Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon Schüddi » Fr 15. Sep 2017, 06:58

Helfried hat geschrieben:
kub0815 hat geschrieben:
https://www.volker-quaschning.de/datserv/pv-welt/index.php


Nach dem Link wurde das ehemalige Solar-Wunderland Deutschland sogar von China schon überholt und in den Schatten gestellt.

Aber Platz 2 heißt nicht, das man sie nicht sinnvoll vertreiben kann. Außerdem gibt es weit mehr als nur Solarzellen.
Schüddi
 
Beiträge: 2208
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Anzeige

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon kub0815 » Fr 15. Sep 2017, 07:20

Helfried hat geschrieben:
kub0815 hat geschrieben:
https://www.volker-quaschning.de/datserv/pv-welt/index.php


Nach dem Link wurde das ehemalige Solar-Wunderland Deutschland sogar von China schon überholt und in den Schatten gestellt.


Okay wo sind dein Argument Helfried?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 4029
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon Helfried » Fr 15. Sep 2017, 07:21

Steht doch in deinem Link, dass China führend ist.
Helfried
 
Beiträge: 8643
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon Schüddi » Fr 15. Sep 2017, 07:33

Er meint eben wenn jemand auf dem Weltmarkt auf dem zweiten Platz in einer Diszipin ist dann bekommt er nichts auf die Reihe.
Kann man so sehen - muss man aber nicht. Mehr Argumente werden nicht kommen er sieht allgemein alles sehr eigen und sein Wort ist Gesett.
Schüddi
 
Beiträge: 2208
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon kub0815 » Fr 15. Sep 2017, 07:45

Da muss man aber recht einfach gestickt sein wenn man der Meinung ist. Zumal China bei der Modulproduktion massiv von Subventionen provitiert hat.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 4029
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon nr.21 » Fr 15. Sep 2017, 09:07

Schüddi hat geschrieben:
... zumindest kennen Sie sich mit Kernenergie aus. Höre ich auch zum ersten Mal das sie Weltmarktfüherer in alternativer Energie sein sollen. Wo stehen denn die ganzen Windparks usw.?


http://www.wiwo.de/unternehmen/energiep ... 60202.html
nr.21
 
Beiträge: 642
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon eDEVIL » Fr 15. Sep 2017, 10:14

tomas-b hat geschrieben:
Den Chinesen geht es aber auch erst einmal primär um die lokalen Emissionen in den Städten. Und das kann ich sogar nachvollziehen...

Eher Sekundär. Primär geht es um den dicken Automobilmarkt.

Tertiär geht es dann um die Umwelt, aber besser das richtig aus falschen Gründen tun, als gar nix. :mrgreen:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon zoppotrump » Fr 15. Sep 2017, 10:20

Irgendwie habe ich gerade einen Knoten im Hirn. Wenn China der allergrößte Kohle-Luftverschmutzer dieses Planeten ist und der Strom aus der Steckdose genau da her kommt, dann ist es doch nicht erstrebenswert das weiter auszubauen, denn die E-Autos fahren dann quasi mit Kohle.
Das ergibt doch erst dann Sinn, wenn die Energie aus Kohle runter und die Energie aus regenerativen Energien hochgefahren wird. Genau das passiert (derzeit) nicht.
zoppotrump
 
Beiträge: 908
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 13:56

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon Helfried » Fr 15. Sep 2017, 10:27

zoppotrump hat geschrieben:
Genau das passiert (derzeit) nicht.


Klar passiert das, wenn auch nur langsam. Immerhin ist China führend bei alternativen Energien.
Helfried
 
Beiträge: 8643
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon zoppotrump » Fr 15. Sep 2017, 10:32

Helfried hat geschrieben:
zoppotrump hat geschrieben:
Genau das passiert (derzeit) nicht.


Klar passiert das, wenn auch nur langsam...


Sorry, aber das stimmt nicht. China steigert die Energieerzeugung aus Kohle jedes Jahr. 2016 ggü. 2015 betrug das Wachstum an Energie aus Kohle 38Twh.
zoppotrump
 
Beiträge: 908
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 13:56

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: badsoden, W.M., wasserkocher und 10 Gäste