannst daheim aufladen und wenn du weiter fährst: Benziner mit 500 weiteren Kilometern Reichweite.

doch sehr interessant. Da reichen dann auch 16-20kWh Akku für den PHEV gut aus.
Der RE ist sicherlich zur Zeit billiger als die durch ihn wegfallenden 45kWh Akku.

Oder halt wie bei den meisten hier - mindestens ein Auto in der Familie hat noch einen Verbrenner an Bord.
Könnte bei mir im nächsten Schritt ja auch der Mitsubishi PHEV sein. Ist mir aber zur Zeit noch zu teuer. Die billigsten Neuwagen kosten 35, der billigste gebrauchte ist fast 2 Jahre alt und kostet immer noch 29,5. Das ist sowohl in absoluten Zahlen, wie auch in Relation zu viel.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12315
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Anzeige

Re: Die Elektromobilität ist zur Zeit ein teurer Flop!!!

Beitragvon redvienna » Fr 19. Feb 2016, 14:17

Focus Electric: 10/13 + 53.000 km,Tesla S70D 3/16 + 47.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5865
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast