Das Umweltbundesamt will Dieselautos aus Städten verbannen

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Das Umweltbundesamt will Dieselautos aus Städten verbann

Beitragvon Karlsson » Di 22. Dez 2015, 23:16

midimal hat geschrieben:
Da der „moderne Diesel“ etwa 20 Prozent weniger als ein vergleichbarer Benziner verbrauche, sei der für das Erreichen der CO2-Klima-Ziele der EU „unerlässlich“.

Stimmt doch auch. Wenn jetzt statt den Dieseln nur noch Benziner verkauft würden, würden die CO2 Emissionen enorm hoch gehen.
Da würde es gar nicht helfen, doppelt so viele Elektroautos zu verkaufen, es sollten schon eher 20x so viele sein. Das ist aber ja illsorisch, den Anteil in kurzer Zeit um 2000% zu steigern. Bevor nicht die "nächste große Welle" mit den E-Fahrzeugen mit >300km real auf dem Markt ist und gleichzeig die Preise sinken, passiert da doch nichts großes.

Alex1 hat geschrieben:
Dass das nicht ein uns allen bekannter GasFanBoy mitkriegt :roll: Der schwafelt auch immer von riesigen Potenzialen :lol:

Ach, da passiert ja auch nichts. Die kommen seit Jahrzehnten schon nicht aus der Nische.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12809
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste