Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon AbRiNgOi » Do 14. Sep 2017, 08:49

zoppotrump hat geschrieben:
Der Vollständigkeit halber sollte man erwähnen, dass der Strommix in China stark von der Kohle domniert wird. http://www.bpb.de/75143


den Chinesen geht es aber auch um die Unabhängigkeit vom Erdöl... Kohle haben die selber. Schmutzig oder nicht spielt da erst mal keine Rolle. Die wollen ja auch nicht die Welt vor dem Klimawandel retten.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2984
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Anzeige

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon Helfried » Do 14. Sep 2017, 10:03

China ist führend bei den alternativen Energien, während die Deutschen nicht einmal Solarzellen sinnvoll vertreiben.
Helfried
 
Beiträge: 5038
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon nr.21 » Do 14. Sep 2017, 23:52

wer mal bei Smog in Peking war, wird leicht verstehen, dass dort die Politiker eher bereit sind, etwas gegen die Luftverschmutzung zu tun. Kann man fast von Glück reden, dass ausgerechnet Peking die Hauptstadt ist...
nr.21
 
Beiträge: 283
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon kub0815 » Fr 15. Sep 2017, 04:44

Helfried hat geschrieben:
China ist führend bei den alternativen Energien, während die Deutschen nicht einmal Solarzellen sinnvoll vertreiben.

Das ist doch Blödsinn Helfried!
Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1391
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon Nordstromer » Fr 15. Sep 2017, 05:21

Popcorn ... wir brauchen mehr Popcorn. :lol:

Herrlich die ganzen Cleverles mit dem Nullblick. Weiter so. Man kommt aus dem Lachen gar nicht mehr raus. Und der Verfasser fährt ein BEV mit Hilfsmotor? :mrgreen:

Ich bin gerade dabei die besten Prophezeiungen per Screenshot zu sichern. Nicht das manche dann von ihren alten Prophezeiungen nichts mehr hören wollen. Naja dann gibt es ja noch Vogel Strauß mit Namenswechsel. :roll:

Bevor hier viele ganz feucht werden wann will China keine Verbrenner mehr? Ist China der einzige Markt. Wenn es eine breit nutzbare und bezahlbare Alternative gibt kommt der Wechsel von alleine. Ob es dann das BEV ist wird man sehen.

Aah. Popcorn ist da. Macht mal weiter. :mrgreen:
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1409
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon JuGoing » Fr 15. Sep 2017, 05:54

kub0815 hat geschrieben:
Helfried hat geschrieben:
China ist führend bei den alternativen Energien, während die Deutschen nicht einmal Solarzellen sinnvoll vertreiben.

Das ist doch Blödsinn Helfried!

Klar hat China ne Menge Probleme, aber die machen sich auf den Weg
China investierte 78 Milliarden US-Dollar in erneuerbare Energien
Der Traum von einem Leben ohne Smog – hier nimmt er Gestalt an. 1100 Kilometer nordwestlich von Peking entsteht die größte Solaranlage der Welt. Ningxia, mit sechs Millionen-Einwohnern eine kleine Provinz im riesigen Land. Viele Sonnenstunden, reichlich Einöde und großer Ehrgeiz, die Energiewende voranzutreiben.
http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/sendung/china-klimaengel-statt-umweltsuender-100.html
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 9,2 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung (75% Autarkie seit Februar)
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion vorbestellt
JuGoing
 
Beiträge: 443
Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon Helfried » Fr 15. Sep 2017, 06:25

kub0815 hat geschrieben:
Das ist doch Blödsinn Helfried!


Hast du ein Argument, oder war das nur ein Forumsrülpser?
Helfried
 
Beiträge: 5038
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon Schüddi » Fr 15. Sep 2017, 06:32

... zumindest kennen Sie sich mit Kernenergie aus. Höre ich auch zum ersten Mal das sie Weltmarktfüherer in alternativer Energie sein sollen. Wo stehen denn die ganzen Windparks usw.?
Schüddi
 
Beiträge: 825
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon kub0815 » Fr 15. Sep 2017, 06:33

Helfried hat geschrieben:
kub0815 hat geschrieben:
Das ist doch Blödsinn Helfried!


Hast du ein Argument, oder war das nur ein Forumsrülpser?


https://www.volker-quaschning.de/datser ... /index.php
Wo sind deine Argumente won deinem Forumsrülpser?
Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1391
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Der nächste Rückschlag für die dt. Autoindustrie....

Beitragvon Helfried » Fr 15. Sep 2017, 06:54

kub0815 hat geschrieben:
https://www.volker-quaschning.de/datserv/pv-welt/index.php


Nach dem Link wurde das ehemalige Solar-Wunderland Deutschland sogar von China schon überholt und in den Schatten gestellt.
Helfried
 
Beiträge: 5038
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: eSmart, phonehoppy, Xtender und 8 Gäste