Deutsche Auto-Bosse glauben nicht an das Elektroauto

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Deutsche Auto-Bosse glauben nicht an das Elektroauto

Beitragvon midimal » Do 11. Jan 2018, 01:59

Bitte alle Videos anschauen - dort gibt es viele viele Infos :)




Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6601
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: Deutsche Auto-Bosse glauben nicht an das Elektroauto

Beitragvon Solarstromer » Do 11. Jan 2018, 07:34

midimal hat geschrieben:
Bitte alle Videos anschauen - dort gibt es viele viele Infos :)

Den schaue ich schon lange nicht mehr an, da könnte ich gleich Grimms Märchenbuch aufschlagen.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1970
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Deutsche Auto-Bosse glauben nicht an das Elektroauto

Beitragvon Rudi L » Do 11. Jan 2018, 08:01

@Solarstromer +1
Rudi L
 

Re: Deutsche Auto-Bosse glauben nicht an das Elektroauto

Beitragvon Eifel-Thomas » Do 11. Jan 2018, 10:11

Viele Grüße vom Eifel-Thomas. Aktuell 3er-Set Zoe (2mal Q210 Intens und 1mal R90 Life). Nie mehr Verbrenner!
Benutzeravatar
Eifel-Thomas
 
Beiträge: 137
Registriert: Do 11. Sep 2014, 16:14
Wohnort: 54597 Pronsfeld/Eifel

Re: Deutsche Auto-Bosse glauben nicht an das Elektroauto

Beitragvon Rudi L » Do 11. Jan 2018, 10:19

Die Neuerscheinungen sehen verschiedene Antriebsarten vor

https://www.focus.de/auto/neuheiten/
Rudi L
 

Re: Deutsche Auto-Bosse glauben nicht an das Elektroauto

Beitragvon flechtlicht » Do 11. Jan 2018, 10:58

Deutschen Autobossen ist es psychologisch genauso unmöglich ans Elektroauto zu glauben, wie weiland einem Staatsratsvorsitzenden mit seinen Ministern an die soziale Marktwirtschaft.
Auf die Enwicklung der Realität hat dies allerdings nur einen sehr begrenzten Einfluss...
S☀️nne tanken - Si☀️n fahren
~~~~S☀️mmer 2019~~~~~
Benutzeravatar
flechtlicht
 
Beiträge: 543
Registriert: Di 2. Aug 2016, 17:58

Re: Deutsche Auto-Bosse glauben nicht an das Elektroauto

Beitragvon Rudi L » Do 11. Jan 2018, 11:18

Bislang gibt die Realität den Bossen recht

https://www.auto-motor-und-sport.de/new ... 36317.html

auch die Neuheiten unterstreichen diese Realität

https://www.auto-motor-und-sport.de/new ... 99795.html
Rudi L
 

Re: Deutsche Auto-Bosse glauben nicht an das Elektroauto

Beitragvon AbRiNgOi » Do 11. Jan 2018, 11:31

Spannend die "Neuheiten".

Das Wort Diesel kommt nur zwei mal vor, das ist seltener als das Wort Hybrid.

Ok, drei mal, aber einmal nur:
Der Diesel steht hier auf der Kippe, weil die Abgasnachbehandlung zu teuer werden dürfte. (Audi A1)


Ansonsten beim Mercedes A Klasse (warum gerade da) und Audi A6, dem Dienstwagen Klassiker.
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 80.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 4121
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Deutsche Auto-Bosse glauben nicht an das Elektroauto

Beitragvon flechtlicht » Do 11. Jan 2018, 11:37

malbrecht hat geschrieben:
Ich mag aber die Uraltdiskussion um "wie kommt der Strom zur Autobahntankstelle, um tausende Tankvorgänge pro Tag abzudecken, wie dies bei Verbrennern heute in Urlaubszeiten normal ist" nicht aufwärmen. Das ist zigdutzendfach diskutiert, die Standpunkte sind ausgetauscht.


Ganz einfach so:

http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/unt ... 88266.html

Man kann eine Sache handfest anpacken und sich daran freuen, man kann aber auch schlau daneben stehen und weitschweifig Schwadronieren, warum das gar nicht gehen kann.
S☀️nne tanken - Si☀️n fahren
~~~~S☀️mmer 2019~~~~~
Benutzeravatar
flechtlicht
 
Beiträge: 543
Registriert: Di 2. Aug 2016, 17:58

Re: Deutsche Auto-Bosse glauben nicht an das Elektroauto

Beitragvon Rudi L » Do 11. Jan 2018, 11:41

144 Ladeplätze a 10 qm sind zuwenig, aber ein Anfang. Wie da 4000 Autos pro Tag laden sollen bleibt deren Geheimnis.

Um 45 Mio. Elektroautos laden zu können brauchen wir Ladeparks groß wie Flughäfen, zumindest bei den heutigen Akkus. Da werden sich die Umweltschützer freuen über die Versiegelung von ganzen (ehemaligen) Wäldern entlang der Autobahn.
Rudi L
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: badsoden, Langsam aber stetig, PowerTower, rotwildc1fs, trigpoint und 24 Gäste