Deutsche Klimaziele nur noch mit Liste des Schreckens erreic

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Deutsche Klimaziele nur noch mit Liste des Schreckens er

Beitragvon drilling » Mi 14. Jun 2017, 19:15

Karlsson hat geschrieben:
drilling hat geschrieben:
Deine Liste klingt sehr vernünftig, allerdings nicht für die deutschen PKW Hersteller und Energiekonzerne,

Worin unterscheiden sich Deiner Meinung nach die PKW Hersteller und Energiekonzerne anderer Länder davon?


Die haben keinen entscheidenden Einfluß auf unsere Regierung, und darum ging es in meinem Beitrag.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2426
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Anzeige

Re: Deutsche Klimaziele nur noch mit Liste des Schreckens er

Beitragvon Karlsson » Mi 14. Jun 2017, 21:13

drilling hat geschrieben:
Die haben keinen entscheidenden Einfluß auf unsere Regierung, und darum ging es in meinem Beitrag.

Das ist richtig, aber ein Drangsalieren im Alleingang würde wohl auch kaum etwas bewirken außer dass sich vieles ins Ausland verlagert.
Unsere hohen Energiepreise sorgen zwar dafür, dass mit Energie sparsam ungegangen wird, aber eine Zellproduktion in Deutschland macht das nicht wahrscheinlicher.
Da werden gleich aber bestimmt alle sagen, dass die Politik da ja auch dran schuld wäre.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12594
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Deutsche Klimaziele nur noch mit Liste des Schreckens er

Beitragvon Alex1 » Mi 14. Jun 2017, 22:50

andi_hb hat geschrieben:
Meines Erachtens muss man nicht unbedingt Passivhaus bauen.
Es gibt ja an einem Haus noch so unendlich viel mehr was es lebenswert macht - und dazu gehören natürlich auch einige Sachen die dem Luxus zugeschrieben werden.
In diesem Sinne- Energieeinsparen finde ich wichtig und okay aber es ist nicht das einzig wichtige an einem Haus.

Gruß Andi_hb
Müssen tut man gar nichts müssen. Aber in einer Zeit, in der wir alle genau wissen (oder wissen müssten), dass wir auf 1-2 Tonnen CO2 pro Kopf und Jahr kommen müssen, ist es purer Luxus auf Kosten vor Allem der Entwicklungsländer, wenn wir nicht auf allen Felder konsequent sind.

Dass Manche dann gleich wieder nur der Preis einfällt und dass das Verheizen von Öl billiger ist als Dämmen, zeigt nur, dass
a) Die Energiepreise noch viel zu niedrig sind,
b) Die Förderungen für umwelt- und klimagerechtes Verhalten ebenso viel zu niedrig sind.

Sonst würden viel mehr von diesen "kalten Rechnern" sich aus reinem Eigennutz für klima- und umweltgerechtere Verhaltensweisen entscheiden 8-)

Typisch wieder für Karlsson: Ignoriert meine Argumente, pinkelt mir gleichzeitig wieder ans Bein, indem er mich als "beratungsresistent" diffamiert. Hätte er mein Zitat aus Wiki gelesen, hätte er sich diese Peinlichkeit erspart:

"Unter einem Passivhaus wird ein Gebäude verstanden, das aufgrund seiner guten Wärmedämmung und dem Funktionsprinzip, mittels Wärmetauscher Lüftungswärmeverluste zu vermeiden, in der Regel keine klassische Gebäudeheizung benötigt."

Jeder nach seiner Facon, aber dann bitte nicht in 10 Jahren nölen "Hätten wir das damals gewusst..." :roll:

Aber dann kommen wieder die selben Leugner, die heute von Ozonloch, Waldsterben, saurem Regen, überdüngten Gewässern nichts mehr wissen wollen... :twisted:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8071
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Deutsche Klimaziele nur noch mit Liste des Schreckens er

Beitragvon drilling » Do 15. Jun 2017, 06:09

Alex1 hat geschrieben:
Typisch wieder für Karlsson: Ignoriert meine Argumente, pinkelt mir gleichzeitig wieder ans Bein, indem er mich als "beratungsresistent" diffamiert.

Das ist in deinem Fall völlig zutreffend und somit keine Diffamierung. Echte eigene Argumente kommen von dir selten welche, meistens plapperst du nur das nach was die Klimalobby vorgibt, egal wie absurd deren Thesen sind.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2426
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Deutsche Klimaziele nur noch mit Liste des Schreckens er

Beitragvon Karlsson » Do 15. Jun 2017, 12:16

Da ich ihn ausgeblendet habe, kann ich leider auch gar nicht auf die "Argumente" reagieren :)
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12594
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Deutsche Klimaziele nur noch mit Liste des Schreckens er

Beitragvon Alex1 » Do 15. Jun 2017, 13:52

Oha, ein Klimaleugner wirft mir vor, keine Argumente zu bringen? Muahaha :lol: :lol: :lol:

Nur mal ein ganz kleines Beispiel: http://www.umweltbundesamt.de/themen/kl ... skeptische, aber das ist ja die Bundes-Umwelt-Mafia :roll: :lol: :wand:

Noch witziger ist, dass Karlsson Dir zustimmt :lol: : Gerade beim Thema anthropogener Klimawandel stimmt er mit mir fast völlig überein (Genauer gesagt schrub er, dass ich in diesem Punkt "zufällig" Recht habe; war ein Fred über die ungeheuerlichen Gefahren des e"Smog"s, vor dem er Angst hat). Das ist der eine Grund, warum er mich nicht mag. Der andere Grund ist, dass ich ihn beim Lügen ertappt habe und er darauf tage- und seitenlang rumgeeiert ist samt weiterer Unterstellungen und Diffamierungen.

Jetzt stimmt er Dir taktisch zu, um mir wieder in die Wade beißen zu können, obwohl er mich ja angeblich ignoriert :lol: In Wirklichkeit hat er genau die zu Dir entgegengesetzte Meinung zur menschengemachten Globalen Erwärmung. Wie eben auch die gesamte Fachwissenschaft 8-) :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8071
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Deutsche Klimaziele nur noch mit Liste des Schreckens er

Beitragvon drilling » Do 15. Jun 2017, 13:57

Alex1 hat geschrieben:
Oha, ein Klimaleugner

Die Verwendung solcher Pauschalbegriffe zeigt schon auf welchem Niveau du argumentierst... :roll:
Aber mit dir diskutiere ich darüber sowieso nicht denn wie Karlsson schon sagte bist du offensichtlich zu 100% beratungsresistent.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2426
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Deutsche Klimaziele nur noch mit Liste des Schreckens er

Beitragvon Alex1 » Do 15. Jun 2017, 15:19

Hehe, typisch Klimaleugner: Nur ad hominems, kein einziges Argument. Oder hab ich da was übersehen? :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8071
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Deutsche Klimaziele nur noch mit Liste des Schreckens er

Beitragvon Themse » Di 17. Okt 2017, 11:04

Neueste Nachtricht von der Oktober PV-Ausschreibung der Bundesnetzagentur:

Der Strompreis bei Solarstromkraftwerken liegt inzwischen unter 5 €ent/kWh :thumb:

20 Projekte mit zusammen 222 MW wurden vergeben, zu einem Durchschnittspreis von 4,91 €ent/kWh,
wobei das preisgünstigste Angebot bei 4,29 €ent/kWh lag.

110 Gebote mit einem Gesamtvolumen von 754 Megawatt wurden eingereicht,
die Ausschreibung war also mehr als 3 fach überzeichnet.

https://www.pv-magazine.de/2017/10/16/p ... attstunde/

Strom aus neugebauten Solarkraftwerken ist inzwischen also auch
im sonnenarmen Deutschland unschlagbar billig :-)

Jetzt ist es dringend notwendig, dass endlich sämtliche Deckel usw. weggeräumt werden,
damit unser Strommix endlich dahin kommt, wo er dringend hin muß, nämlich zu 100 % Erneuerbar !

Und so erreicht man auch die Deutschen Klimaschutzziele :applaus:
Sion reserviert am10.9.2017
Themse
 
Beiträge: 277
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 11:34
Wohnort: Balingen

Re: Deutsche Klimaziele nur noch mit Liste des Schreckens er

Beitragvon Rudi L » Di 17. Okt 2017, 12:02

Mit diesem beratungsresistenten Ideologen zu diskutieren bringt nichts. Besser ausblenden.

Wenn ihr gar nicht auf ihn reagiert und ihn schon gar nicht zitiert dann läuft der Schmonzes von dem ohnehin ins Leere. Eine Zeitlang war Ruhe, vermutlich müssen sie ihn wieder für eine Zeit sperren, damit der Spam aufhört.
Rudi L
 
Beiträge: 1181
Registriert: Do 12. Jan 2017, 15:17

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Eauto, Joiny und 5 Gäste